Markus Zitt, 8. Januar 2013, 09:00 Uhr

Nachwuchs beim Nikon-1-System: Kameras J3 und S1 sowie zwei Objektive

Mit der Nikon 1 J3 in einem der kleinsten Gehäuse und der stilvollen Nikon 1 S1 kommen zwei neue spiegellose Systemkameras auf den Markt. Beide bieten schnellste Serienaufnahmen und kürzeste Auslöseverzögerung. Neu sind das Weitwinkel-Zoom VR 1:3,5–5,6/6,7–13 mm und das leistungsstarke 10-fach-Zoom 1:4,0–5,6/10–100 mm.

Die Nikon 1 J3 und auch die Nikon 1 S1 verwenden dieselbe «Nikon 1»-Technologie der zweiten Generation wie die kürzlich auf den Markt gebrachte Nikon 1 V2, die sich an Fotoenthusiasten richtet. Mit beiden Modell können Benutzer ein höheres Mass an Geschwindigkeit und genauerer Leistung sowie clevere Funktionen der nächsten Generation geniessen, z. B. die Live Image Control und die Best Moment Capture sowie kabellose Bildübertragung mit dem optional erhältlichen Wireless Mobile Adapter.

Die Hauptvorteile der Nikon 1 J3 sind ihre rasante Geschwindigkeit und ein ultraportables Design, das bereits der Nikon 1 J1 dazu verhalf, zum meistverkauftesten Kompaktkamerasystem in Europa zu werden. Mit ihrem sehr kleinen Gehäuse  und den sorgfältig verarbeiteten Aussenoberflächen aus Aluminium fühlt sich die Kamera ausgezeichnet an. Mit kürzesten Auslöseverzögerung und der schnellsten Serienbildaufnahme ist sie jederzeit bereit, die entscheidenden Momente eines aktiven Lebensstils mit hochauflösenden Fotos oder Filmen in Full HD aufzunehmen.

 

Mit der Nikon 1 S1 startet Nikon die neue S-Serie schneller, stilvoller und praktisch konzipierter Kameragehäuse, die beste Ergebnisse bei geringerem Aufwand liefern. Die Nikon 1 S1 wurde für Geschwindigkeit und Einfachheit konzipiert und ist als Kompaktkamera äusserst benutzerfreundlich, aber besonders schnell und wesentlich leistungsfähig bei optimaler Bildqualität.

Hohe Geschwindigkeit

Die duale Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 3A der nächsten Generation von Nikon verarbeitet Bilder mit unglaublicher Geschwindigkeit und bietet damit eine beispiellose Leistung in jeder Aufnahmesituation. Sie verfügt über die derzeit schnellsten Serienaufnahmefunktion der Welt mit 15 Bildern/s und kontinuierlichem Autofokus sowie mit bis zu 60 Bildern/s bei fixiertem Autofokus.

Motive rücken dank modernstem Hybrid-AF-System ohne Verzögerung in den Fokus. Durch den Autofokus mit extrem schneller Phasenerkennung lassen sich rasche Bewegungen aufnehmen und durch den Autofokus mit Kontrasterkennung sogar bei schwachem Umgebungslicht kleine Details erfassen. Der Sensor schaltet motivabhängig umgehend zwischen den 73 Fokusmessfeldern mit Phasenerkennung und den 135 Fokusmessfeldern mit Kontrasterkennung um. Dadurch lassen sich bei vielfältigen Umgebungsbedingungen überragende Bilder und Filme erstellen.

Best Moment Capture sorgt dafür, dass immer die beste Aufnahme ausgewählt wird. Mit einem leichten Antippen des Smart Photo Selectors nimmt die Kamera bis zu 20 hochauflösende Bilder auf (bis zu 15 bei der Nikon 1 S1) und stellt bis zu fünf der besten zur Auswahl. Der Modus «Live-Zeitlupe» puffert bis zu 20 aufeinanderfolgende Aufnahmen (bis zu 15 bei der Nikon 1 S1) und spielt diese als Zeitlupenschleife auf dem Monitor ab. So können Kamerabenutzer selbst bequem den perfekten Moment wählen und genau das Foto erstellen, das sie wollen.

