Urs Tillmanns, 28. Oktober 2013, 15:30 Uhr

Am Wochenende: 8. WunderWelten in Friedrichshafen

Wunderwelten Logo_500Vom 1. bis 3. November 2013 findet bereits zum 8. Mal das WunderWelten-Festival am Bodensee statt. Es besticht durch herausragende Referenten, eine informative Fotomesse und eine motivreiche Atmosphäre am Bodensee. Wie Sie vielleicht einen Gratiseintritt erhalten erfahren Sie am Schluss des Artikels.

9 hochklassige und vielseitige Vorträge über Naturfotografie

Der Bodensee-Fotograf Achim Mende eröffnet das Festival am Freitag, 1. November 2013 um 20.00 Uhr mit seinem Vortrag «Die Welt aus anderen Perspektiven». Mit seiner selbst erfundenen Heliumballon-Technik schafft er einen ganz anderen Blickwinkel, nicht nur auf den Bodensee, sondern auch auf traumhafte Destinationen wie die Seychellen oder Afrika.

Wunderwelten Bodenseepanorama Mende

Bodenseepanorama von Achim Mende

Der zweite Festivaltag, Samstag 2.November, beginnt um 11:00 Uhr mit «Fotogeschichten» von der Fotografie-Legende Guido Mangold, der Sternstunden aus 55 Jahren Fotografiegeschichte präsentiert. Neben seinen berühmten Bilden von John F. Kennedy oder Louis Armstrong, wird er das Publikum mit Anekdoten unterhalten, z.B. wie er sich auf den Empfang der Queen eingeschlichen hat, um exklusive Fotos zu bekommen.

Nach diesem eindrucksvollen Vortrag geht es um 14:00 Uhr weiter mit einer Live-Reportage über den Regenwald von National-Geographic Fotograf Dieter Schonlau und seiner Frau Sandra Hanke, die seit über 25 Jahren den Regenwald bereisen und so in der Lage sind, dessen Atmosphäre und Tiere in unglaublichen Fotos festzuhalten und dem Publikum nahe zu bringen.

Nach diesen doch eher tropischen Temperaturen gibt es einen gewaltigen Klimawandel, wenn Gereon Roemer schliesslich um 17:00 Uhr mit seinem Vortrag über das nordeuropäische Land Norwegen beginnt. Auf magische Weise überträgt er den Zauber dieses Landes auf die Leinwand und lässt die Zuschauer staunen angesichts der unglaublichen Schönheit der nordischen Landschaft.

Weitere Wunder dieser Welt wird Markus Mauthe in seinem Vortrag über die unzähligen Naturwunder dieser Erde vorstellen. Mit seinen eindrucksvollen Bildern macht er deutlich, dass die Natur des Schutzes bedarf, um eben diese Schönheit weiterhin zu erhalten.

Das Sonntagsprogramm am 3. November startet um 11:00 Uhr mit der Live-Reportage «Mekong» von Andreas Pröve. Der Fotograf präsentiert seine Reise mit Rollstuhl von Vietnam nach Tibet und beweist eindrucksvoll, dass eine körperliche Einschränkung noch längst kein Hindernis für Reise- und Abenteuerlust ist!

Wunderwelten Vortragssaal

Ein weiterer Stop auf unserer diesjährigen Reise durch die WunderWelt ist Afrika, wohin das Publikum von Immanuel Schulz geführt wird. Mit Unterstützung des Moko-Chores zeigt er den Kontinent klanglich, bildlich und emotional.

Danach nimmt Bruno Baumann um 17:00 Uhr mit auf eine sehr lange Reise entlang der Seidenstraße und beweist dabei, dass der Mythos auch heute noch existiert. Daraufhin geht es wiedeer zurück auf den heissen Kontinent Afrika, wenn Martin Buschmann den Abendvortrag über seine Fotosafari durch die Serengeti einleitet! Durch die 12m breite Leinweind und einem der besten Beamer auf dem Markt, die eigens für das Festival im Graf-Zeppelin Haus installiert werden, ensteht für die Zuschauer ein Sehgenuss der Superlative.

