Urs Tillmanns, 7. September 2014, 07:00 Uhr

Photokina: Das sind die Schweizer Aussteller

Schweizer auf der photokinaNächste Woche, vom 16. bis 21. September 2014, findet die 30 photokina in Köln statt. Sie bietet wieder eine breite Übersicht über die aktuelle internationale Fotoszene und als Leitmesse und Trendshow einen Blick in die Zukunft. Mit dabei sind wieder bedeutende Schweizer Firmen, die wir hier mit ihren Highlights vorstellen.

3d-viz Balken

Ist man sich über die Bedeutung ausgezeichneter Katalogfotografie bewusst, so sind die Möglichkeiten der Produktdarstellung im Web noch nicht ausgereizt. Schnelle Datenverbindungen und moderne Technik bieten ganz neue Chancen der Produktinszenierung, sei es im e-Commerce oder Infotainment-Bereich. Genau hierfür wurde die moderne 360° Fototechnologie von 3D-viz.com konzipiert und seit 14 Jahren ständig weiterentwickelt. Das Ergebnis: Der AT360, ein Multitalent unter den Fototechnologien. Das System von 3D-viz.com ist so modular aufgebaut, dass nur ein Drehteller für alle Produkte, vom Ohrring bis zum Fahrrad, notwendig ist. Dabei integriert es sich perfekt in jedes Profi-Fotostudio und ist mit allen gängigen Kamera- und Computersystem kompatibel.

3d-viz Drehteller_1_750

Je nach Bedarf lassen sich Produktshots, Detailansichten oder 360° Turns erstellen. Die Vorteile dafür liegen auf der Hand: Der Anwender kann Produkte mit der Maustaste individuell bewegen, Details heranzoomen, Ausschnitte genauer und interaktiv betrachten, erklärungsbedürftige Produkte einfach erfahren. Hierfür wurden zusätzlich Viewer entwickelt, die sich je nach Bedarf dazuladen lassen.

3d-viz Drehteller

Auf der Photokina 2014 wird das 3D-viz.com den weiterentwickelten AT360, jetzt noch schlanker und kompakter, präsentieren. Das Unternehmen wirbt mit der hohen Funktionalität und Effektivität, die sich aus den beiden Softwarepaketen ergeben. Bei Vorführungen am Stand wird gezeigt wie in wenigen Sekunden aus einer Bildreihe, ein 360° Turn entsteht und wie einfach und automatisiert sich dieser in das Web einbinden lässt. Eine Neuheit ist die Cloudversion, über die das Unternehmen informieren wird.

Für Spass und Action wird zum dritten Mal der Matrix-Ring sorgen. 18 Kameras in einem grossen Kreis verbaut, lösen gleichzeitig aus. Besucher sind herzlich dazu eingeladen ein echtes «Matrix Movie» von sich erstellen zu lassen. Die Clips werden direkt auf Facebook hochgeladen und so wird am Ende der Messe ein Gewinner ermittelt.

 

 

Alpa Balken

Kameras von Alpa sind Werkzeuge. Hergestellt von Liebhabern des Handwerks für eine kleine Gruppe von Kennern. Kameras diesen Zuschnitts nehmen dem Fotografen die Arbeit ebenso wenig ab wie Musikinstrumente dem Musiker. Automatik ist da kein Thema. Und ständige Modellwechsel erst recht nicht.

Alpa_fps_anim

Alpa 12 FPS in verschiedenen Konfigurationen  (Bild: Scanderbeg Sauer Photography Zürich)

Auch wenn heute die Mehrzahl der Anwender digitale Rückteile bis 80 MP an der Alpa verwendet, so ist die Benutzung von Mittelformat-Filmrückteilen noch mit allen Alpa-12-Modellen möglich. Eine weitere Stufe der Modularität des Gesamtsystems wurde mit der Alpa 12 FPS erreicht. An der Photokina 2012 erstmals vorgestellt, hat sich dieses von Grund auf neu entwickelte Modell in der harten Praxis seither hervorragend bewährt. Der eingebaute elektronisch gesteuerte Schlitzverschluss, die Einbindung von Fremdobjektiven mit und ohne Zentralverschluss und andere interessante technische Lösungen eröffnen zahlreiche neue Anwendungsgebiete.

