Markus Zitt, 4. September 2013, 21:00 Uhr

Samsung Galaxy Gear: Die Armbanduhr kommuniziert mit dem Smartphone

Am ersten von zwei Pressetagen vor der eigentlichen Eröffnung der IFA hat Samsung bereits einige Produkte und darunter interessante Mobilgeräte vorgestellt. Es sind dies das Galaxy Gear fürs Handgelenk für 379 Franken sowie die Tablets Galaxy Note 3 für 939 Franken (32 GB) und Galaxy Note 10.1 (Edition 2014) für 649 Franken, die einigen Wochen erhältlich sein werden.

Erweiterungen von Smartphones, die als Uhr am Handgelenk getragen werdenm sind zwar nichts Neues, doch dürfte das Thema nun mit immer leistungsfähigeren Gerätne langsam Fahrt aufnehmen und in absehbarer Zeit zum selbständigen und vollwertigen Handgelenk-Computer und Kommunikationsgerät führen. Deshalb bringen wir hier die Infos, auch wenn sie eigentlich noch keinen besonderen Nutzen für Fotofans haben.

Kommunikation übers Handgelenk

Samsung Galaxy Gear Farbvarianten

Samsung Electronics präsentiert Galaxy Gear, den perfekten Begleiter im Alltag. Samsung Galaxy Gear vereint die Konnektivität eines Smart Devices, massgeschneiderte, technologische Features und stilvolles Design in einem gemeinsamen, tragbaren Premium Accessoire.

 

Neue Kommunikationsfreiheit

Mit Samsung Galaxy Gear leben Menschen im Moment, während sie mit ihren Samsung Galaxy Devices verbunden bleiben. Es verständigt den User über eingehende Nachrichten wie Anrufe, Texte, E-Mails und Alarmmeldungen und bietet in einer schnellen Vorschau einen Überblick, um was es geht. Dadurch können Meldungen diskret angenommen und abgewiesen werden. Sollte eine eingehende Nachricht allerdings doch mehr Aufmerksamkeit benötigen, kann einfach zum Samsung Galaxy Device gewechselt werden. Das Smart Relay Feature stellt augenblicklich den vollständigen Content auf dem gewünschten Bildschirm dar.

Voice Operation

Der eingebaute Lautsprecher ermöglicht Anrufe direkt vom Galaxy Gear – ohne Benutzung der Hände. Auf diese Weise bleibt man stets erreichbar ohne in seiner alltäglichen Routine gestört zu werden. Ein Beispiel: Ein User verlässt den Supermarkt voll bepackt mit Einkaufstaschen. Kein Problem, denn mit Galaxy Gear kann man telefonieren ohne den Touchscreen berühren zu müssen. Textentwürfe, neue Kalendereinträge, Alarmeinstellungen und einen kurzen Wettercheck sind beim Galaxy Gear dank S Voice schnell gemacht.

Den Alltag sicher am Handgelenk

Mit dem Samsung Galaxy Gear lassen sich nicht nur Smart Devices bedienen, sondern es bietet auch zahlreiche Features, um die bedeutenden Momente im Leben festzuhalten. Mit dem Memographer Feature, einer 1,9 Megapixel Kamera, können User auch von unterwegs oder während sie sportlich aktiv sind, schnelle Aufnahmen wichtiger Ereignisse machen und diese auf ihren Social Network-Kanälen teilen. Das Konzept für Schnellaufnahmen wurde ausgebaut und mit Voice Memo können User wichtige Gedanken oder Gesprächsnotizen am Handgelenk speichern und diese Tonaufnahmen auf Samsung Galaxy Devices in Textform bringen.

Noch mehr beliebte Features griffbereit

Mit dem Galaxy Gear erhält der User Zugriff auf eine grosse Auswahl beliebter Features, die das neue Accessoire noch attraktiver machen. Mit dem verbesserten Sicherheitsfeature Auto Lock wird der Screen des begleitenden Smartphones automatisch gesperrt, sobald man sich mit dem Galaxy Gear mehr als 1,5 Meter entfernt. Umgekehrt wird das Smartphone entsperrt, wenn man sich wieder in unmittelbarer Nähe befindet. Find My Device hilft das verlegte Smartphone zu lokalisieren, indem es akustische Signale abgibt, leuchtet und vibriert. Auch Musik, die auf dem Samsung Galaxy Device abgespielt wird, kann mit dem Samsung Galaxy Gear gesteuert werden. Ähnlich wie mit herkömmlichen Music Playern kann Musik ausgewählt und abgespielt sowie Lieder angehalten werden – selbst wenn sich das Smart Device nicht in unmittelbarer Reichweite befindet. Zudem fungiert das Galaxy Gear auch als Schrittzähler, um mittels verbesserter, eingebauter Sensoren sportliche Aktivitäten zu messen. Dieses Feature hält wichtige, individuelle Werte wie zum Beispiel verbrannte Kalorien, Schritte und zurücklegte Entfernungen fest.

Einzigartige Uhr und kultiges Modeaccessoire

Samsung Galaxy Gear steht für aparte Eleganz. Das feine Design veredelt mit einem hochwertigen Finish vermittelt den Charme von luxuriösem Schmuck, ist aber dennoch zurückhaltend genug, um mit jedem Outfit kombinierbar zu sein. Das abgerundete, simple Design passt zu jeder Person, jeder Umgebung und bietet jederzeit absoluten Komfort. Das Galaxy Gear kann auch als Armbanduhr eingesetzt und mit unterschiedlichen Zifferblättern kombiniert werden, um sich am Ende sein ganz persönliches Accessoire zu kreieren. Das Galaxy Gear kommt mit zehn unterschiedlichen, voreingestellten Optionen für Uhren. Noch mehr Möglichkeiten gibt es auf Samsung Apps zum Herunterladen.

Preis und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy Gear ist in sechs unterschiedlichen Farbausführungen ab Ende September 2013 für CHF 379.00 (UVP) in der Schweiz erhältlich: Jet Black, Mocha Gray, Wild Orange, Oatmeal Beige, Rose Gold und Lime Green.

Weitere Infos

Samsung Schweiz
 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×