Markus Zitt, 17. April 2014, 15:00 Uhr

Marktübersicht 2014-04-17 mit Rekorden der Lichtempfindlichkeit

Mit der Sony Alpha 7s kommt nun eine zweite Kamera mit extremer Lichtempfindlichkeit von rund ISO 400’000 auf den Markt. Extremer ist nur noch die Mittelformatkamera Pentax 645Z, die zwar eine ISO-Stufe weniger verspricht, was aber für Mittelformatverhältnisse weitaus radikaler ist. Aufgrund dieser Neuheiten und der Nikon 1 J4 wurde die Marktübersicht aktualisiert.

Unter dem nachfolgenden Link steht die Marktübersicht 2014-04-17 als PDF gratis zum Herunterladen bereit. (Auf der Website von Markus Zitt kann auch eine kurze Variante der Übersicht ohne Mittelformatsysteme herunter geladen werden.)

Neu dabei: Empfindliche Neuheiten

Mit den äusserst kompakten Vollformatkameras der A7-Serie hat Sony letztes Jahr für viel Aufsehen gesorgt und sich mit diesen Modellen und weiteren 2013er-Neuheiten als fortschrittlichster Hersteller ausgezeichnet. Mit der A7s bzw. Alpha 7s folgt nun ein weiteres Modell, das mit genügsamer Auflösung Höchstwerte bei den ISO-Werten bietet und ISO 409’600 erreicht. (Nur Nikon hat mit ihrer ebenfalls neuen Profi-DSLRs D4s diesen Rekord vorab geknackt.)

Sony a7S von unten

 

Vor zwei Tagen hat Ricoh Pentax nun – nach einer bereits anfangs Februar erfolgten Vorankündigung – Details zur ihrer Mittelformatkamera Pentax 645Z bekannt gegeben. Wie zwei andere Mittelformatneuheiten (Hasselblad H5D-50C und PhaseOne IQ250) kommt sie mit neuem CMOS-Sensor (statt dem üblichen CCD) und trumpft in der Folge mit sensationellen ISO 204’800. Dies eröffnet komplett neue Einsatzmöglichkeiten für eine Mittelformatkamera.

Pentax 645Z vorne hinten

ISO 204’800 ist zwar eine Stufe weniger als die 409’600 der Sony A7s und der Nikon D4s, doch im Vergleich zu bisherigen ISO-Höchstwerten bei Mittelformatkameras und digitalen Rückteilen stellt dies ein enormer Sprung dar. Bislang waren ISO 800 und bei wenigen Mittelformatmodellen ISO 1600 das maximal Erreichbare. Durch Zusammenfassen von Sensorpixeln («Sensor+»-Funktion) schafften Backs von Phase One immerhin ISO 3200 bei reduzierter Auflösung.

Video im Trend: Übrigens beide Kameras zeichnen sich ebenfalls durch ihre Videofunktion aus. Die Sony A7s bietet neben Full HD auch 4K als Videoauflösung, was bislang unter Fotoapparaten nur die altgediente Canon EOS 1DC und die neue Panasonic Lumix GH4 beherschen. Allerdings benötigt die Sony dazu einen externen 4K-Video-Fieldrecorder wie den neuen Atomos Shogun, während sie ihre Full-HD-Videos bis 60p intern auf Speicherkarten ablegen kann. (Apropos Panasonic GH4:  seit kurzem stehen die Schweizer Preis für die GH4 fest. Sie liegen bei CHF 1999.- fürs GH4-Gehäuse und bei CHF 2599 für das Kit GH4 samt 14-140mm.)
Mit der Pentax 645Z kann nun erstmals auch eine Kamera mit Mittelformatsensor für Videoaufnahmen genutzt werden. Sie ermöglich Full HD mit den progressiven Bildraten 30, 25 und 24 fps (1080/30p/25p/24p) sowie 60 und 50 fps im Zeilensprungverfahren (1080/60i/50i).

Weitere Neuheit

Ebenfalls neu in der Übersicht ist ein weiteres Modell zur «Nikon 1»-Serie. Die J4 hat die J3 abgelöst und kommt – wie die einige Wochen zuvor vorgestellte V3 – mit 18-Mpx-Sensor und schnellen Bildraten bei Serienfotos und Videos.

Nikon 1 J4 silbern frontal

 

.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×