Auf der photokina 2014 zeigt Alpa das gesamte Spektrum der Alpa-12-Plattform, sowie folgende . Neuvorstellungen:

• Erweiterungen zum Alpa-12-FPS-System
• neue Makrolösungen für das gesamte Alpa-12-System
• die weiterentwickelte Alpa 12 XY, Mk IV (frühere Modelle sind nachrüstbar)
• neues Zubehör wie Synchronisationslösungen für die Verwendung von Digitalrückteilen, erweitere Möglichkeiten für Smart Devices, neue Handgriffoptionen und vieles mehr

Alle Neuheiten werden mit weiteren Detailangaben vor Messebeginn auf www.photokina.alpa.ch veröffentlicht.

 

 

Asukabook

Asukabook ist ein japanischer Hersteller von exklusiven Fotoalben und Bildpräsentationen, dessen Europa-Distributor in der Schweiz ansässig ist. Auf der photokina wird Asukabook ihre gesamte Kollektion mit interessanten Neuheiten zeigen.

 

 

Broncolor

Die Firma Bron Elektronik AG ist seit 1948 einer der führendenden Licht- und Blitzherstellern weltweit. Die neuen Errungenschaften sollen auch immer mit dem bestehenden Broncolor Sortiment kompatibel sein. Auch dieses Jahr wird Broncolor eine Reihe neuer Produkte auf der Photokina präsentieren, die zur Zeit allerdings noch unter Verschluss sind. Fotointern.ch wird diese im Rahmen der aktuellen Berichterstattung direkt aus der photokina vorstellen.

Photokina Bühne – Gen NEXT

Broncolor Gen NEXT, das Programm für junge talentierte Fotografen, startet mit einem internationalen Online-Fotowettbewerb ins zweite Jahr. Ab 15. Januar 2015 erhält eine neue Generation der kreativsten Profi-Fotografen die Chance, das laufende Projekt zu verstärken. Die nominierten Botschafter werden von Broncolor ausgestattet und unterstützt. Ihre Arbeiten und Erfahrungen teilen sie mit einem breiten Publikum auf gennext.broncolor.com.

Broncolor Nextgen

Für den Start des Projekts im Mai 2014 wurden fünf der heissesten jungen Fotografen als Gen NEXT Botschafter gewählt, die von Fashion über Sports Photography bis Still Life alle Bereiche abdecken: Lara Jade (USA), Benjamin Von Wong (CAN), Dustin Snipes (USA), Manuel Mittelpunkt (GER) und Jason Jia (CHN). Einige der Broncolor Gen NEXT Botschafter werden vom 16. bis 21. September auf der photokina dabei sein. Auch auf den Bühnen wird viel los sein – Live Shoots Benjamin von Wong und Manuel Mittelpunkt: Dienstag und Donnerstag 14:30 – 16:00.

Photokina Bühne – Live HowTo

Kennen Sie das Broncolor Educational Tool «HowTo»? Am Mittwoch und Freitag von 14:30 bis 16:00 zeigen Broncolor Fotograf und Instruktor Urs Recher und Creative Master Karl Taylor Live How To Beispiele auf der photokina FotoTV stage (Hall 6.1, Stand A-060/D069)

Photokina Community Bühne

Donnerstag, 11:00-11:30 Uhr auf der Community-Bühne (Halle 9.1): Gespräch mit Benjamin Von Wong, Urs Gass und Ulrich Grill vom Broncolor Team – eine Gelegenheit auf der photokina mehr über den broncolor Gen NEXT Fotowettbewerb zu erfahren.

 

 

Datacolor Balken

Datacolor ist ein weltweit führendes Unternehmen für digitale Farbmanagement-Lösungen. Unternehmen, kreative Profis und private Anwender vertrauen seit mehr als 40 Jahren in die innovative Technologie von Datacolor. Das Schweizer Unternehmen betreibt 13 weltweite Betriebs- und Fertigungsstätten und leistet Vertrieb, Service und Support in mehr als 65 Länder. Datacolor liefert Farbmanagement- und Kalibrierungslösungen für Kameras, Monitore und Drucker.

