Urs Tillmanns, 6. Mai 2014, 15:00 Uhr

Mit Christian Heeb in die Provence

Die Provence bietet sich im Sommer mit ihrem stahlblauen Himmel, den typischen Provence-Farben Ocker und Blau und den blühenden Laveldelfeldern besonders motivreich an. Der international bekannte Fotograf Christian Heeb organisiert vom 2. bis 6. Juni 2014 eine Fotoreise ins Herz der Provence und führt die Workshop-Teilnehmer zu den interessantesten Locations.

Der Schweizer Fotograf Christian Heeb lebt seit Jahren in den USA und betreibt in Bend, Oregon, das Studio und Workshop Center «Cascade Center of Photography». Gemeinsam mit seiner Partnerin Regula veranstaltet er Fotoreisen und Workshops in den USA und auf der ganzen Welt. Christian Heeb arbeitet für grosse Buch- und Magazin-Verlage und hat bisher über 125 grossformatige Bildbände herausgegeben. Seine Bilder und Reportagen erscheinen in grossen Magazinen und wir werden weltweit von über 25 Agenturen vertreten. Als Allrounder und Profi-Fotograf liebt er das Spannungsfeld verschiedenster Genres innerhalb der Fotografie.

Christian Heeb Provence

Christian und Regula Heeb bieten nur Reisen zu Destinatiuonen an, die sie selbst fundiert kennen und wo sie selbst die besten Fotolocations ausgekundschaftet haben. So auch die Provence, deren schönstes Zentrum Christan Heeb mit seinen Wortshop-Teilnehmern besuchen wird.

Christian Heeb Provence

Die kleine Gruppe von maximal 10 Teilnehmern wohnt in traumhafter Lage in einem kleinen und stilvollen Hotel mit Pool in provenzalischer Atmosphäre in dem pittoresken Ort Saint Saturnin-lès-Apt. Gemeinsam erkunden die Fotobegeisterten die Highlights der Region südlich des Mont Ventoux rund um Roussillon, Gordes und Apt. Dabei gilt es neben den schönsten Lavendelfeldern wunderschöne alte Städte, die berühmten Ockerbrüche und den Markt von Apt zu entdecken. Die bekannte Abbaye de Senanque darf natürlich auch nicht fehlen. So entsteht ein vielfältiger und farbenfroher Mix an Bilder, von prachtvollen Landschaftsaufnahmen über pitoreske Städtebilder und Personenporträts bis hin zu faszinierenden Architekturbildern einer andersartigen Kultur.

Christian Heeb Provence

Das Tagesprogramm bestimmt weitgehend das fotografische Licht. Unter anderem werden folgende Themen in diesem Workshop behandelt:

  • Grundlagen der Fotografie: Blende, Zeit und Brennweite (wer es wie braucht)
  • Kreative Bildgestaltung
  • Licht in der Landschaft
  • Einsatz von Polarisationsfilter
  • Blitzen in der Landschaft und bei Porträts
  • Fotografieren von Portraits mit natürlichem Licht und Blitzunterstützung
  • Street Photography und Fotografieren von Menschen
  • Bildbesprechungen mit Christian Heeb

Christian Heeb Provence

 

Infos zum Workshop

• max. 10 Teilnehmer, noch wenige Plätze frei

• Beschränkte Anzahl von unterschiedlichen Zimmern in einem ländlichen B&B.

• Preise variieren ab Euro 970,- im Doppelzimmer, Bad auf Gang bis Euro 1685,- für Einzelzimmer mit Bad.

Im Preis inbegriffen:

• 4 Übernachtungen mit Frühstück

• Fotografische und logistische Betreuung durch Christian und Regula Heeb.

• Fahrgemeinschaft ab Avignon, Marseille oder Zürich auf Anfrage. (Separate Kosten)

Christian Heeb Provence

Details, Preise und Anmeldung auf www.heebphoto.com

Weitere Reisen, die von Christian Heeb in diesem Jahr angeboten werden, finden Sie hier.

 

Christian Heeb auf der Photo Münsingen

Christian Heeb wird dieses Jahr vom 29. Mai bis 1. Juni auf der Photo Münsingen präsent sein und zeigt in der Schlossaallee seine Ausstellung «Native People». Weiter gibt er in Münsingen mehrere Seminare (mit Voranmeldung) und hält einen spannenden Vortrag unter dem Titel «Mit der Kamera auf Reisen».

 


Eine laufend aktualisierte Übersicht weiterer Workshops, Reidsen, Kurse, Ausstellungen und anderer Fotoveranstaltungen finden Sie unter www.fotoagenda.ch

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×