Urs Tillmanns, 24. August 2013, 16:05 Uhr

Buchtipp: Christian Öser «Lightroom 5 – mein Workflow»

Was einst als Bildbrowser konzipiert wurde, hat sich inzwischen zum Alleskönner entwickelt: Lightroom 5 ist zur Bildauswahl ebenso geeignet wie zur RAW-Entwicklung, zur Farb- und Kontrastkorrektur oder allgemein zur Bildoptimierung. Was alles in Lightroom 5 steckt und wie man dieses optimal bedient, zeigt Christian Öser in seinem neuesten Buch.

Kaum eine Software hat die Arbeitsweise professioneller Fotografen so schnell und so radikal verändert wie Lightroom. Lightroom ist nicht nur ein raffinierter Bildbetrachter und RAW-Konverter, sondern er hat sich inzwischen zu einem der beliebtesten Bearbeitungsprogramme gemausert, und zwar so, dass sich in den allermeisten Fällen der Klick in den Photoshop erübrigt, um RAW-Bilder zu «entwickeln» und zu optimieren. Alles wird gleich in einem Arbeitsgang in Lightroom erledigt, und mit diesem verkürzten Workflow kann enorm viel Zeit eingespart werden.

Aber, es führen viele Wege nach Rom – auch mit Lightroom. Deshalb hat Pressefotograf Christian Öser ein Buch zu Lightroom 5 geschrieben, in dem er – und das ist für viele Leser vielleicht das wichtigste Kapitel des Buches – aufzeigt, wie ein erfahrener Praktiker seine Bilder in Lightroom 5 bearbeitet. Damit begründet sich auch die Unterzeile des Titels: «Mein Workflow mit den Modulen Bibliothek, Entwickeln und Karte».

Das wichtigste im Buch ist also die Bildverwaltung und die effiziente RAW-Entwicklung, als eigentliche Kernstücke von Lightroom. Das sind aber nur zwei der Rosinen dieses Buches. Es gibt noch viele andere Stellen, die auch für Lightroom-Kenner interessant und aufschlussreich sind, zum Beispiel die Übersicht und Erklärung der verschiedenen Plug-ins, die – wie man liest – nicht alle gleich sinnvoll sind, dann der Umgang mit GPS-Daten und Bibliotheksfilter und vieles andere mehr. Aber auch wer mit Lightroom 5 bei Null anfängt hat mit dem Buch von Öser eine gute Hilfe zur Hand.

Der Autor hat das Buch sehr gut und logisch strukturiert, und er versteht es, auch den Anfänger durch ein Programm zu führen, das viel mehr kann als man gemeinhin weiss. Erklärend dazu gibt es sehr viele Screenshots, die leicht nachvollziehbar kommentiert sind. Das Buch ist aber auch für alte Lightroom-Hasen eine nützliche Wissenshilfe, denn es finden sich in den knapp 300 Seiten viele Funktionen und persönliche Tipps des Autors, auf die man nicht ohne weiteres von selbst kommt. Dabei kommen auch die neuesten Funktionen der Version 5 nicht zu kurz, wie der verbesserte Bereichsreparaturpinsel oder die erweiterten Perspektivkorrekturen. Je mehr man sich in das Buch vertieft, desto erstaunlich ist es, wie universell Lightroom in seiner aktuellen Version in Sachen Bildbearbeitung und Bildoptimierung geworden ist.

Christian Öser geht in seinem Buch soweit in die Grundlagen ein, dass auch Lightroom-Einsteiger ihren Nutzen haben, geht dann aber gleich vertieft in die spannenderen Details «ohne aber die Fortgeschrittenen zu langweilen», wie Öser in der Einleitung schreibt. Allerdings konzentriert sich Öser auf diejenigen Module, die er (und wohl die meisten Fotografen) für seine Arbeit am häufigsten braucht, wie Bibliothek, Entwickeln und Karte. Hier – und vor allem im entsprechenden Kapitel «Lightroom im Praxiseinsatz» – zeigt er auch seine starke persönliche Erfahrung, während andere Bereiche, wie Buch, Diashow, Drucken und Web nur gestreift werden oder sogar gänzlich fehlen. Das Buch ist deshalb kein umfassendes Kompendium zu Lightroom 5, sondern ein Praxisbuch, das aufzeigt, wie man den Workflow vom Import der Bilder über deren Entwicklung und Bearbeitung bis hin zur Verwaltung und dem Export optimal gestaltet. Wer jedoch die von Öser behandelten Bereiche erfahren hat, wird sich auch in den anderen Funktionen von Lightroom sehr schnell zurecht finden.

Christian Öser ist ein sehr gewissenhafter Autor und versteht es, gerade auch für Lightroom-Einsteiger, die Funktionen und Abläufe gut verständlich und nachvollziehbar zu erklären. Alles in allem ein gutes Buch, das weniger ein Nachschlagewerk ist, sondern ein Praxislehrgang.

Urs Tillmanns

 

 

Oeser Lightroom 5

Die Buchbeschreibung des Verlages

Wenn Sie Lightroom 5 professionell nutzen, wird die tägliche Bewältigung der Bilderflut zu einem selbstverständlichen Ablauf, der Ihnen leicht von der Hand geht.