Ein Schwerpunkt auf der diesjährigen photokina ist der neu entwickelte SpyderCheckr 24 als eine präzise und vielseitig einsetzbare Referenz für die Kamera-Farbkalibrierung und den Weissabgleich. Dieser bietet sich als Basis für die Farbsteuerung in Fotografien und Videos insbesondere für professionell arbeitende Fotografen und Videofilmer an, die viel unterwegs sind. Handlich im Format und erschwinglich im Preis wurde der SpyderCheckr 24 für die Farbanpassung von Kamera und Aufnahme in Foto- und Videobearbeitungsworkflows entwickelt.

Datacolor SpyderCheker24

Datacolor SpyderCheker24

Mit seinen 24 spektral ausgeklügelten Farbfeldern bietet der SpyderCheckr 24 die Genauigkeit normalgrosser Referenzkarten mit grossen Farbfeldern in einem schlanken, kompakten Design. Die Graukarte des SpyderCheckr 24 wird für den Weissabgleich und Belichtungskorrekturen direkt in der Kamera und in der Nachbearbeitung eingesetzt. Die Farbseite hingegen ermöglicht eine automatische Farbkorrektur der Aufnahmen direkt in Adobe Photoshop ACR, Adobe Lightroom, Hasselblad Phocus und Blackmagic DaVinci Resolve.

Weiter demonstriert Datacolor auf ihrem Stand verschiedene Farbmanagement- und Kalibrierungslösungen, sowie Gesprächsrunden mit entsprechenden Fachleuten.

 

 

Digimage Balken

Digimage ist ein Dienstleister im Bereich der Fachfotografie und der Druckvorstufe. Dabei sind neben der Studiofotografie für Werbung und Editorial vor allem die animierten 360°-Aufnahmen für die Verwendung auf Webseiten ein Schwerpunkt. Das Angebot wird durch die Dienstleitung der Druckvorstufe abgerundet.

 

 

DigitalInformation

Digital Information AG ist ein weltweit tätiger Zulieferer der grafischen Branche und bietet entsprechende Peripheriegeräte und Praxislösungen an. Ein Schwerpunkt auf der photokina dürfte «Spectropocket» für Android sein, das weltweit erste System zum Messen einzelner Farbfelder auf verschiedenen Bedruckstoffen. Das Gerät zeigt die gemessenen Farbdaten direkt auf mobilen Android-Geräten in Verbindung mit marktüblicher Spektralmesstechnik an.

SpectroPocket

Spectropocket für Android

Ein weiterer Schwerpunkt dürfte das DJet-System sein, ein Doppelseiten-Drucker, der auf dem Epson SureColor SCT basiert und sowohl für wirtschaftliche leinauflagendrucke als auch für doppelseitige Formproofs in den populären Vier- und Achtseitenformaten geeignet ist. Die Firma Digital Information ist Mitausstellerin auf dem Stand von Tecco AG.

 

 

Elinchrom

Seit 1963 ist Elinchrom als Blitzgerätehersteller auf der photokina in Köln präsent mit Neuheiten, die den Trend in der Blitzlichttechnik massgeblich beeinflusst haben. Auch für die photokina 2014 hat sich Elinchrom was einfallen lassen: Auf dem Stand (Halle 4.1 / H-009 – I-010) werden täglich von bekannten Fotografen, Frank Doorhof, Philippe Echaroux und Mark Cleghorn Elinchrom Lichtprodukte und Neuheiten mit Fotomodellen erklärt und praxisnah eingesetzt.

Damit alle Interessierten, die es nicht zur photokina schaffen sich informieren können wird Elinchrom verstärkt die bekannten Social Media-Kanäle verwenden um das Geschehen während der photokina mit Berichten, Interviews und einem Wettbewerb anzureichern. Details werden auf der Elinchrom Webseite und den einschlägigen Foren bekannt gegeben.

Elinchrom-ELC-ProHD-500-1000

Zu den gerätemässigen Neuheiten gehört das ELC PRO HD 500 J. / 1000 J Kompaktblitzgerät mit ultrakurzer Blitzdauer, stabiler Farbtemperatur und sehr schneller Blitzbereitschaft. Ausgestattet mit einer völlig neuen Benutzeroberfläche mit OLED Display über das alle Gerätefunktionen sehr leicht eingestellt werden können. Zudem bietet das ELC PRO HD neue Funktionen die den Fotografen unendlich viele Möglichkeiten zur kreativen Licht und Bildgestaltung bietet.

