Urs Tillmanns, 27. November 2013, 15:00 Uhr

Ashampoo Burning Studio 14 mit neuen Funktionen – Vollversion gewinnen?

Ashampoo bringt die Burning Studio in der Version 14 neu auf den Markt. Die seit mehr als 14 Jahren bewährte Brenn- und Multimedia-Software kann jetzt auch Backups von Mobilgeräten backupen, man kann Videos editieren und Diaschaus gestelten oder Datenträger verschlüsseln. Fotointern.ch verlost ein paar Vollversionen – mitmachen.

Weshalb ein Brennprogramm, wenn das Betriebssystem das fast von selbst macht? Weil Brennprogramme, oder besser gesagt «Brennsuiten» sehr viel mehr können als nur eine CD oder DVD brennen. Gerade die Suite von Ashampoo ist für ein breites Leistungs- und Funktionsangebot bekannt, welches nun in der heute vorgestellten Version 14 noch weiter ausgebaut wurde.

ashampoo burning studio 14
Die bisherigen Hauptfunktionen bestanden darin, dass man mit dem Ashampoo schnell und fehlerfrei Daten, Musik und Videos auf CD-, DVD- und Blu-ray-Datenträger brennen oder solche 1:1 kopieren konnte. Um sensible Daten gegen fremden Zugang sichern zu konnten, liessen sich die Datenträger verschlüsseln, was nun nochmals deutlich verbessert wurde. Auch war das bisherihge Brennprogrammdarauf ausgelegt Speicherabbilder (Images) zu brennen, man konnte Film- und Diashow-Discs in HD Qualität entwerfen und brennenoder Audio-CDs entwerfen und dazu gleich die eigenen Booklets und Cover erzeugen.
Die neue Version 14 bietet folgende neue oder ausgebaute Funktionen:
• Sensible Daten vor Unbefugten durch verbesserte Disc-Verschlüsselung schützen
• Audio-CDs schöner rippen und zur Musik gleich die passenden Coverbilder automatisch ausdrucken
• Backups von Mobilgeräten (Tablets, Smartphones etc.) auf Knopfdruck anfertigen
• Produktiver arbeiten dank neu gestalteter Benutzeroberfläche
• Mit speziellen Dateifiltern wird nur die aktuelle Aufgabe und die dazugehörenden relevante Dateien angezeigt, wobei ein virtueller Verzeichnisbaum über die Ordnerstruktur in den Brennprojekten informiert.

ashampoo burning studio 14 Diashow

Erstellen einer Diaschau

ashampoo burning studio 14

Videofilm editieren

ashampoo burning studio 14 coverstudio

Cover für CD, DVD oder Blu-Ray gestalten

ashampoo burning studio 14 adio-rippen

Audio-CD rippen

ashampoo burning studio 14_brennvorgang

Brennvorgang  im Compact Mode

 

Die Funktionen:

Brennen
• CD, DVD, Blu-ray
• Daten, Musik und Video-Discs
• Single- und Multi-Session
• Autostart- und bootfähige Discs
• Daten automatisch auf mehrere Discs aufteilen mit Disc-Spanning
• ISO, Joliet und UDF Dateisysteme
• AES-256 Disc-Verschlüsselung
Backup
• Passwortschutz
• Dateikompression
• Benutzerdefiniertes Datensplitting
• Backups von Mobilgeräten auf Knopfdruck (Smartphone, Tablet etc.)
Multimedia
• Film- und Diashow-Editor mit Vorlagen, Logos, Untertiteln, Übergängen und Hintergrundmusik
• Disc-Menüs mit Vorlagen, Musik, individuellen Seiten und Templates
• Audio CD/MP3/WMA Discs mit individuellem Booklet- und Coverdesigns
• Audio-CD Ripping mit automatischer Cover-Suchfunktion
Anderes
• 1:1 Kopie, modifizierte Kopie
• Disc-Image erstellen/durchsuchen (ASHDISC, CUE/BIN, ISO)
• Cover-Designer, unterstützt Vorlagen, Bilder, Texte, Tabellen, Grafik, Scannen

 

Die Ashampoo Burning Suite 14 ist ab sofort im Handel für CHF 49.99 erhältlich. Zur Zeit kann sie für CHF 34.99 im Ashampoo-Shop bezogen werden. Das Upgrade kostet CHF 19.99. Eine kostenlose 14-Tgae Testversion gibt es hier.

 

Gewinnen Sie eine von 5 Vollversionen

Fotointern.ch und Ashampoo verlosen 5 Vollversionen von Ashampoo Burning Studio 14. Mit etwas Glück gehört eine davon Ihnen. Beantworten Sie folgende Frage:

Frage: Wie lautet der Fachausdruch für das Aufteilen grosser Datenmengen auf mehrere Datenträger?

Senden Sie die Antwort bis Freitag 29. November 2013, 18:00 Uhr an wettbewerb@fotointern.ch ein und nehmen Sie auf diese Weise an der Verlosung teil. Die Gewinner werden direkt benachrichtigt. Über diese Leseraktion kann keine Korrespondenz geführt werden. Eine Auszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich.

Systemvoraussetzungen:

Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8

Software: Windows Media Player 10 (oder höher), .NET Framework 4.0, DirectX 9.0C, Optional: LightScribe System Software 1.17.90.1

Prozessor: Einkernprozessor mit mindestens 1 GHz, Doppelkernprozessor mit mindestens 1,8 GHz für Video- und Diashow Discs

Arbeitsspeicher: mindestens 2 GB

Festplattenspeicher: 230 MB für die Programminstallation, 9 GB für temporäre Dateien DVD, 25/50 GB für temporäre Dateien Blu-ray, 100 GB für temporäre Dateien Blu-ray XL

Grafikkarte: DirectX 9 kompatibler Grafikprozessor mit Hardware Pixelshader v2.0 Unterstützung und min. 128 MB RAM. Min. Auflösung 1280 x 1024

Soundkarte: Standard-Soundkarte (z.B. OnBoard oder USB-Adapter)

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×