Hohe Bildqualität

Fotos und Filme lassen sich selbst unter Bedingungen mit wenig Umgebungslicht mit einer Lichtempfindlichkeit von 100–6400 ISO aufnehmen. Die Nikon 1 S1 verfügt über eine Auflösung von 10,1 Megapixel, die Nikon 1 J3 über eine Auflösung von 14,2 Megapixel

Nikons CMOS-Sensor im CX-Format bietet eine ideale Balance zwischen Systemgrösse, Geschwindigkeit und Bildqualität, wodurch die Kamera qualitativ hochwertige Fotoaufnahmen und Filmaufzeichnungen ohne Abstriche bei der Mobilität ermöglicht. Optional lassen sich für Fotos auch hohe ISO-Einstellwerte auswählen. Auf diese Weise wird sogar bei Aufnahmegeschwindigkeiten von bis zu 60 Bildern/s genügend Licht erfasst.

Magische Filmmomente

Nikon 1-Systemkameras sind für die Aufnahme qualitativ hochwertiger Filme optimiert, sie verfügen über 1 NIKKOR-Wechselobjektive, einen Autofokus mit Phasenerkennung, der sich schnell und präzise auf sich bewegende Motive ausrichtet, sowie weiche AF-Übergänge, durch die die Aufnahmen natürlich aussehen und sich auch so anhören.

Beide Modelle, sowohl die Nikon 1 J3 als auch die Nikon 1 S1, können Full-HD-Filme mit 60 und 30 Bildern/s und den Bildraten 60i bzw. 30p aufnehmen. Nehmen Sie im Modus «Erweiterte Filmoptionen» auf, verwenden Sie die PSAM-Steuerungen und behalten Sie dadurch die vollständige Kontrolle über Belichtungszeit und Blende. Es lassen sich auch Filme mit bis zu 1200 Bilder/s aufnehmen, um extreme Zeitlupe zu erzielen.

Kompaktes Design

Schon beim Aufheben der Nikon 1 J3 fühlt sie sich stabil und robust an. Mit sorgfältig verarbeiteten Aussenoberflächen aus hochwertigem Aluminium und einem kompakten, attraktiven Design wartet die Kamera mit dem derzeit kleinsten Gehäuse der Welt auf und ist in den Farben Weiss, Schwarz, Silber, Rot und Beige verfügbar, mit dazu farblich passenden Objektiven.

Die Nikon 1 S1 ist kompakt, stilvoll und einfach und hat ein praktisch einfaches, minimalistisches Design mit vereinfachten Bedienelementen und klaren Digitalmenüs, die Ihnen den intuitiven Umgang erleichtern. Sie ist in den Farben Weiss, Schwarz, Pink, Rot und Khaki erhältlich, mit dazu passenden Objektiven.

Beide Modelle verfügen über ein eingebautes, kompaktes Blitzgerät, das bei Bedarf automatisch ausfährt.

Einfach kreativ

Live Image Control ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihre Fotos bereits vor der Aufnahme zu verbessern, indem Sie instinktiv Einstellungen anpassen, um Bewegungsabläufe einzufrieren, die Beleuchtung zu korrigieren oder Hintergründe mit Unschärfe zu versehen. Benutzer können eine Vorschau auf die Ergebnisse in Echtzeit auf dem hellen, hochauflösenden Monitor anzeigen, bevor die eigentliche Aufnahme ausgelöst wird.

Im Kreativmodus lassen sich Filter und Effekte auf Fotos anwenden und beispielsweise die Stimmung mit Weichzeichnung steigern. Mit dem Modus «Einfach-Panorama» lassen sich Panoramaaufnahmen und dem Modus «Nachtporträt» über perfekt ausgeleuchtete Motive erstellen.