Neben den Vorträgen können die Besucher dieses Jahr auf noch grösserer Messefläche Neuheiten der Fotoindustrie bestaunen und ausprobieren. Darüber hinaus wird ein kostenloser Check und Clean für alle DSLR-Kameras angeboten. Auch das Seminarprogramm wird bei diesen WunderWelten stark ausgebaut und so gibt es sowohl für den interessierten Anfänger als auch den versierten Fotografen jede Menge Neues zu lernen. Es gibt Einführungs-, Landschaftsfotografie-, Makrofotografie-, Diashow-, Film- und Zeitraffer-Kurse, sowie ein Workshop über den gesamten Ablauf bis zur fertigen Präsentation.

Weitere Informationen finden Sie unter www.wunderwelten.org

 

Fotointern.ch verlost zwei Tickets

Mit etwas Glück können Sie die 8. Wunderwelten in Friedrichshaften kostenlos besuchen. Senden Sie uns bis Dienstag, 29. Oktober 2013, 18:00 Uhr eine E-Mail mit Ihrer Postadresse an mail [at] fotointern.ch und dem Betreff «8. Wunderwelten». Wir werden die beiden Gewinner direkt benachrichtigen.

 

Messe und Rahmenprogramm (Sa. 2.11. / So. 3.11.):

Samstags und sonntags findet ganztägig eine Foto- und Naturmesse statt, mit Firmen der Fotoindustrie und Naturschutzorganisationen. Darüber hinaus werden Ausstellungen präsentiert und eine Reihe an Kurzworkshops angeboten. Des Weiteren erwartet den Bescher ein interessantes Rahmenprogramm.

 

8. WunderWelten-Festival 1. bis 3. November 2013: Das Programm
Multivisionsvorträge
Freitag, 1. November
20:00 Uhr Die Welt aus ungewöhnlicher Perspektive (Achim Mende)
Samstag, 2. November
11:00 Uhr Sternstunden – 55 Jahre Fotografiegeschichte (Guido Mangold)
14:00 Uhr Regenwald – Auf der Fährte des Jaguars (Dieter Schonlau)
17:00 Uhr Norwegen (Gereon Roemer – Länderportät)
20:00 Uhr Naturwunder Erde – Greenpeace – Vortrag (Markus Mauthe [kostenlos])
Samstag, 2. November
11:00 Uhr Mekong – Von Vietnam nach Tibet (Andreas Pröve – Länderporträit)
14:00 Uhr Afrika erleben  (Immanuel Schulz + Afrikachor Heidelberg)
17:00 Uhr Die Seidenstrasse – Mythos und Gegenwart (Bruno Baumann)
19:30 Uhr Serengeti – Fotosafari in Tansania (Martin Buschmann)
Fotografie-Seminare
Fr. 09:00 Uhr Workshop: Ganz grosses Kino (R. Walter & S. Schulz)
Fr. 14:00 Uhr Makrofotografie (Dieter Schonlau)
Sa. 09:00 Uhr Landschaftsfotografie (Gereon Roemer)
Sa. 13:30 Uhr Diaschau mit Wings Platinum (Ralf Walter)
Sa. 14:00 Uhr Filmen mit der DSLR-Kamera (Florian Schulz)
So. 09:00 Uhr Grundlagen der Naturfotografie (Florian Schulz)
So. 13:30 Uhr Zeitraffer (Salomon Schulz)
Messe und Rahmenprogramm
Sa. 2.11. / So. 3.11. Foto- und Naturmesse mit Ausstellungen und Kurzworkshops

.


Weitere Hinweise auf Events, Ausstellungen, Workshops, Reisen und Werttbewerbe finden Sie unter www.fotoagenda.ch
.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×