Urs Tillmanns, 19. März 2014, 16:18 Uhr

2. April 2014: Röbi Weiss präsentiert sein 25. Weissbuch – jetzt anmelden

Röbi Weiss analysiert seit 25 Jahren den IT-Markt, beobachtet akribisch die Marktbewegungen und gibt jedes Jahr anlässlich eines Seminars sein «Weissbuch» heraus. Dieses jährt sich nun zum 25sten Mal. Es verspricht ein ganz besonderer Anlass zu werden, der 2. April 2014, an dem nicht nur die ganze IT-Branche vertreten sein wird, sondern auch viele Interessierte und «alte Hasen» der Branche.

Begonnen hatte alles 1986, als Michael von Babo als Herausgeber der Zeitschrift «Softwaretrends» Röbi anfragte, ob er wisse, wie viele Computer bereits in der Schweiz verkauft würden. Exakt, wie Röbi nun mal ist, hat er nicht nur die Stückzahl recherchiert, sondern auch gleich die Aufteilung des Marktes nach Art der Prozessoren, Taktfrequenzen, Speicherkapazitäten und Festplatten, sofern die damaligen Modelle bereits mit solchen ausgestattet waren. Aus dieser damaligen Liste ist allmählich ein Buch als repräsentatives, jährliches Analysewerk entstanden, das nun am 2. April 2014 zum 25sten Mal erscheint.

Der Abend scheint gleichermassen interessant und unterhaltsam zu werden, denn wer Röbi Weiss als Referent kennt, der weiss, dass seine Ausführungen immer mit einer passenden Prise Humor und Ironie gewürzt sind, und damit wird er auch zum 25sten Mal nicht geizen. Abgesehen davon haben sich einige Koryphäen eingeschrieben, sowie einige «Ehemalige» der Branche, die in der Podiumsdiskussion Spannendes erzählen werden.

(Foto: Marc Landis, IT-Markt)

Hier das Programm:

ab 16:00: Registrierung und Begrüssungskaffee

16:30: Block «Wissen»

• Robert Weiss: Begrüssung, Einführung und
Kurzpräsentation «Weissbuch 2014»

• Sonja Meindl, Country Manager Alps, Switzerland and Austria, Check Point Software Technologies:
«QuoVadis Sicherheit: Die Türen sind weit offen»

• Dr. Michael Beck, Head Software Engineering Thales Suisse SA , Defence & Homeland Security:
«IT-Sicherheit im Kontext der NSA-Affäre»

• Matthias Aebi, Gründer, CEO & CTO, dizmo AG, Gründer und CVO futureLAB AG:
«Interface der Zukunft: Symbiose von Daten und Gegenstände»

18:40: Pause mit Apéro

19:00: Block «Nostalgie»: 25 Jahre Weissbuch
Wie ist das Weissbuch überhaupt entstanden?
Eine humorvolle Präsentation mit Robert Weiss

Spannende Podiumsdiskussion mit «Ehemaligen» (Jürg W. Stutz, Mr. Apple Schweiz; Peter Blum, CEO Microsoft; Harald Stanzer, CEO Compaq (kommt extra aus Huston zum Event); Mario Fontana CEO HP; Peter Brogle, PC-Geschäft IBM; Michael von Babo, Heruasgeber Softwaretrend.

20:00: Block «Unterhaltung»

 

WEISSBUCH-Event 2014

Wann: Mittwoch 2.April 2014, 16.30 bis 22.30 Uhr (oder später)

Wo: Papiersaal Sihlcity Zürich

Seminargebühren (Alle Preise exkl. MwSt):
1. Teilnehmer: CHF 450.–
2. Teilnehmer: CHF 400.–
jeder weitere Teilnehmer: CHF 350.–

Zur Anmeldeseite geht es unter www.weissbuch.ch

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×