Die Funktion «Bewegter Schnappschuss» kann mehr als nur einen in der Zeit eingefrorenen Moment festhalten. Mit einem Druck auf den Auslöser erstellt die Kamera ein »lebendes Bild«, das einen kurzen Film in Zeitlupe aufnimmt und abschliessend das Foto selbst wiedergibt. Bewegte Schnappschüsse können als .mov-Datei gespeichert werden, die Sie dann an andere Personen weitergeben können.

Wireless Mobile Adapter WU-1b

Mit dem kleinen Funkadapter von Nikon lassen sich die hochwertigen Bilder der Nikon 1 schnell und einfach von der Kamera auf ein Smartphone oder Tablet übertragen.

Auf diese Weise ist es einfach, Momente mit Verwandten oder Freunden zu teilen, Bilder in Ihr soziales Lieblingsnetzwerk hochzuladen oder sich eine Vorschau der Bilder auf einem grösseren Bildschirm anzusehen. Sie können den Adapter auch verwenden, um Ihre Kamera von einem anderen Gerät aus fernzusteuern.

 

Erweiterbares System

Das wachsende Angebot an optionalem Systemzubehör kombiniert die Mobilität, Leistungsfähigkeit und Geschwindigkeit der Nikon 1-Kameras mit 1 NIKKOR-Objektiven und hilft Ihnen dabei, das Optimum aus Ihren Aufnahmen herauszuholen. Der Handgriff GR-N2100 ermöglicht Ihnen einen festen, bequemen Griff. Mit dem kompakten, stilvollen Unterwassergehäuse WP-N2 können Sie auch Unterwasseraufnahmen machen.

 


 

Zwei neue Objektive

Nikon bringt  das 1 NIKKOR Ultraweitwinkel-Zoomobjektiv VR 6,7–13 mm 1:3,5–5,6 und das leistungsstarke 10-fach-Zoomobjektiv 1 NIKKOR VR 10–100 mm 1:4,0–5,6. Sie erweitern die Klasse 1 NIKKOR an verschiedenen Enden des Spektrums.

Das 1 NIKKOR VR 6,7–13 mm ist ein Zoomobjektiv mit ultraweitem Winkel und das 1 NIKKOR VR 10–100 mm ein leistungsstarkes 10-fach-Zoomobjektiv. Beide Objektive verfügen über das Bildstabilisatorsystem von Nikon, damit Fotos und Filme scharf und ohne Verwacklungen sind. Beide verfügen über einen Objektiveinzugsmechanismus, mit dem das Objektiv eingezogen werden kann, wenn es nicht verwendet wird.

Die optimierte Optik beider Objektive liefert Schärfe bis in die Bildecken.  Zudem ist jedes Objektiv für Filmaufnahmen optimiert. Eine asphärische Linse sorgt für erstklassige Auflösung und hervorragenden Kontrast. Ihre kompakte Größe und ihr geringes Gewicht tragen zur überragenden Handlichkeit des Nikon 1-Systems bei, und zwar ohne Einbußen bei der Bildqualität. Wenn Sie durch Nikon-Objektivlinsen aufnehmen, können Sie sicher sein, überraschend scharfe Bilder mit hervorragender Farbtreue und tiefem Kontrast zu erstellen.

6,7–13 mm (KB: 18–35 mm)

Wie alle anderen 1 NIKKOR-Objektive auch bietet dieses die perfekte Balance zwischen Handlichkeit, Leistungsfähigkeit, Geschwindigkeit und Qualität. Mit einem Brennweitenbereich von 6,7–13 mm (entsprechend beim Kleinbild: ca. 18–35 mm) und einem Bildwinkel von 100 Grad, dem weitesten aller 1 NIKKOR-Objektive, ist dieses Objektiv ideal für die Betonung der Grösse und Weite einer Landschaft. Mit diesem Objektiv können Sie aber auch eine Grossfamilie auf einem Gruppenfoto einfangen und obendrein ist es wie gemacht für das Erfassen extrem scharfer Bildausschnitte von stilvollen Innenräumen.

