Markus Zitt, 9. April 2013, 13:00 Uhr

Blackmagic Cinema-Kamera mit 4K-Auflösung für 4K Dollars

Blackmagic Production Camera 4K frontBlackmagic Design hat mit der Production Camera 4K eine beispiellos günstige Cinema-Kamera mit 4K-Auflösung für unter 4000 US-Dollar präsentiert. Die Kamera filmt in 4K und Full HD im ProRes- oder Raw-Format und verwendet Objektive mit Canon EF-Bajonett.

Ein Jahr nach Vorstellung der Cinema Camera hat der Videoequipment-Hersteller Blackmagic Design nachgedoppelt und mit der neuen Blackmagic Production Camera 4K an der NAB Show eine Modellvariante mit 4K-Auflösung (3840 x 2160 px) und Sensor im Super 35mm-Format (21.12mm x 11.88mm) vorgestellt.

Blackmagic Production Camera 4K 34right

Die Kamera filmt in 4K oder Full HD in den gängigen Bildraten (23.98p, 24p, 25p, 29.97p und 30p, bei Full HD zusätzlich 50i und 59.94i). Aufgezeichnet wird in Apple ProRes 422 HQ oder CinemaDNG (Raw mit 12 Bit) auf wechselbare 2.5 Zoll SSD-Speicherplatten.

Als Dynamikumfang gibt Blackmagic für die Kameras 12 Blendenstufen an. Die Kamera verfügt über einen globalen Verschluss und ein EF-Objektivbajonett.

Blackmagic Production Camera 4K rear

Die Kamera wird weitgehend über den 5-Zoll-Touchscreen eingestellt und bedient. Zur Organisation der Produktion können auch manuell Metadaten zur den Aufnahmen eingegeben werden.

Blackmagic Production Camera 4K 34left

Die Kamera nutzt SSD-Festspeicherplatten, die seitlich ausgetauscht werden können, und einen fest eingebauten Lithium-Ionen-Akku, der für 90 Minuten Betriebszeit reichen soll. Zusätzlich kann die Kamera über den Stromanschluss vom Netz und externen mobilen Stromquellen betrieben werden.

Blackmagic Production Camera 4K side

Die Kamera verfügt über diverse Anschlüsse wie LANC Remote, Kopfhörer, Stereoaudio (2x 3.5 mm Klinkenbuchsen), Kopfhörer, 6G-SDI (Video 10 bit 4:2:2, Audio 48 kHz and 24 bit), Thunderbolt, Stromzufuhr.

Das Gehäuse misst 166 x 113 x 126 mm (BTH) und wiegt 1,7 Kilogramm.

 

Preis und Verfügbarkeit

Die Blackmagic Production Camera 4K soll ab Juli 2013 für 3995 US-Dollar weltweit erhältlich sein.

Weitere Infos

Blackmagic Production Camera 4K (Produktseite)

Blackmagic Cinema Camera älteres Modell mit 2,5 K, (Produktseite)

Blackmagic Design (Website des Herstellers)

.
Blackmagic-Produkte werden in der Schweiz verkauft durch:
Schweizer AG Professionelle Videotechnik
CH-8952 Schlieren (bei Zürich)
Tel. 043 810 37 37

Visuals Switzerland
CH-1217 Meyrin (bei Genf)
Tel. 022 561 07 07

NextWay
CH-3971 Chermignon
Tel 027 483 70 83

Avision
CH-8302 Kloten (bei Zürich)
Tel. 044 800 16 16

.

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×