Urs Tillmanns, 28. Mai 2014, 10:00 Uhr

Lomo bringt Sofortbildkamera

Sofortbilder sind unverändert beliebt – trotz Digital- und Handyboom. Deshalb hat sich Lomography entschieden, eine Sofortbildkamera zu entwickeln. Mit einem Crowdfunding Aufruf scheint Lomo das erforderliche Starkapital bereits gefunden zu haben, so dass damit zu rechnen ist, dass das Projekt demnächst realisiert wird. Die Kamera bietet ein breites Kreativfeld und verfügt über vierschiedene Einstellmöglichkeiten. Sie wird in vier verschiedenen Farben geliefert.

 

Die neue Instant-Kamera von Lomography ist für die Verwendung von Fujifiilm Sofortbildfilm konzipiert und bietet eine Reihe interessanter und kreativ nutzbarer Features. Sie verfügt über ein eingebautes Weitwinkel‐Objektiv, zu dem es zusätzliche Fisheye- und Porträt‐Objektivaufsätze gibt, welche die kreativen Möglichkeiten der Kamera erweitern. Weiter können mit der Kamera Mehrfach‐ und Langzeitbelichtungen realisiertt werden, es gibt drei Aufnahme Modi (automatischer Blitz, manuelle Aufnahmeeinstellungen mit sowie ohne Blitz) und vier Farbfilter (Rot, Blau, Violett und Gelb) spornen zum Experimentieren an.

LomoInstant

Zusätzlich zu ihren vielen Funktionen und einem trendigen Design ist die Lomo’Instant in vier Farbvarianten erhältlich und dank ihrer kompakten Grösse wird sie gerne mitgenommen. Die Kamera ist mit dem weltweit verfügbaren Fuji Instax Mini Sofortbildfilm einsetzbar.

LomoInstant

Die Lomo’Instant ist ein Crowdfunding Projekt via Kickstarter, bei dem die Investoren besonders belohnt werden. Wann und zu welchem Preis die Lomo’Instant Kamera erhältlich sein soll, steht noch nicht fest.

LomoInstant_4_Kameras_750

Weitere Informationen gibt es hier zur Lomo’Instant-Kamera und hier zum Crowdfounding.

LomoInstant_Drawing

 

Technische Daten der Lomo’Instant Kamera
Film Fujifilm Instax Mini
Format 42mm x 64mm
Bildwinkel 82°
Brennweite 48 mm (äquivalent KB = 27 mm)
Fokussierungsbereich 0.4m‐0.9m (Close-Up) und
0.9m bis unendlich (normal)
Verschlusszeiten 1/125s / B
Blenden 8 bis 32
Auswurfmechanismus Motor
Mehrfachbelichtung Ja
Eingebauter Blitz Leitzahl 9 (m)
Fisheye Objektivaufsatz Blickwinkel: 170°, Naheinstellgrenze: 0.2m
Porträt Objektivaufsatz Brennweite: 35mm, Blickwinkel: 64°
Naheinstellgrenze: 0.6m
Fokussierungsbereich: 0.6m-0.1m
(Close-Ups) und 1m bis unendlich (normal)
Preis steht noch nicht fest

 

5 Kommentare zu “Lomo bringt Sofortbildkamera”

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×