Dieses leichte Zoomobjektiv mit ultraweitem Winkel gibt es in den Farben Silver oder Black und es verfügt über ein attraktives, kompaktes Design mit hochwertigen, in Metallic gehaltenen Außenoberflächen. Es hilft Ihnen dabei, Fotos und auch Filme ohne Stativ sauber und verwacklungsfrei aufzunehmen, dank des Bildstabilisatorsystems, das Bildunschärfen verhindert. Die stufenlose Blendensteuerung ermöglicht selbst beim Filmen einen sanften, flüssigen Übergang von scharfen zu unscharfen Hintergründen und damit ein gezieltes Lenken des Blicks auf das Hauptmotiv.

Die Bajonett-Gegenlichtblende HB-N105 ist beim Erwerb eines 1 NIKKOR VR 6,7–13 mm im Kauf enthalten.

10–100 mm (27–270 mm)

Das kleine, äusserst handliche Zoomobjektiv mit 10-fach-Zoom mit einem leistungsstarken Zoombereich, der es zur natürlichsten Wahl macht, wenn man näher an ein weit entferntes Motiv herankommen möchte. Das 1 NIKKOR-Objektiv VR 10–100 mm ist vielseitig und handlich genug, um es überall hin mitzunehmen.

Dieses leistungsfähige Allzweckobjektiv ist auch bei Weitwinkel- und Teleaufnahmen mit einer Brennweite von 10–100 mm (entsprechend beim Kleinbild: 27–270 mm) und maximaler Lichtstärke von 1:4,0–5,6 die beste Wahl. Das Bildstabilisatorsystem stellt sicher, dass Fotos scharf und Filme immer verwacklungsfrei bleiben.

Verfügbar in den Farben Black, Silver und White, mit einem stilvollen, kompakten Design und hochwertigen, in Metallic gehaltenen Aussenoberflächen wird dieses Allzweckobjektiv viel Freude bereiten.

Die Objektivtasche CL-N101 schützt 1 NIKKOR-Objektive vor Schmutz und Kratzern, die Bajonett-Gegenlichtblende HB-N106 hilft dasObjektiv zu schützen, Streulicht zu minimieren und Blendenflecken und Geisterbilder zu verringern. Die Blende kann umgedreht und am Objektiv befestigt werden, wenn diese nicht gebraucht wird, und verfügt für zusätzliche Sicherheit über einen Drehverschluss.

 

Preise und Verfügbarkeit

Die beiden Kameraneuheiten und NIKKOR VR 10-100mm sind ab dem  7. Februar 2013 erhältlich.

Die Nikon 1 J3 ist in den Farben White, Black, Silver, Red und Beige verfügbar und kostet im Standard-KIT mit dem 1 NIKKOR 10-30mm Objektiv  CHF 748.-. Die Nikon 1 S1 gibt es in den Farben White, Black, Pink, Red und Khaki. Sie ist im Standard-KIT mit dem 1 NIKKOR 11-27.5mm Objektiv für CHF 598.- zu haben.
Das 1 NIKKOR-Objektiv VR 10–100mm ist in den Farben Black, Silver und White für CHF 628.- erhältlich.
Das leichte 1 NIKKOR VR 6,7-13mm ist dagegen erst ab dem 7. März 2013 in den Farben Silver oder Black CHF 598.- verfügbar.

Weitere Infos

Detaillierte technische Daten finden Sie auf den Produktseiten bei Nikon Schweiz.

Nikon 1 System Kameras (Übersichtseite)

Nikon 1 System Objektive (Übersichtseite)

 

Beachten Sie auch unser Marktübersicht über Objektive zu spiegellosen kompakten Systemkameras (CSCs), wo auch die Objektive zum Nikon 1 System aufgelistet sind.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×