Wer ein Foto erstellen möchte, indem sich eine Bewegungsfolge überlappend auf einem Bild darstellt, kann den Strobo Modus verwenden. Die Anzahl der Blitze kann individuell bis 20 Hz eingestellt werden und auch das Zeitfenster ist frei wählbar von 0.5 s bis 9.9 s

Elinchrom FLASH-Sync

Tolle Effekte erzielt man im Delay Modus (Synchronisierungsverzögerung) mit der Blitzsynchronisierung auf den zweiten Verschlussvorhang bei längeren Verschlusszeiten. Der Sequenzmodus hingegen wird verwendet, wenn man eine Bewegungsfolge z.B. eines Tänzers in bis zu 20 Fotos festhalten möchte. Es werden bis zu 20 Blitzgeräte adressiert, bei dem nach jedem Auslösevorgang jeweils das nächste Blitzgerät angesprochen wird. Der Vorteil ist das bei grosser Blitzleistung gearbeitet werden kann, ohne auf die Blitzbereitschaft warten zu müssen.

Spot on Elinchrom: FS 30

Elinchrom FS30Zur photokina 14 wird ein neuer Fresnel Spot, Elinchrom FS 30 vorgestellt der mit allen Elinchrom Blitzköpfen die seit 1974 produziert wurden kompatibel ist. Der Elinchrom FS 30 erzeugt ein brillantes Film- bzw. Theaterlicht mit hoher Farbsättigung und tiefen knackigen Schatten. Nach wie vor sind Fresenel Spots sehr beliebt in der Mode- und Beauty-Fotografie. Der Lichtwinkel lässt sich mit einem Handrad mechanisch von 20° bis 50° stufenlos einstellen. Als Zubehör sind Abschirmklappen verfügbar und Adapter für andere Blitzgeräte Hersteller sind in Planung.

Es werden noch weitere Elinchrom Neuheiten erst auf der photokina vorgestellt. Mehr dürfen wir zur Zeit noch nicht verraten…

 

 

Foba

Foba ist eine der bedeutendsten Herstellerfirmen von professionellem Fotozubehör und Ausrüstungsequipment für Fotostudios und Outdoor-Aufnahmen. Besonders bekannt ist das Foba Combirohr-System, das zur photokina durch ein wichtiges Element erweitert wird.

Ein Schwerpunkt am Foba-Stand ist der weiter entwickelte Foba «Amove» Kamera Slider, der sich auf dem Combirohr-System von Foba bewegt und perfekte Fahrtaufnahmen mit einer professionellen Video- oder filmenden Spiegelreflexkamera ermöglicht. Das System ist auch für Mittelformatkameras geeignet.

Foba Amove

Mit Combirohr lassen sich für den Amove Kamera Slider Schienen beliebiger Länge bauen und dank vielfältiger Beschläge und Halter auch überall befestigen. Der Kamerawagen wird mit Pfanne für Fluidköpfe und mit Platte für Kugelköpfe geliefert und ist für eine Belastung von bis zu 10 kg konstruiert. Die Räder sind mit Präzisions-Kugellager ausgerüstet und garantieren eine ruhige und sichere Fahrt des Dollys. Damit der Kamerawagen auch auf flachen Ebenen ruhig läuft, werden zusätzliche Gummireifen geliefert. Die Achsen der tragenden Räder sind schwenkbar. Somit können auch Kurven gefahren werden. Mit einer Dosenlibelle kann das System exakt horizontal ausgerichtet werden. Zwei 3/8“-Gewindeschrauben mit Combirohr-Konus dienen der Befestigung von kleinen Monitoren, Mikrofonen etc. Sehen Sie auf YouTube einen Film zur Anwendung des Foba «Amove» Kamera Slider.

Foba Amove

Das System Foba Amove wurde in den letzten Monaten laufend weiter entwickelt und integriert sich voll in das Foba Zubehörprogramm, welches auf der photokina vollumfänglich präsentiert wird.

