Urs Tillmanns, 6. Mai 2014, 07:00 Uhr

Alpa Workshop «The digital original» – Bilder bei der Aufnahme gestalten

Im Rahmen der ewz.selcetion / swiss photo award 2014 führt Alpa einen Workshop in der Photobastei durch, mit dem Leitsatz, dass «sich mit einer technischen Kamera (wie der Alpa 12 Reihe) hervorragende Bilder bereits während der Aufnahme und nicht erst in der anschliessenden Nachbearbeitung komponieren lassen».

Durch den rasanten Siegeszug digitaler Aufnahmetechniken im letzten Jahrzehnt hat sich der Prozess der Bildgestaltung zunehmend von der Kamera in den Computer verlagert. Dem gegenüber steht das wachsende Bedürfnis vieler Hobby- wie Berufsfotografen nach einem «digitalem Original», also einer Aufnahme die (fast) ausschliesslich mit der Kamera und ganz bewusst reflektiert komponiert wurde.

Alpa 12FPS

Für diese Herangehensweise bieten «technische Kameras», wie die Alpa, ideale Bedingungen. So erlaubt es der grosse Bildkreis der Objektive (nicht nur) in der Architekturphotographie stürzende Linien zu vermeiden statt sie nachträglich zu korrigieren. Das Scheimpflug-Prinzip ermöglicht eine Verlagerung der Schärfenebene bzw. «Ausdehnung» der Schärfenebene ganz ohne Focus-Stitching. Darüber hinaus bietet die digitale Mehrfachbelichtung spannende gestalterische Möglichkeiten in der kreativen Fotografie, wie sie in dieser Form beispielsweise mit der Alpa FPS (siehe Bild) zu erreichen sind. Bei all diesen Verfahren trägt der spezielle «entschleunigte» Workflow mit einer «Tech-Cam» genauso zu den hervorragenden Bildergebnissen bei, wie die Möglichkeit, per «Tethered Shooting» das Bild direkt in der Ausgabegrösse zu beurteilen.

Der Workshop beleuchtet an einigen ausgewählten Beispielen aus verschiedenen fotografischen Genres das Potential technischer Kameras, um dem Ideal des «Digitalen Originals», also dem (weitgehend) in der Kamera gestaltetem Bild, möglichst nahe zu kommen. Der Kurs wendet an sich Teilnehmern, die mit grundlegenden Aufnahmetechniken (Gestaltung mit verschiedenen Objektiven und Belichtungsparametern) vertraut sind. Vorkenntnisse in der Handhabung von technischen Kamera sind nützlich, aber nicht erforderlich.

Veranstaltung: Freitag, 23. Mai 2014, 14:00 bis 19:00 Uhr,
Photobastei, 4 Stock, Annexgebäude

Workshop Leitung: Alexander Sauer (Scanderbeg Sauer Photography), Ralph Rosenbauer (Alpa Capaul und Weber AG)

Teilnehmerzahl und Kosten: 12 Personen. Kosten: CHF 80

Anmeldung und Bezahlung: bis 11. Mai 2014 über diesen Link

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×