Markus Zitt, 24. April 2014, 07:00 Uhr

Blackmagic mit neuer Cinema- und neuer TV-Kamera sowie einem Filmscanner

Blackmagic Design hat mit der URSA eine relativ preisgünstige Cinema-Kamera für UHD/4K-Auflösung sowie mit der Studio Camera eine Variante ihrer bisherigen Cinema-/ProductionKamera vorgestellt, die for TV-Live-Produktionen konzipiert wurde. Neu ist auch ein Scanner, der von analogem 16mm- und 35mm-Film in Echtzeit in UHD/4K-Videos erstellt.

Nachdem Blackmagic Design vor zwei Jahren mit einer ersten eigenen Cinema Camera und letztes Jahr gleich mit zweien (4K Production Camera und Cinema Pocket Camera) für Aufsehen gesorgt hatte, haben die US-Amerikaner an der diesjährigen NAB-Messe vielerlei Geräte für verschiedene Workflow-Etappen von professionellen Videoproduktionen vorgestellt und scheinen sich langsam in Richtung Komplettanbieter entwickeln.
Besonders interessant für Filmer sind unter den zahlreichen Produktneuheiten zwei Kameras und ein Filmscanner.

Blackmagic URSA: UHD-Filmkamera in Varianten

Während sich die bisherigen Kameras von BM nicht nur durch ihre vergleichsweise günstigen Preis, sondern auch durch ihr breites Gehäusedesign deutlich von den herkömmlichem, eher länglichem Cinema- und Videokameragehäusen und durch eine bildschirmlastigen Bedienung unterschieden, ist die URSA konventioneller designt.

Blackmagic URSA PL Viewfinder

Die Kamera besitzt einen Sensor im Super35-Format mit Ultra-HD-Auflösung (im Gegensatz zu 4K der Production Camera) und Global Shutter und einem Dynamikumfang von 12 Blenden. Die Kameras nimmt Ultra-HD- and 1080-Auflösung in diverse Bildraten auf (23.98, 24, 25, 29.97, 30 bis zu 60 fps) und im verlustfreien Cinema DNG Raw oder Apple ProRes auf. Als Speicher kommen CFast-Karten zum Einsatz. Die Kamera bietet einen sehr grossen seitlich ausklapbaren 10″ LCD für die Sucherbildanzeige, während für die Bedienung zwei kleinere Touchscreens vorhanden sind.

Blackmagic URSA-Modelle Broadcast, EF und HDMIDrei der vier URSA-Modelle (v.l.n.r.): EF mit Canon-Bajonett, sensorloses HDMI und Broadcast mit B4»-Bajonett

Die Kamera wird es in diversen Varianten geben. So wird sie mit «Canon EF»-, «Arri PL»- und (Broadcast) «B4»-Bajonett erhältlich sein. Sensor und Objektivanschluss bilden eine austauschbare Einheit.

Blackmagic URSA HDMI mit DSLRDie Ursa in der HDMI-Variante als Recorder-Einheit für eine Canon DSLR

Ebenfalls soll eine sensorlose HDMI-Variante kommen, die als Recorder-Einheit für eine andere Kamera (z.B. DSLR-Fotokamera) dienen wird.

 

Blackmagic Studio Camera: Live-Aufnahmen in Full HD und UHD

Ebenfalls neu ist die Studio Camera, die für den Live-Betrieb in einem TV-Studio konzipiert und im Design an die Cinema Camera und die Production Camera orientiert ist. Die Kamera wird in den beiden Varianten Full HD und UHD/4K angeboten. Es werden die gängigen Bildraten unterstützt. 23.98, 24, 25, 29.97, 30 bis zu 60 fps. Die Kamera besitzt einen aktiven Micro-Four-Thirds-Anschluss, an dem sich per Adapter zahlreiche andere Objektive anschliessen lassen.

Blackmagic StudioCamera HD ENG Lens

Die Studio Cam verfügt über einen grossen rückseitigen 10″ Bildschirm und die üblichen Anschlüsse (SDI und Fiber, LANC, XLR-Audio mit Pahntomspeisung) und beherrscht die für den Studioeinsatz übliche Zweiwegekommunikation.

blackmagicccstudiocamera HD mit MFT-Objektiv

Studio Cam mit MFT-Objektive und den sichtbaren Audioanschlüssen

 .

Cintel Film Scanner

Neu im Sortiment ist auch ein Filmscanner um 16mm- und 35mm-Filmmaterial (positiv und negativ)  in UHD/4K-Video in Echtzeit zu digitalisieren. Der RGB-LED-Scanner nutzt zur Datenübertragung eine schnelle Thunderbolt-2-Schnittstelle und hat zusätzlich einen UHD-kompatiblen HDMI-Ausgang.

Blackmagic Cintel FilmScannerFilmscanner mit geöffneten Schiebetüren.

Er wurde von der Firma Cintel entwickelt, die vergangenes Jahr von Blackmagic Design übernommen wurde. Auffällig ist das flache Design das stabilen Gerätes, das wie ein Produkt eines dänischen Herstellers von Unterhaltungselektronik wirkt.

Blackmagic Cintel FilmScanner an Wand

Der Cintel Filmscanner lässt sich auch einfach an eine Wand hängen.

Zum Lieferumfang gehören ein Standfuss und die Software Blackmagic DaVinci Resolve 11 für Farbkorrekturen/Grading und einfaches Editing.

 

Preise und Verfügbarkeit

Die Blackmagic URSA mit EF-Objektivanschluss wird 5995, die mit PL-Mount 6495 US-Dollar kosten. Beide sollen ab Juli 2014 erhältlich sein. Die Blackmagic Studio Camera HD wird für 1995 US-Dollar, die 4K-Variante für 2995 Dollar bereits im Juni in den Handel kommen.
Der Cintel Filmscanner soll im Laufe der aktuellen Jahres für knapp 29’995 US-Dollar eingeführt werden.

Weitere Infos

Blackmagic URSA (Produktseite)

Blackmagic Studio Camera (Produktseite)

Blackmagic Cintel Film Scanner (Produktseite)

 

Blackmagic Design (Website des Herstellers)

.
Blackmagic-Produkte werden in der Schweiz verkauft durch:
Schweizer AG Professionelle Videotechnik
CH-8952 Schlieren (bei Zürich)
Tel. 043 810 37 37

Visuals Switzerland
CH-1217 Meyrin (bei Genf)
Tel. 022 561 07 07

NextWay
CH-3971 Chermignon
Tel 027 483 70 83

Avision
CH-8302 Kloten (bei Zürich)
Tel. 044 800 16 16

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×