 

 

Gfae

Die in Schaffhausen ansässige GFAE entwickelt seit Jahren für die professionelle Fotografie. Mit der bereits auf der letzten photokina als Prototyp gezeigten CAPcam manifestiert sich das Know-how der Studiofotografie in einem einzigartigen Produkt, das nun lieferbar ist.

Die hohe Auflösung modernster digitaler Rückteile führt bei geringen Aufnahmedistanzen zu extrem kleiner Schärfentiefe. Nur Objekte, welche auf einer Schärfeebene exakt parallel zum Bildsensor liegen, werden mit einer konventionellen Kamera mit höchster Auflösung erfasst.

GFAE Capcam 2014

Die 3D-Fokussierung der CAPcam gibt dem Anwender einen neuen Freiheitsgrad in der Gestaltung. Objekte unterschiedlicher Distanz können gleichzeitig scharf abgebildet werden, unabhängig von deren Anordnung in der Szene und unabhängig vom Betrachtungsort.

GFAE Capcam 2014

Die in der Fotografie neuartige «augmented reality» 3D-Kamerasteuerung kontrolliert die Ausrichtung der Schärfeebene im Raum direkt und intuitiv. Elektronischen Antriebe führen jede Verstellung sofort und in bisher unerreichter Präzision aus. Jede frühere Einstellung lässt sich jederzeit und exakt wieder abrufen. Focus bracketting erzeugt automatisiert einen Aufnahmestapel mit definierter Verstellung für die Beurteilung der optimalen Schärfelage oder zur Nachbearbeitung mit einer focus stacking Anwendung (DFF). Best shot composer vereinigt die optimale Schärfelage dreier verschiedener Punkte aus unterschiedlichen Aufnahmen in einer einzigen Aufnahme – optisch, in einer unmodifizierten RAW-Datei.

 

 

Gunnar Weissberger

Gunnar International, Weissenberger AG, ist Entwickler, Hersteller und globaler Partner im Bereich Passepartout-Schneidemaschinen.

Gunnar Rahmenschneidemaschine_

Zusätzlich wird die technologische Erfahrung auch zur Herstellung von computergesteuerten Schneidemaschinen für die technische Textil- und Composite-Industrie verwendet. Das Knowhow des Unternehmens basiert auf über 20 Jahren Entwicklungs- und Produktionserfahrung und vielen weltweit platzierten Schneidemaschinen.

 

 

Helipro

Die Helipro GmbH ist ein auf Luftaufnahmen spezialisiertes Unternehmen, welches für Privat-, Immobilien-, Industrie- und Touristikaufträge Multikopter und Drohnen einsetzt, um aus interessanten Blickwinkeln Luftansichten aus einer Höhe von bis zu 150 Metern zu machen.

Die von Helipro eingesetzten Multikopter können auch dort fliegen wo grössere und teurere Alternativen wie Hubschrauber und Flugzeug nicht hinkommen oder fliegen dürfen. Helipro verfügt über Kameras wie die RED EPIC mit der wir Videoaufnahmen in bis zu 5k aufzeichnen können. Im Fotobereich verwendet Helipro für die Luftaufnahmen Vollformatkarmeras wie die Canon EOS 5 D Mark III. Die von Helipro eingesetzte Drohne kommt näher ran als ein Helikopter und das alles bei verhältnismässig geringerem Kosten- und Zeitaufwand.

 

 

Imaging Solution

Imaging Solution ist einer der bedeutendsten Gerätelieferant und Ausrüster für Grosslabore im Bereich der Bilder- und Fotobücherproduktion.

ISAG Fastbook

Die Imaging Solutions AG präsentiert auf der diesjährigen Photokina als lang erwartete Produktionserweiterung den FastBook50 Professional, als neu entwickelten Einzelblattanleger für grosse Volumina. Damit können zusätzlich neue Design-Produkte im Sandwich-Verfahren gefertigt werden. Diese Premium Produkte überzeugen durch individuell gestaltbare Vorder- und Rückseiten bei der Produktion von Fotobüchern und Fotoalben mit einer überlegenen Haptik und vorbildlichem LayFlat-Verhalten. Das FastBook50 Professional wurde besonders für Minilabs und den Profi-Fotomarkt entwickelt und bietet ebenfalls eine hochwertige Verarbeitung für Design-Kalender und Design-Grusskarten an. Die FastBook 50 Professional ist zu sehen in Halle 4.2 auf Stand A010 bei Fujifilm.

