Urs Tillmanns, 29. Januar 2013, 13:00 Uhr

Zur CP+ bringt Canon drei neue IXUS Modelle und eine neue PowerShot A

In zwei Tagen öffnet die CP+ in Yokohama. Canon stellt für diese wichtigste Fotomesse des asiatischen Raumes die neuen IXUS Modelle IXUS 255 HS, IXUS 135 und IXUS 132 mit grossem Zoomfaktor vor, sowie die neue PowerShot A2500 als Einstiegsmodell. Zwei davon sind mit WLAN für die kabellose Verbindung mit kompatiblen Smartphones oder Tablets ausgerüstet.

Die drei Nodelle IXUS 135, IXUS 132 und PowerShot A2500 sind als Einsteigerkameras für Familienfeiern, Ferienbilder oder ganz einfach die Bilder des täglichen Lebens ausgelegt. Dennoch weisen sie mit dem 16-Megapixel-Sensor, dessen Signale im DIGIC 4 Bildprozessor verarbeitet werden, eine hohe technische Ausstattung auf. Die IXUS 255 HS bietet das Canon HS System mit einem 12,1-Megapixel CMOS-Sensor und dem DIGIC 5 Prozessor gute Voraussetzungen für Low-Light-Situationen.

Mit dem 24-Millimeter-Weitwinkelobjektiv und 10fach optischem Zoom kommt die IXUS 255 HS nah an jedes Motiv heran. Die IXUS 135 und IXUS 132 beginnen bei 28-Millimeter-Weitwinkel und einem 8fach optischen Zoom und finden in einem sehr schlanken Gehäuse Platz. Alle drei IXUS Modelle sind mit einem optischen Bildstabilisator ausgestattet der mit der Intelligent IS-Technologie die Aufnahmesituation erkennt und aus sieben Modi (Normal IS, Dynamik IS, Powered IS, Panning IS, Makro IS, Stativ-Modus, Dynamik-& Makro Bildstabilisator) die besten Einstellungen zur Reduzierung der Verwacklungsunschärfe wählt. Alle neuen Kameras von Canon bieten zudem mit der ZoomPlus Technologie eine digitale Erweiterung des Zoombereiches bis auf das Doppelte.

 

Canon IXUS 132 nnn

Die IXUS Einsteigermodelle und die PowerShot haben mit Smart Auto einen Automatikmodus, der bis zu 32 Szenen unterscheidet und die jeweils geeigneten Kameraeinstellungen anwählt. Über Kreativmodi wie Miniatur-, Spielzeugkamera-, Fischaugeneffekt und Monochrome werden Bilder optimiert, erhalten eine dramatische Nuancierung oder eine einzigartige, witzige Perspektive.

Die IXUS 255 HS bietet zudem mit dem neuen Hybrid Auto Modus eine unkomplizierte Möglichkeit für interessante Bilder und HD-Movies. Hybrid Auto nutzt für beste Bilder mit optimalen Einstellungen Smart Auto mit Szenenerkennung und zeichnet die ersten vier Sekunden vor jeder Auslösung als 720p-HD-Movieclip auf. Am Ende eines Tages werden diese Vier-Sekunden-Clips zu einem Movie zusammengefügt. So entsteht ein interessanter Clip mit einer Hintergrund-Story zu den Bildern des Tages, den man gerne Online teilt, um Freunden einen einzigartigen Einblick in eine Bildersammlung zu geben.

Canon IXUS 135 nnn

 

Power to share: jederzeit und überall

Die WLAN-Kameras IXUS 255 HS und IXUS 135 sind für den Austausch von Aufnahmen mit Freunden und der Familie über ein soziales Netzwerk, Smartphones und Tablets konzipiert. Via WLAN-Schnittstelle können die Kameras kabellos mit einem kompatiblen Smartphone oder Tablet verbunden werden. Über die Canon CameraWindow App lassen sich Bilder direkt in Facebook, Twitter oder YouTube einstellen. Die GPS per Mobilgerät Funktion ermöglicht es, Bilder mit den Standortinformationen eines GPS-fähigen kompatiblen Smartphones oder Tablets zu versehen – eine interessante Funktion für Aufnahmen bei Abend-Events oder in den Ferien, um beispielsweise die Foto-Location nachzuverfolgen.

Canon IXUS 255HS nnn

 

Über den kostenlosen Zugang zum Canon Image Gateway können auch dort Online-Fotoalben geteilt oder ein Backup von Bildern und Movies direkt von der Kamera über das kabellose WLAN-Netzwerk zu Hause erstellt werden. Dank schneller kabelloser Verbindung können die Fotos an kompatible WLAN-Systeme gesendet, zum Beispiel einem PC oder auf kompatiblen WLAN-Drucksystemen gedruckt werden.

Canon PowerShot A2500 nnn

 

Stylishes Kompakt-Design

Die neuen IXUS Modelle bieten ein wertiges Metallgehäuse. Zudem haben die IXUS 135, IXUS 132 und PowerShot A2500 haben ein diagonal 6,7 Zentimeter grosses Display, während die IXUS 255 HS mit einem 7,5 Zentimeter grossen grossen PureColor II G LC-Display mit 460’000 Bildpunkten ausgestattet ist. In allen neuen Modellen findet sich ein stromsparender neuer Eco-Modus, in dem bis zu 30 Prozent länger mit einer Akkuladung aufgezeichnet werden kann.

 

Die neuen Kompaktmodelle von Canon sind ab Ende März 2013 verfügbar.

Link zu den technischen Daten und Preise:
Canon PowerShot A2500 CHF
128.–
Canon IXUS 132 CHF
158.–
Canon IXUS 135 CHF
198.-
Canon IXUS 255HS CHF
318.-

Weitere Informationen finden Sie unter www.canon.ch.

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×