Urs Tillmanns, 31. Juli 2013, 07:00 Uhr

RockShot Foto- & Video-Workshop «Profi am Drücker» mit Nikon und Mammut

Wenn Sie vom Klettern und Fotografieren fasziniert sind und in beidem schon etwas Erfahrung haben, dann dürfte Sie der RockShot Foto- & Video-Workshop vom 9. bis 11. sowie am 27. September 2013 interessieren. Nikon und Mammut organisieren diese spannende Veranstaltung, die von professionellen Spezialisten geleitet wird.

Wenn die selbst gemachten Kletterfotos mehr als nur «dokumentarischen Charakter» haben sollen, dann ist der erstmals von der Mammut Alpine School und Nikon durchgeführte RockShot Foto- & Video-Workshop Pflichtanlass. Die Teilnehmer lernen in 3 ½ Tagen, vom 9. bis 11. sowie am 27. September 2013, die besten Tricks vom Bergsportfotografen und Bergführer Thomas Senf und der Crew von «Halsundbeinbruch Film». Nach dem Intensivkurs in der Kletterhalle St. Gallen und auf der Mettmenalp wissen die Teilnehmer alles zum Thema Licht, Bildkomposition, Perspektive, Bildbearbeitung, Filmen mit der DSLR und vieles mehr.

RockShot Thomas Senf

Kursinhalte und -programm:

Der RockShot Foto- & Video-Workshop bietet Einblicke in die Welt der Kletter- und Bergsportfotografie. In den drei Kurstagen haben wir ausreichend Zeit uns mit folgenden kletterspezifischen Themenschwerpunkten in Theorie und Praxis zu beschäftigen:

• Bildaufbau und Komposition von Kletterbildern

• Technik, Taktik und Sicherheit zum Fotografieren am Seil

• Positionierung am Fels und Bewegungsantizipation

• Fotografieren mit künstlichem Licht am Fels

RockShot Thomas Senf

Voraussetzungen und Besonderheiten:

Fotografie und Video: Du hast bereits Erfahrung im Fotografieren, besitzst eine eigene digitale Spiegelreflexkamera mit Teleobjektiv/-zoom, kennst deren Grundfunktionen und weisst mit Grundeinstellungen von Blende und Verschluss zu spielen.

Klettern: Du bist mit den gängigen Sicherungstechniken vertraut und kennst die Methode des Selbstaufstiegs am Seil.

Testmaterial: Spezialobjektive und Blitzgeräte werden von Nikon zur Verfügung gestellt. Auf Anfrage können auch Nikon Kameras getestet werden. Mammut stellt Seile und Crashpads zur Verfügung.

RockShot Thomas Senf

Kursleitung: Thomas Senf wuchs in Leipzig auf. Seine Liebe zu den Bergen liess ihn 2002 mit 21 Jahren in die Schweiz übersiedeln. Dort lebt er in Interlaken im Berner Oberland. Neben seinem Studium als Maschinenbauingenieur zog es ihn stets in die grossen Wände der Welt. So gelang ihm mit seinen Freunden die Erstbegehung der Route Harvest Moon am Thalay Sagar sowie der Nordwand am Arwa Tower im Indischen Himalaya. Neben der Ausbildung zum Bergführer begann das Fotografieren einen immer wichtigeren Stellenwert einzunehmen. Heute arbeitet er mit der Outdoor-Foto-Agentur Visual Impact zusammen und fotografiert regelmässig für Mammut.

Alec Wohlgroth ist studierter Publizist und Oenologe. Da er schon früh aber am allerliebsten mit der Kamera im Outdoor-Einsatz stand, hat er 1999 die Firma «Halsundbeinbruch Film» zusammen mit Sportlerfreunden gegründet – das wohl sportlichste Filmteam der Schweiz. Unkompliziertheit, Ausdauer und die Freude an der Frischluft, zeichnet sie ganz besonders aus.

…sowie unter Mitwirkung von Bergführer der Mammut Alpine School, Produktexperten von Nikon und Mammut-Athleten.

RockShot Thomas Senf

 

Reiseprogramm «Profi am Drücker» mit Nikon und Mammut

1. Tag (9. September 2013):

Treffpunkt 09:30 Uhr in der Kletterhalle St. Gallen. Einführung in Theorie und Praxis durch Thomas Senf und Pascal Richard, Nikon. Abends Transfer auf die Mettmenalp. (Für Teilnehmer welche mit dem ÖV anreisen, kann eine Mitfahrgelegenheit von St. Gallen zur Mettmenalp Talstation organisiert werden.)

2. und 3. Tag: (10. und 11. September 2013)

Praxisübungen im Kletter- und Bouldergarten sowie den umliegenden Kletterzielen auf der Mettmenalp. Einführung ins Filmen mit der DSLR durch Alec Wohlgroth, «Halsundbeinbruch Film». Abends jeweils Projektion von ausgewählten Bildern der TN und Besprechung mit dem Kursleiter. Circa. 16 Uhr Kursende.

4. Tag:  (27. September 2013)

Von 19 bis 22 Uhr Bildbesprechung und Einführung in die digitale Bildbearbeitung. Die Teilnehmer erhalten überdies die Gelegenheit, bei Light+Byte zu vergünstigten Konditionen einen Videoschnittkurs zu besuchen.

 

Preis und Leistungen:

Der Preis pro Teilnehmer für den 3 ½ tägigen Workshop beträgt CHF 1’580.–. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen beschränkt, deshalb ist rasches Anmelden empfohlen. Der Preis schliesst neben der Workshop-Teilnehme folgende Leistungen ein:

• Übernachtung mit Halbpension

• Eintritt in die Kletterhalle

Allfällige Zusatzkosten betreffen die persönlichen Ausgaben, sowie das Mittagessen und den Transfer sowie Bahnfahrt auf die Mettmenalp. Unbedingt Identitätskarte oder Pass mitnehmen.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter www.mammut.ch

Sämtliche Fotos: Thomas Senf

RockShot Thomas Senf

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×