 

 

Photobook Technologies

Die Photobook Technology (PBT) bietet mit ihrem innovativen Maschinenprogramm Lösungen für eine kostengünstige vollautomatische Fertigung von digital gedruckten Hardcover Büchern in Kleinauflagen, wie z.B. Fotobücher an. PBT-Maschinen wurden gezielt entwickelt, um die Lücke zwischen halbautomatischen Aggregaten und komplexen Maschinen für die industrielle Buchfertigung die heute am Markt angeboten werden, zu schliessen.

PBT Mitabook

Einer der Schwerpunkte ist die Mitabook Hardcover Buchbindeanlage, mit der vollautomatisch und kostengünstig Fotobücher mit Festumschlägen in geringen Stückzahlen produziert werden können.

 

 

Seitz

Die Seitz Phototechnik AG in Lustau bei Frauenfeld hat knappe sechs Jahrzehnte Erfahrung in der Panorama-Fotografie und gehört heute mit ihren Roundshot-Kameras zu den weltweit bedeutendsten Anbietern. Zudem ist die Firma auf CNC-Technik spezialisiert und produziert auch für sehr anspruchsvolle Kunden, wie beispielsweise Alpa.

Seitz Phototechnik AG wird auf der photokina verschiedene Neuheiten vorstellen, die erst zur Messeeröffnung preisgegeben werden.

 

 

Sihl

Sihl ist mit ihrer Produktionsanlage in Bern und einer Jahresleistung von rund 20 Millionen Quadratmetern ein bedeutender Hersteller von Injet-Medien. Die Firma zeigt an ihrem Stand eine breite Auswahl an Fotomedien für FineArt- und GraphicArt-Anwendungen. Darunter sind auch hochwertige Baryt- und PE-beschichtete Papiere und veredelte Leinwände mit glänzender oder matter Oberfläche zu finden, mit Satin- und Pearl-Optik, als Rollen oder Blattware und in vielen Grössen – bis hin zu Plakatformaten. Die Materialien begeistern mit feiner Detailzeichnung, brillanten Farben, einer differenzierten Tonwertwiedergabe und langer Haltbarkeit. Folien und Verbundmaterialien für Präsentationsmappen, Hinweistafeln und Schilder runden das Sortiment ab.

 

 

Sinar

Mit 66-jähriger Tradition als führender Hersteller von Kamerasystemen im High-End Bereich ist Sinar bekannt für erlesene Kamerapräzision gefertigt in der Schweiz. Die konsequent modulare Produktepalette umfasst Fachkameras, Digitalrückteile, Digitalobjektive und Aufnahmesoftware. Alle wesentlichen Elemente zur Bildgestaltung wie Schwenken und Neigen oder horizontale und vertikale Verschiebungen können eingesetzt werden.

Die 2009 gegründete Sinar Photography AG mit Sitz in Zürich wurde Ende 2013 von der Leica Camera AG, Wetzlar, übernommen. Sinar wird auf der diesjährigen Photokina als Mitaussteller in der Leica Halle 1.1 beim Eingang zur Leica Galerie präsent zu sein.

Sinar p3 Leica S

Sinar und Leica: Die Leica S an der Sinar p3

Erste Synergien tragen Früchte: Die Leica S wurde in das Sinar p-System integriert. Fotografen, die mit der High-End Mittelformat-Kamera Leica S die Vorteile einer Sinar Fachkamera nutzen möchten, können mit der Sinar p MF-L die Perspektive mit den speziell für die Digitalfotografie entwickelten hochauflösenden Sinaron Objektiven exakt kontrollieren und die Schärfe selektiv beeinflussen. Der stufenlose Wechsel von Hoch- auf Querformat erfolgt bequem mit montierter Kamera. Die Funktionen der Leica S sind in der Aufnahmesoftware CaptureFlow Leica voll integriert und lassen sich so vom Computer aus komfortabel steuern.

