Markus Zitt, 2. März 2015, 05:01 Uhr

Nikon ME-W1: kabelloses Mikrofon zum Anstecken

 Das wasser- und stossfeste Nikon ME-W1 ist ein handliches, benutzerfreundliches Wireless Mikrofon, das direkt an einer Tonquelle – beispielsweise nahe einer sprechenden Person – platziert werden kann und die Tonaufnahmen aus bis zu 50 Metern Entfernung an die Kamera funkt. Das ME-W1 bietet Bewegungsfreiheit sowie Audioaufnahmen in Hi-Fi-Qualität und erweitert die Aufnahmeflexibilität.

Mit dem ME-W1 führt Nikon, nach dem ME-1 für den Zubehörschuh, ihr zweites Mikrofon ein. Das neue ME-W1  ist ein kabelloses Mikrofon, das mit jeder Kamera mit Mikrofonanschluss verwendet werden kann.

Nikon ME-W1 Mikrofon

Wird das wasser- und staubresistente ME-W1 Mikrofon direkt an der Tonquelle platziert, kann die Kamera auch dann ein gleichmässiges Signal empfangen, selbst wenn deren Position während der Aufnahme mehrmals wechselt.

.

Nikon ME-W1 Transmitter ReceiverDas System umfasst einen Mikrofontransmitter und einen Empfänger mit Bluetooth-Verbindung. Es ist kinderleicht einzurichten und zu bedienen. Das ME-W1 eignet sich optimal für die Aufnahme von Präsentationen, Pressekonferenzen, Interviews sowie Videoblogs in professioneller Qualität

Tonaufnahmen direkt an der Quelle

Das Wireless-Mikrofon ME-W1 ist eine gute Wahl, um Filmsequenzen mit glasklarem Ton direkt an der Quelle aufzunehmen.

Wenn die Kamera bei der Aufnahme bewegt oder in lauten Umgebungen gefilmt wird, erweist sich ein Wireless-Mikrofon als praktisches Zubehör. Das Mikrofon kann direkt an der Tonquelle positioniert werden und dem Film damit zusätzliche Emotionalität verleihen, die Stimme eines Sprechers wirkungsvoller erfassen und Umgebungsgeräusche an schwer zugänglichen Drehorten einfangen. Wird eine Musikveranstaltung oder eine Pressekonferenz aufgezeichnet, sorgt dieses Mikrofon für Bewegungsfreiheit und flexible Videokomposition, ohne dass Tonqualität oder Richtcharakteristik beeinträchtigt werden.

Die Aufnahme mit dem ME-W1 erfolgt sowohl über den Mikrofontransmitter als auch über den Empfänger. Somit können Tonaufnahmen entweder nur über das Mikrofon oder das Mikrofon und den Empfänger aufgezeichnet werden. Das heisst, es ist möglich, den Fokus auf das Motiv zu legen oder ein beidseitiges Gespräch festzuhalten. Ganz gleich, ob Interviews oder Aufnahmen für Videoblogs aufgezeichnet werden, dieses Mikrofon überzeugt durch Qualität und Flexibilität.

Flexibilität

Das Wireless-Mikrofon ME-W1 ist zu vielen verschiedenen Kameras und sonstigen Drittanbieter-Geräten mit Mikrofonanschluss kompatibel. Die Aufnahme erfolgt in Monoqualität, es kann jedoch auch in Stereoton aufgenommen werden, indem das optionale Stereomikrofon Nikon ME-1 an den externen Mikrofonanschluss des ME-W1 angeschlossen wird.

Kompakt und robust

Das ME-W1 kann mit einer AAA-/Micro-Batterie bis zu drei Stunden lang ununterbrochen verwendet werden. In Kombination mit seinem kompakten, wasserresistenten sowie stoss- und staubgeschützten Gehäuse ist dieses Mikrofon ein nützliches Aufnahmezubehör.

Preis und Verfügbarkeit

Das neue Nikon ME-W1 Mikrofon ist ab dem 28. Mai 2015 zu einem Preis von CHF 298.- (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich.

Weitere Infos

Nikon ME-W1 (Produktseite)

Nikon AG
CH-8132 Egg

Tel. 043 277 27 00
Fax 043 277 27 01
.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×