Der Profifotograf Christian Öser macht Sie mit all den durchdachten Lightroom-Funktionen vertraut und zeigt Ihnen einen bewährten Workflow mit den Modulen Bibliothek, Entwickeln und Karte. Sie erfahren, wie Sie Ihre Bilder importieren und Vorschauen rendern. Doch welche Möglichkeiten bietet Lightroom zur Verschlagwortung? Auch hierzu erhalten Sie Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten der Archivierung, so dass Sie später Bilder gezielt suchen und schnell finden können. Die vielen Funktionen der Bildoptimierung, wie z.B. Histogramm, Objektivkorrekturen oder lokale Korrekturwerkzeuge, die Sie unter anderem in diesem Buch kennenlernen, vereinfachen Ihren Workflow. Unzählige Tipps zum praktischen Einsatz von Lightroom, der Verwendung von GPS-Daten sowie nützliche Plug-ins geben Ihnen das nötige Handwerkszeug, um die Lightroom-Funktionen bestmöglich für Ihre Fotos auszuschöpfen.

 

Oeser Lightroom 5

 

Einleitung

Kapitel 1: Fotos in Lightroom importieren
Der Importieren-Dialog / Tethered Shooting / Automatischer Import / Import im Hintergrund / JPEG, RAW oder beides? / RAW oder DNG? / Vorschauen rendern / Smart-Vorschauen

Oeser Lightroom 5 03

Kapitel 2: Fotoverwaltung in der Bilbliothek
Der Katalog / Wichtige Voreinstellungen / Das Katalog-Bedienfeld / Ordnerstruktur in Lightroom / Raster- und Lupenansicht / Der Metadatenstatus / Fehlende Fotos / Sammlungen / Fotos markieren und bewerten / Fotos vergleichen / Stichwörter / Metadaten auslesen und vergeben / Fotos umbenennen / Der Bibliotheksfilter / Bilder stapeln / Tipps und Tricks

Oeser Lightroom 5

Kapitel 3: Fotos entwickeln und perfektionieren
Vorgaben / Solomodus / Kamerakalibrierung / Das Histogramm / Grundeinstellungen / Gradationskurve / HSL / Farbe / Schwarzweiss / Teiltonung / Details / Objektivkorrekturen / Effekte / Freistellen / Bereichsreparatur / Rote-Augen-Werkzeug / Korrekturpinsel / Verlaufsfilter / Radialer Verlaufsfilter / Schnappschüsse vs. Virtuelle Kopien / Protokoll / 3.20 Einstellungen synchronisieren

Oeser Lightroom 5

Kapitel 4: Lightroom im Praxiseinsatz
Belichtungsreihen zusammensetzen / Porträtretusche / Panoramen / Colorkey / Schwarzweissbild einfärben / Bereiche umfärben / Moiré-Effekt abschwächen / Selektiver Weissabgleich / Helligkeitsunterschiede korrigieren / Schwarze Balken wie im Kino / Miniatureffekt nachahmen / Unbegrenzter Kontrast / Überstrahlungen entfernen / Himmel dramatisieren / Farben korrigieren / Bilder in Photoshop bearbeiten / Staubflecken schnell von Hunderten Fotos entfernen / Rauschen automatisch entfernen / Viele Bilder schnell zuschneiden / Navigieren bei aktivem Werkzeug / Unterordner ausblenden / Ordnerzugriff im Entwickeln-Modul / Bilder spiegeln/drehen / Arbeiten auf mehreren Rechnern / Arbeiten mit Tablet / Systemleistung optimieren

Oeser Lightroom 5

Kapitel 5: GPS-Daten in Lightroom
Das Karte-Modul / GPS-Daten in Fotos / Umgekehrtes Geocoding / Fotos mit integrierten GPS-Daten / Ortsmarken im Kartenmodul / Der Positionsfilter / Manuelles Taggen von Fotos / Taggen mit GPS-Tracker / Gespeicherte Positionen / Falsche Positionen korrigieren / Neue Funktionen in Lightroom 5

Oeser Lightroom 5

Kapitel 6: Fotos exportieren
Lightroom-Vorgaben / Benutzerdefinierter Export / Export auf FTP-Server / Veröffentlichungsdienste

Oeser Lightroom 5

Kapitel 7: Erweiterte Funktionen durch Plug-ins
Bilder auf Facebook veröffentlichen / Metadata Viewer / Syncomatic / LR/Enfuse / LR/Mogrify 2 / LR/TreeExporter / Keyboard Tamer / Metadata Wrangler / Bulk Develop Settings / Export Manager

Oeser Lightroom 5

Kapitel 8: Mein Workflow
Allgemeiner Workflow / Workflow in der Sportfotografie

Index

 

 

Der Autor

Christian Qeser PortraitChristian Öser ist Pressefotograf aus Wien. Neben seinem Interesse an Architektur- und Naturfotografie widmet er sich seit vielen Jahren intensiv der Bildbearbeitung und schreibt darüber regelmässig Artikel in Fachzeitschriften. Freie Arbeiten veröffentlicht er auf seiner Webseite coeser.de.

 

Das Buch

Christian Öser
Lightroom 5 – Mein Workflow mit den Modulen Bibliothek, Entwickeln und Karte
296 Seiten, geleimt, Pappumschlag
mit vielen Screenshots und Abbildungen
ISBN 978-3-8266-9496-7
Preis: CHF 45.90 / € 29,95

Das Buch kann hier online bestellt werden

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×