Sinar CTM

Sinar CTM (Color To Match) ist eine Multispektral-Dual-Pass-Filterlösung für höchste Farbgenauigkeit in der digitalen High-End Fotografie. Bei der Digitalisierung von Kulturgütern, von Kunstgegenständen, in der Reprografie, Archivierung, Wissenschaft und in der Werbefotografie wird eine extreme Farbgenauigkeit gefordert. Sinar CTM wurde gemeinsam mit dem Rochester Institute of Technology (RIT) entwickelt und arbeitet mit der Sinar Multishot Anwendung, da hiermit die Abtastung sämtlicher Farbnuancen auf der gesamten Sensorfläche sichergestellt ist.

Sinar rePro RC

Für anspruchsvollste Digitalisierungsaufgaben: die motorisierte und fernbedienbare Sinar rePro RC 

Die motorisierte und fernbedienbare Sinar rePro RC (Remote Control) ist mit ihrer hohen Stabilität, eingebauter Sicherheit, bequemer Handhabung und optimalen Bedienkomfort speziell für die Digitalisierung und Archivierung konzipiert worden.

Die Sinar p3-df (digital focus) ist mit ihrem vielseitigen Zubehörprogramm auf komfortables Arbeiten und kreative Bildgestaltung bei kreativen Aufgaben im Studio und bei Aussenaufnahmen ausgelegt. Perspektive und Schärfeebene werden direkt an der Kamera definiert und beurteilt. Dank exakter Fokussierung mit der p3-df im Kombination mit hochauflösenden Sinaron Objektiven und Sinar Multishot Digitalrückteilen ist die p3-df auf höchste professionelle Ansprüche ausgelegt.

 

 

Photokina

Weitere Informationen zur World of Imaging finden Sie auf der Homepage der photokina.

Daten und Fakten zur photokina
Dauer 16. bis 21. September 2014
Öffnungszeiten täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr
Ort Koelnmesse, Messegelände Köln-Deutz
Eintrittspreise Tageskarte*: 46,00 EUR (Vorverkauf EUR 29,00 / CHF 36.00)
2-Tageskarte*: 80,00 EUR (Vorverkauf EUR 48,00 / CHF 60.00)
Dauerkarte*: 123,00 EUR (Vorverkauf EUR 78,00 / CHF 98.00)
WE-Tageskarte (Sa oder So) 23,00 EUR (Vorverkauf EUR 16,00 / CHF 20.00)
Tageskarte Familie: 48,00 EUR (Vorverkauf EUR 34,00)
Sonderticket: 14,00 EUR (Vorverkauf EUR 12,00)
* inkl öffentlicher Verkehr VRS und VVRDer Vorverkauf in der Schweiz erfolgt durch die Handelskammer Deutschland-Schweiz, Tödistrasse 60, CH-8002 Zürich, Tel. 044 283 61 11
Katalog EUR 29,00
Angebotsbereiche Kameras und Camcorder, Kamerahandys, Scanner, Kamerazubehör, Digitale Speichermedien, Filme, Fotostudioausstattung, Lichttechnik und Beleuchtung, Bildbearbeitungssoftware, Digital Imaging und Publishing, Gross- und Minilaborsysteme, Bildkiosksysteme, Online-Bilderservices, Alben und Rahmen, Fotobücher, Personalisierte Fotoprodukte, Homeprinting, Large Format Printing, Fine Art Printing, Video-, Dia- und Filmtechnik, Displays und Monitore, Projektion, Mediensteuerung, Home Entertainment, Computer Generated Imaging, Mobile Imaging, Video via SLR, Imaging Dienstleistungen, Zusatzsortimente
Hallenbelegung Hallen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 9
Organisation Koelnmesse GmbH und Photoindustrie-Verband e.V.
Vorveranstaltung photokina 2012: 1’158 Anbieter (inkl. zusätzlich vertretene Unternehmen),
184’698 Besucher aus 166 Ländern
Schweizer Vertretung Handelskammer Deutschland-Schweiz
Tödistrasse 60, CH-8002 Zürich, Tel. 044 283 61 11
Information www.photokina.de

.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×