Urs Tillmanns, 7. November 2013, 08:00 Uhr

Tamron: Neues 150-600mm Ultra-Telezoom für Vollformat und APS-C

Tamron kündigt ein neues Ultra-Telezoom des Brennweitenbereichs 150 bis 600mm für Vollformat- und APS-C-DSLR-Kameras an. Das SP 1:5-6.3/150-600mm Di VC USD (Modell A011) verfügt über eine neue von Tamron entwickelte «eBAND» Nano-Vergütung und ist mit drei LD- (Low Dispersion) Glaselementen ausgestattet.

Tamron gibt die Entwicklung eines neuen Ultra-Telezoom mit einem Brennweitenbereich von 150 bis 600mm für Vollformat- und APS-C-DSLR-Kameras bekannt. Ein erstes Modell wird auf dem Salon de la Photo 2013, der vom 7. bis 11. November in Paris stattfindet, gezeigt.

Tamron_A011_SP150-600mm_Di_VC_USD

Tamron hat dieses Objektiv entwickelt, um einen grösseren Einsatzradius abzudecken. Das komplett neue Ultra-Tele bietet einen optischen VC-Bildstabilisator (Vibration Compensation), einen schnellen USD (Ultrasonic Silent Drive) Autofokus-Ringmotor, die moderne «eBAND»-Vergütung zur Reduzierung von unerwünschten Lichtreflexionen sowie ein anspruchsvolles und stilvolles Finish. Der Brennweitenbereich von 150 bis 600mm erweitert das kreative Potential von Tele-Fotografen und bietet laut Tamron damit beste Bedingungen für Natur-, Tierwelt- oder Sportaufnahmen.

Technische Daten: SP 1:5-6.3/150-600mm Di VC USD (Modell A011)
Brennweite: 150-600mm
Lichtstärke: 1:5-6.3
Bildwinkel (diagonal): 16°25’ – 4°8’ (für 35mm Vollformat)
10°38’ – 2°40’ (für APS-C-Format)
Konstruktion: 20 Elemente in 13 Gruppen
Kürzeste Einstellentfernung: 2,7m
Max. Abbildungsmassstab: 1:5
Anzahl Blendenlamellen: 9 (abgerundet)
Kleinste Blende: F32-40
Filterdurchmesser: 95mm
Max. Durchmesser: 105,6mm
Länge: 257,8mm (Nikon)
Gewicht: 1951g
Standardzubehör: Gegenlichtblende, abnehmbare Stativschelle
Kamera-Anschlüsse: Canon, Nikon, Sony
Preis und Verfügbarkeit: stehen noch nicht fest

 

Tamron-Objektive werden in der Schweiz vertrieben durch

Perrot Image SA
CH-2560 Nidau
Tel 032 332 79 79

 

Zusatzinformationen von Tamron

1. 4x Ultra-Telezoom mit 150 bis 600mm Brennweite. Der Brennweitenbereich des Objektivs wurde im Vergleich zum bestehenden Objektiv (200-500mm Modell A08) um 50mm im unteren und 100mm im oberen Telebereich erweitert. Damit erhalten Fotografen eine bessere Flexibilität und höhere Reichweite, um Vögel, Wildtiere, Sportler oder andere weit entfernte Motive zu erfassen. Bei Nutzung an einer APS-C-DSLR steht der beeindruckende Bildwinkel von umgerechnet 233 bis 930mm Brennweite zur Verfügung.

2. Hohe Bildqualität. Das fortschrittliche optische Design setzt auf 20 Elemente in 13 Gruppen in einer optimalen Balance von Auflösung und Kontrast für gestochen scharfe und klare Bilder. Die vorderen Gruppen enthalten drei LD- (Low Dispersion) Glaselemente (zwei in der ersten Gruppe, eins in der dritten) für eine verbesserte Kompensation von axialen Aberrationen im Telebereich. Gleichzeitig sorgt auch Tamrons aktuelle eBAND-Vergütung (Extended Bandwidth & Angular-Dependency) für deutliche Verbesserung im Antireflexionsverhalten und Reduzierung von Streulicht und Geisterbildern auch bei Aufnahmen unter ungünstigen Lichtverhältnissen. Die eBAND Vergütung ist eine neue Nano-Vergütungstechnik, die von Tamron entwickelt wurde.

3. Grosser Brennweitenbereich in einem kompakten Gehäuse. Die durchdachte Objektivkonstruktion minimiert die notwendigen Bewegungen der Linsengruppen beim Zoomen. Dadurch erhält das Objektiv ein, für seine Klasse, vergleichsweise kompaktes Gehäuse.

4. Verblüffende Unschärfeeffekte. Die kreisrunde Blende mit neun abgerundeten Lamellen erweitert das kreative Potenzial durch schöne Unschärfeeffekte, dem sogenannten Bokeh. Auch bei zweimaligem Abblenden gewährleisten die abgerundeten Lamellen eine nahezu runde Blendenöffnung.

5. Vibration Compensation. Der bewährt leistungsstarke Tamron VC-Bildstabilisator (Vibration Compensation) reduziert Verwacklungen und sorgt so beim Fotografieren aus der Hand auch im hohen Telebereich für verwacklungsfreie und scharfe Bilder.

6. Autofokus für höchste Ansprüche. Das neue Tamron 1:5-6.3/SP 150-600mm Di VC USD setzt den integrierten USD (Ultrasonic Silent Drive) für eine schnelle, leise und präzise Fokussierung ein und ermöglicht dabei jederzeit die manuelle Feinkontrolle ohne Umschalten.

7. Hochwertiges Äusseres. Das moderne Design überzeugt, auch durch den bekannten Tamron-Ring, welcher hier erstmalig in edlem «Tungsten Silver» erstrahlt. Zusätzlich sorgt die verbesserte Stativschelle für mehr Stabilität und Benutzerfreundlichkeit.

8. Enthält «Silkypix Developer Studio für Tamron» – eine RAW-Bildentwicklungs-Software für SP-Objektive von Tamron. Mit der Software Silkypix Developer Studio lassen sich RAW-Bilder entwickeln und eigene Bildstile über verschiedene Anpassungsmöglichkeiten verwirklichen. Dazu gehören Weissabgleich, Farbe, Schärfe und Gradationskurven. Silkypix Developer Studio für Tamron bietet eine Reihe von Funktionen zusätzlich zu den Produkteigenschaften grundlegenden Einstellmöglichkeiten, wie Korrektur von Aberrationen (Farbfehler der Vergrösserung, Verzerrung, peripheren Lichtabfall), basierend auf den Objektivprofilen. Im Zusammenspiel mit Objektiven der Tamron Super Performance-Klasse können so Bilder produziert werden, die höchsten Ansprüchen gerecht werden.

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×