Markus Zitt, 6. Februar 2015, 05:00 Uhr

DSLR für Einsteiger: Canon EOS 750D und die EOS 760D mit mehr Einstellungen

Canon hat zwei neue Spiegelreflexkameras der Einsteigerreihe vorgestellt. Die EOS 750D eignet sich mit ihren automatischen Aufnahmemodi für jeden, der einfach hochwertige Fotos und Full-HD-Videos aufnehmen will. Die EOS 760D bietet engagierten Fotografen mit zusätzlichen Bedienelementen mehr kreative Möglichkeiten.

 

Die EOS 750D und EOS 760D ermöglichen das unkomplizierte Festhalten wertvoller Momente in Foto- und FIlmaufnahmen in lebendigen Farben und mit hoher Bildschärfe. Dafür sorgen der neue  24,2-Mpx-Sensor und der Canon DIGIC 6 Bildprozessor. Beide Kameras bieten einen ISO-Bereich von 100 bis 12‘800 (erweiterbar auf ISO 25‘600) für detailreiche Bilder bei jeder Lichtstimmung. Die in der EOS 7D Mark II erstmalig integrierte Technologie zur Erkennung von Flackern sorgt auch bei den zwei neuen Modellen für mehr Flexibilität und gleichmässig belichtete Bilder bei Kunstlicht.

 

Canon EOS D750 slant 750

Spannende Action und die Faszination des Moments halten die Kameras mit Reihenaufnahmen und bis zu fünf Bildern pro Sekunde fest. Das schnelle und präzise AF-System der beiden DSLRs arbeitet jeweils mit 19 Kreuzsensoren und sorgt für Schärfe selbst bei Aufnahmen von dynamischen Motiven.

Full-HD-Videos mit schnellem und präzisem AF

Ambitionierte Videofilmer halten ihre Erinnerungen in Full-HD fest und können die Filme im MP4-Format einfach online teilen. Der fortschrittliche Hybrid CMOS AF III ermöglicht die kontinuierliche Schärfenachführung und weiche Fokusübergänge. Er arbeitet mit kompatiblen STM-Objektiven (wie z.B. EF-S 1:4-5,6/55-250mm IS STM) schnell, präzise und nahezu geräuschlos.

Bei der EOS 760D stehen dem engagierten Videofilmer eine Reihe zusätzlicher Kreativmodi zur Verfügung – für beeindruckende Videos auf Knopfdruck. Die HDR-Movie-Aufnahme bildet mehr Details in den hellen und dunklen Bildbereichen ab. Mit dem Miniatureffekt lassen sich die Eigenschaften eines professionellen Tilt/Shift-Objektivs simulieren.

Canon EOS D750 Front Back

 

Kreativität auf Knopfdruck

Die Technik steckt in einem hochwertigen und kompakten Gehäuse. Ein ergonomisch geformter Handgriff sowie ein dreh- und schwenkbares Touchscreen-Display sorgen für optimales Handling in allen Situationen.

Die beiden Kameras sorgen mit ihren automatischen Aufnahmemodi stets für optimale Ergebnisse. Mit leicht anwendbaren Kreativmodi und -filtern gelingen auf Knopfdruck gute Bilder. Eine persönlichen, kreativen Stil ermöglicht die manuelle Steuerung der Kameraeinstellungen.

Die EOS 760D bietet zudem über leicht erreichbare Bedienelemente den Zugriff auf mehr Einstellmöglichkeiten. Dazu gehören das rückseitige Schnellwahlrad, der intelligente Sucher und das obere LC-Display für schnelle Einstellungen oder die Kontrolle der Aufnahmeeinstellungen.

Canon EOS D760 Front Back

 

Fotos jederzeit geräteübergreifend teilen

Die Aufnahmen lassen sich auf Wunsch einfach und schnelle über WLAN und NFC an Freunde weiterleiten. Seien es soziale Netzwerke oder der Cloud-basierte Bildmanagement-Service irista – per WLAN ist ein sofortiger Upload möglich. Dank NFC ist die Übertragung der Bilder auf eine Canon Connect Station oder andere kompatible NFC-fähige Geräte ganz einfach.

Preise und Verfügbarkeit

Die Canon EOS 750D wird für 868 Franken (UVP), die Canon EOS 760D  für 928 Franken erhältlich sein. Beide DSLRs sind ab Ende Mai 2015 im Handel verfügbar.

Weitere Infos

Canon EOS 750D (Produktseite)

Canon EOS 760D (Produktseite)

Canon Spiegelreflexkameras (Übersichtseite)

Canon Schweiz

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×