Urs Tillmanns, 14. März 2014, 16:00 Uhr

PhotoKlassik II.2014 mit viel Wissen über die klassische Fotografie

PhotoKlassik ist die einzige deutschsprachige Zeitschrift für die akltuelle analoge Fotografie. In ihrer jüngsten Ausgabe bietet sie wiederum ein breites Spektrum an Beiträgen für Freunde der Fotografie mit Film und zeigt, dass diese Technik unverändert beliebt ist. Das Heft präsentiert wissenswerte Technikbeiträge, einen spannenden Praxisteil und selten gesehenes Bildmaterial im Kulturteil.

Die neueste Ausgabe des Kultmagazins PhotoKlassik, dem einzigen Medium für aktuelle analoge Fotografie, bietet auf 100 Seiten wieder eine Fülle an Bildern und Texten aus den Bereichen Technik, Praxis und Kultur sowie Aufsehen erregende Portfolios internationaler Fotokünstler wie Hermann Landshoff, die Transnistrien-Reportage von Jann Wilken oder die Sofortbildwelt von Andrea Ehrenreich.

PhotoKlassik_II.2014_Kultur_750

Im Technikteil geht es in PhotoKlassik II.2014 um die soliden Sucherkamera-Klassiker Contax G1 und G2 und das herausragende Portraitobjektiv Voigtländer Heliar 1,8/75mm. Ausserdem startet in dieser Ausgabe eine umfangreiche Einführung in die Welt der Studioblitze mit praxistauglichen Antworten auf die Fragen, wie man Licht führt und mit Licht formt. Ein interessanter Beitrag über Stereofotografie rundet den Technikteil ab.

PhotoKlassik_II.2014_Technik_750

Gemäss dem Konzept von PhotoKlassik fällt der Praxisteil besonders umfangreich aus. In der neuen Ausgabe geht es unter anderem um Sofortbildfotografie, glaslose Diarahmen, spezielle Filter, Infrarotfotografie, Fotos auf Stoff und die Übertragung analoger Bilder in die digitale Welt. Ganz exklusiv hat PhotoKlassik das neue Ilford Multigrade Classic und Cooltone getestet und in diesem Zusammenhang das Ilford Werk in England besichtigt. Abgerundet wird dieser Teil durch den Start einer neuen Serie, die von zahlreichen Interessenten heiss erwartet wurde: Vom Farbnegativ zur Farbvergrösserung.

PhotoKlassik_II.2014_Praxis_750

Im Kulturteil der neuen PhotoKlassik Ausgabe geht es diesmal um die russische Foto-Avantgarde in der Sportfotografie, die neuesten analogen Arbeiten von Kult-Regisseur David Lynch, Helmut Newtons Meisterwerk «Tied-up Torso, Ramatuelle» und vieles mehr.

PhotoKlassik_II.2014_Kultur_Sport_750

PhotoKlassik wurde 2012 von Wolfgang Heinen und Thomas Maschke gegründet und erscheint viermal pro Jahr. Das Magazin für aktuelle analoge Fotografie ist für CHF 18.90 im Bahnhofs- und Flughafenhandel erhältlich oder es kann über photoklassik.de direkt bestellt werden – auch ältere Ausgaben.

Weitere Informationen finden Sie unter www.photoklassik.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×