Urs Tillmanns, 27. Februar 2013, 07:00 Uhr

Akvis Refocus V.3.0: Weichzeichnung, Bokeh- sowie Shift-/Tilt-Effekte

Die neue Version des Programms Akvis Refocus V.3.0 wurde veröffentlicht. In der Version 3.0 werden zwei neue Bearbeitungsmodi dargestellt: Tilt-Shift und Iris-Weichzeichnung. Mit der aktuellsten Programmversion lassen sich Effekte mit geringer Schärfentiefe erzeugen, die das eigentliche Motiv stärker hervorheben. Oder es können gezielt gewisse Bildpartien weichgezeichnet werden.

 

Trotz automatischer Scharfstellung kommt es vor, dass das Hauptmotiv unscharf erscheint. Oder, man will gewisse Bildpartien, die zu scharf wiedergegeben sind, nachträglich unschärfer gestalten. Hier kommt Akvis Refocus zum Zug: Mit der neuesten Version dieser Software kann die Schärfe partiell verändert werden. Dadurch können interessante Bildeffekte erzielt und selektiv Bildpartien betont werden.

Mit der aktuellsten Programmversion von Akvis Refocus lassen sich Bokeh- und Weichzeichnungseffekte erzeugen. Die Software stellt dazu modernste Technologien zur Verfügung und bietet brandneue Bildbearbeitungsmodi: Tilt-Shift und Iris-Weichzeichnung. Die bisherige Funktionalität der Software ist in dem Modus Scharfstellung zugänglich.

Akvis Refocus V.3.0 funktioniert in folgenden drei Modi:

 

Der Modus Scharfstellung macht unscharfe Bilder scharf. Selbst wenn ein Foto scharf genug aussieht, gibt es Raum für Verbesserungen. Anhand des selektiven Fokus können Sie die Wirkung eines Bildes verstärken und die Aufmerksamkeit des Betrachters auf bestimmte Details lenken. Damit der Effekt des selektiven Fokus natürlich erscheint, ist es empfehlenswert nur einen Teil des Fotos scharfzustellen und den Rest weichzuzeichnen.

 

Der Modus Tilt-Shift erlaubt es, einen balkenförmigen Schärfebereich auf einem Foto festzustellen und andere Bildpartien zu den Kanten fließend weichzuzeichnen, so dass ein Bokeh-Effekt entsteht. Der Tilt-Shift-Effekt miniaturisiert ein Bild und lässt Fotoobjekte durch Weichzeichnen übriger Bereiche wie aus dem Spielzeugkasten aussehen.

Das Programm lässt Objekte von natürlicher Grösse (Menschen, Autos, Häuser) winzig erscheinen. Profi-Fotografen benutzen spezielle Tilt-und-Shift-Objektive, um diesen Effekt zu erzeugen. Mit Akvis Refocus können Sie Ihre eigene digitale Miniaturwelt erschaffen.

 

Der Modus Iris-Weichzeichnung erlaubt es, das Hauptmotiv auf einem Foto zu betonen und den Hintergrund verschwimmen zu lassen. Im Unterschied zu dem vorhergehenden Modus ist die Form des Fokusbereiches in dem Modus Iris-Weichzeichnung veränderbar (Ellipse, Rechteck). In der Fotografie wird dieser Effekt durch die maximale Aufblendung erzeugt. Mit Akvis Refocus können Sie einen verschwommenen Hintergrund mit einem Mausklick erstellen.

Achtung: Der Modus Iris-Weichzeichnung ist nur für die Lizenzen Home Deluxe und Business verfügbar. Während der Testperiode können Sie alle Optionen testen und entscheiden, welcher Lizenztyp Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Ausserdem in der neuen Version:

Neue Ansichtsmodi, die das Aussehen des Bildfensters festlegen (Darstellung der Original- und Ergebnisbilder).

• Die Bearbeitung der RAW-Dateien wurde weiterentwickelt. Die Unterstützung der Bilder folgender Canon-Digitalkameras (CR2) wurde hinzugefügt: Canon (CR2): Canon EOS 6D, Canon EOS 600D, Canon EOS 1100D, Canon PowerShot S100.

• Verbesserte Unterstützung für Windows 8 (32 Bit/64 Bit).

• Diverse kleinere Fehler behoben.

Für registrierte Programmnutzer ist das Upgrade auf V.3.0 kostenlos.

Laden Sie Akvis Refocus V.3.0 für Windows oder Mac OS X herunter!

Unterstützte Betriebssysteme:
Windows XP, Vista, Windows 7, Windows 8, 32 Bit/64 Bit;
Mac OS X 10.4-10.8, 32 Bit/64 Bit.
Die Plugin-Version ist mit Adobe Photoshop, Corel Paint Shop Pro usw. kompatibel.

Akvis Refocus kostet 29,00 Euro auf akvis.com.

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×