Urs Tillmanns, 27. August 2014, 15:00 Uhr

Edle und dauerhafte «Eddycam» Kameragurte – jetzt bei GMC Trading AG

Auf die Besonderheiten der «Eddycam»-Kameragurte hatten wir bereits auf Fotointern.ch hingewiesen. Jetzt werden die exklusiven Trageriemen aus Elchleder auch in der Schweiz auf den Markt kommen, importiert durch die Firma GMC Trading AG. Eddycam gibt es in 90 Varianten und Farben. Und vielleicht kommen zur photokina noch ein paar Neuheiten hinzu …

 

Wer seine Kamera nicht unbedingt mit dem Markennamen auf dem Schulterriemen spazieren führen will, sucht sich einen neutralen Kamerariemen. Dabei ist nicht nur das Design des Gurtes wichtig, das zur Kamera und zum Fotografen passen sollte, sondern der Tragekomfort und die Beständigkeit des Materials spielt gerade bei Berufsfotografen eine ausschlaggebende Rolle.

Eddycam

Eddycam trägt dieser Tatsache Rechnung. Die Eddycam-Kameragute sind aus weichem, elastischen und hautfreundlichen Elchleder, ergonomisch geformt und mit einer innen liegenden Polsterung aus lösungsmittelfrei verklebtem Naturkautschuk versehen. Dies bewirkt, dass der Träger auch nach Stunden das Gewicht der Kamera nicht als lästig oder gar schmerzend empfindet. Zudem ist Elchleder ausgesprochen hautfreundlich und wirkt durch seine Geschmeidigkeit auch bei langer Tragedauer sehr angenehm.

Eddycam

Hinzu kommt, dass durch das Elchleder und die weiteren verwendeten hochwertigen Komponenten sowie die solide handwerkliche Verarbeitung in einer bayrischen Manufaktur, der Eddycam extrem belastbar ist. Das hochwertige Leder, 5-fach mit Spezialgarn (Zugfestigkeit 4700N) mit hochwertigem Rindleder vernähte thermofixierte Anschlussbänder aus robustem PP-Material und bruchsichere Edelstahlklemmen zur Längenverstellung machen den Eddycam-Kameragurt nahezu unverwüstlich – selbst unter härtesten Klima- und Einsatzbedingungen. Darauf gibt der Hersteller sogar fünf Jahre Garantie.

Eddycam
Jeder Eddycam ist als Naturprodukt ein Unikat. Weil Eddycam für Individualisten mit ganz unterschiedlichen Vorlieben und Bedürfnissen entwickelt wurde, wird der Eddycam in mehr als 90 Ausführungen angeboten: In neun Farben, 30 verschiedenen Farbkombinationen, in vier Breiten, drei Längen und drei Ausstattungsvarianten. Ein reichhaltiges Sortiment also, in welchen auch Sie die Kameragurte finden, die am besten zu Ihnen und Ihrer Kamera passt.

Eddycam Varianten

Die besonderen Stärken von Eddycam machen sich aber vor allem bei langem Tragen, anspruchsvollen Outdoor-Einsätzen und ungewöhnlichen Umgebungsbedingungen, wie extremer Hitze, Kälte oder Luftfeuchtigkeit, bemerkbar. Deshalb ist der Eddycam nicht nur der optimale Kameragurt für professionelle Studio-, Mode- und Pressefotografen, sondern auch für Naturforscher oder Jäger. Und natürlich für alle ambitionierten Hobbyfotografen, die gerne in freier Natur auf «Fotopirsch» gehen – und selbst in den entlegenen Regionen nicht auf Komfort und Zuverlässigkeit verzichten möchten.

Eddycam

Der Eddycam ist der erste und einzige ergonomische Kameragurt aus Elchleder. Entwickelt wurde er von Edlef Wienen, einem passionierten Fotografen und Brancheninsider mit jahrzehntelanger Erfahrung und echter Leidenschaft für Ästhetik und die Natur. Geschaffen für Menschen, die hohe Anforderungen an die Qualität, Funktionalität und den Tragekomfort ihres Kameragurtes stellen.

Mehr Informationen unter www.eddycam.com.

 

Eddycam-Produkte werden in der Schweiz vertrieben durch
GMC Trading AG
CH-8304 Wallisellen
Tel. 044 855 40 00

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×