Markus Zitt, 30. Mai 2013, 10:00 Uhr

90 Millionen Canon EF-Objektive

Canon hat gestern die Fertigung seines 90 millionsten EF-Objektivs angekündet und dies nachdem die 80-Millionen-Marke vor gerade einmal neun Monaten erreicht worden war. Für Canon verdeutlicht dieser neue Produktionsrekord für die hohe Nachfrage und eine kontinuierliche Beliebtheit der EF-Objektivreihe. 

1987 und somit vor 26 Jahren hat Canon im Zuge der Umstellung auf Autofokus ein komplett neues SLR-Kamera-Objektiv-System auf den Markt gebracht und die Produktion von EOS-Kameras und den zugehörigen EF-Objektiven begonnen. EF steht übrigens für Electronic Focus. (Siehe Artikel über Objektivbezeichnungen). Die Produktion der renommierten EF-Wechselobjektivreihe begann damals im Werk Utsunomiya.

Canon EF-lenses 90 Millionen Lineup

 

Seit dieser Zeit erfährt der weltweite Bedarf an Produkten und Objektiven des Canon-EOS-Systems eine sich ständig beschleunigende Nachfrage. Alleine in 2011 stieg der Produktionsrekord in nur neun Monaten von 60 auf 70 Millionen gefertigte Objektive. Um die steigende Nachfrage zu erfüllen verstärkte Canon damals seine Produktion mit Fabrikationsstätten in Taiwan, Malaysia und Japan.

Entwicklung bei Objektiven

Während seiner Unternehmensgeschichte entwickelte Canon kontinuierlich eine Vielzahl innovativer Technologien und Produkte, die die Imaging-Industrie vorantrieben. Im Objektivbereich gehören dazu die weltweit ersten Wechselobjektive für Spiegelreflexkameras mit Ultraschallmotor (USM), mit Bildstabilisator, DO Objektive mit Beugungsglied-Linsensystem oder Objektive mit reflektionseliminierender SWC-Vergütung (Subwavelength Structure Coating).

Canon EF 200-400mm L IS USM

Als jüngste Entwicklung, die es zur Marktreife brauchte, kündigte Canon im Mai dieses Jahres das mit dem EF 1:4/200-400mm L IS USM Extender 1,4fach. Dieses Supertelezoom verfügt über einen integrierten 1,4fach Extender um damit die den Brennweitenbereich auf 200 bis 560 Millimeter zu erweitern.

Derzeit besteht das gesamte aktuelle EF-Objektivportfolio aus 80 Modellen, davon 71 EF-Objektive und 9 EF-Cinema-Objektive (zuletzt ein 14mm und ein 135mm), die speziell für Film- und TV-Produktionen konzipiert sind.

 

EF-Objektivproduktion – Meilensteine:

  • 1995: Die Produktion überschreitet die 10-Millionen-Marke.
  • 2001: Die Produktion überschreitet die 20-Millionen-Marke.
  • 2006: Das 30 millionste EF-Objektiv wird produziert.
  • 2008: Die 40-Millionen-Marke wird im April erreicht.
  • 2009: Das 50 millionste EF-Objektiv wird gefertigt.
  • 2011-01: Die 60-Millionen-Marke wird erreicht.
  • 2011-10: Die 70-Millionen-Marke wird erreicht.
  • 2012-08: Das 80 millionste EF-Objektiv wird produziert.
  • 2013-05: Das 90 millionste EF-Objektiv wird hergestellt.

Seit Beginn der EF Objektivproduktion im Jahr 1987 wurde die Produktentwicklung und -fertigung auf vier Produktionsstätten ausgedehnt, wobei die wichtigsten der Canon Inc. in Utsunomiya und Oita domiziliert sind.

 

Weitere Infos

Zur Zeit (Mai bis 7. Juli 2013) läuft übrigens eine Cash-Back-Aktion, bei der EF-Objektive und auch andere Canon-Produkte günstiger angeboten werden (siehe Meldung).

Canon EOS (Foto-)Objektive  (Übersicht)

Canon EOS Cinema Objektive  (Übersicht)

Canon Schweiz
8304 Wallisellen
Tel. 0848 833 835

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×