Markus Zitt, 20. März 2014, 13:00 Uhr

Vom kleinen auf den grossen Bildschirm: Philips bringt 23-Zoll-Monitor mit Miracast

Philips bringt den Full-HD-Monitor 239C4QHWAB auf den Markt, der dank Miracast-Unterstützung die Fotos, Videos und sonstige Inhalte von Smartphones und Tablets in Full HD auf seinem 58,4 cm grossen Bildschirm kabellos wiedergeben kann. 

Wer Fotos, Videos und andere Inhalte von seinem Smartphone oder Tablet anderen rasch und kabellose auf einem grossen Bildschirm zeigen will, kann dafür den offenen Übertragungsstandard «Miracast» der Wi-Fi-Alliance nutzen.
MMD, der Hersteller von Monitoren der Marke Philips, lanciert mit dem 239C4QHWAB einen Monitor mit Miracast-Unterstützung. Dank letzterem lassen sich Inhalte in Full-HD-Qualität von Android-Mobilgeräten direkt und drahtlos auf das  58,4 cm bzw. 23 Zoll grosse IPS-Panel streamen.

Philips Miracast 239C4QHWA mit Mobilegerät

Screen-Sharing leicht gemacht mit Miracast: Drahtlose Übertragung vom kleinen Display zum grossen Philips Miracast Monitor 239C4QHWAB

.

Miracast-Entertainment

In den meisten Haushalten findet sich heute eine ganze Anzahl kleiner Displays – ob beim Smartphone in Hand- und Hosentasche oder bei Tablets. Will man Freunden oder der Familie Videos und Fotos vom Mobilgerät zeigen, sind diese meist schlicht zu klein, um ein angenehmes Betrachten durch mehrere Personen zu ermöglichen.
Dank Miracast-Technologie können aber Bildausgaben kompatibler Android-Geräte  einfach kabellos auf den 23-Zoll-Monitor von Philips gestreamt werden. So gelangen Clips, Bilder, PDFs und sogar Spiele und andere Apps 1:1 gespiegelt und ohne Kabelgewirr auf den grossen Bildschirm.

Philips Miracast 239C4QHWA Sockel

Miracast wird mittels eines simplen Knopfdrucks am Sockel aktiviert – schon können Freunde und der Familienkreis die neusten Urlaubsfotos, den selbstgedrehten Videoclip vom letzten Konzert oder eine aktuelle Spiele-App ganz einfach in lupenreiner Full-HD-Qualität mitverfolgen.

Anwender, die noch kein Miracast-fähiges Mobilgerät besitzen, können mittels eines optionalen MHL-Kabels ihre Android-Geräte ebenfalls verbinden. Hier werden die angeschlossenen Smartphones und Tablet-PCs während der Verbindung sogar gleich mit frischem Strom versorgt.

Display-Performance

Dank der platzsparenden LED-Hintergrundbeleuchtung kommt das IPS-Modell von Philips im sschlanken Slim-Design daher.

Philips Miracast 239C4QHWA zwei Ansichten

Die IPS-Display-Technik, sorgt für besonders kräftige Farben sowie eine hohe Blickwinkelstabilität. Letzteres ist essentiell zum gemeinsamen Betrachten.

Das Full-HD-Display wird mit einer ganzen Reihe von Programmen zur Bildoptimierung ausgeliefert: SmartImage, SmartContrast und SmartKolor analysieren den Bildinhalt und verbessern automatisch Kontrast- und Farbeinstellungen.

Preis und Verfügbarkeit

Der neue Philips Miracast Monitor 239C4QHWAB ist ab sofort zu einem UVP von 299 Euro verfügbar. Ein Preis in Schweizer Franken ist noch nicht bekannt.

Weitere Infos

MMD Philips Monitore (Hersteller)


Philips Miracast 239C4QHWA Rückseite.

Philips 239C4QHWAB Miracast Display – Spezifikationen
LCD-Typ, -grösse IPS-Panel, 58,4 cm (23“)
Hintergrundbeleuchtung WLED
Auflösung 1920 x 1080 @ 60 Hz
Blickwinkel 178º (H) / 178º (V), @ C/R > 10
Helligkeit 250 cd/m²
Farben 16,7 M
Anschlüsse • Eingang: VGA (Analog), MHL-HDMI (digital, HDCP)
• HDMI Audio-Ausgang
Standfuss Neigungswinkel: -3° / +15°
Nachhaltigkeit Energy Star 6.0, EPEAT Silver, RoHS, bleifrei, quecksilberfrei, recycelbares Verpackungsmaterial: 100%
Kompatibilität und Standards BSMI, CE Mark, FCC Class B, GOST, SASO, SEMKO,TUV/ISO9241-307, WEEE, UL/cUL

.
Über MMD
MMD wurde 2009 durch einen Lizenzvertrag mit Philips als hundertprozentige Tochter von dem Displayhersteller TPV gegründet. MMD vermarktet und vertreibt ausschliesslich Displays der Marke Philips. MMD hat sein europäisches Hauptquartier in Amsterdam. Die Design- und Entwicklungsabteilung des Unternehmens befindet sich in Taiwan.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×