Urs Tillmanns, 30. März 2015, 09:03 Uhr

Kostenloser Private-Cloud Fotoservers PicApport mit neuen Plugins

Trauen Sie den «grossen» Clouds nicht? Es gibt private Alternativen, zum Beispiel PicApport von Contecon. PicApport wurde mit Plugins für RAW-Dateien und grosse Fotobestände erweitert. Zudem wurde die Browser-Oberfläche speziell für die Anwendung auf Smartphones und Tablet-PC’s optimiert. Auch gibt es jetzt ein Plugin, das pdf-Dateien unterstützt.

 

Die Contecon Software GmbH stellt die neue Version 4.0 des kostenlosen Private-Cloud Fotoservers PicApport ab sofort zum Download bereit. Neben zahlreichen Detailverbesserungen und Optimierungen ist vor allem das neue Plugin-Feature zur Erweiterung der unterstützten Dateiformate z.B. RAW oder TIF, hervorzuheben.

Picapport-Oberflaechen

Mit Version 4.0 werden von Contecon folgende Plugins verfügbar gemacht:

  • PicApportDcRawPlugin – Unterstützung der meisten gängingen RAW Formate: .3fr .arw .cr2 .crw .dcr .dng .erf .kdc .mef .mos .mrw .nef .nrw .orf .pef .raf .raw .rw2 .sr2 .srf .srw .x3f
  • PicApportJavaImagePlugin – Unterstützung weiterer Grafikformate incl. Photoshop PSD .gif .png .bmp .psd .tif .tiff
  • PicApportPdfPlugin – Unterstützung von PDF-Dateien

Die Plugin-Schnittstelle ist dokumentiert und alle Plugins der Contecon Software GmbH sind auch im Sourcecode verfügbar. Ambitionierte Entwickler können somit eigene Plugins für alle möglichen Dateiformate erstellen.

Die Browser-Oberfläche wurde speziell für die Anwendung auf Smartphones und Tablet-PC’s optimiert. Es ist möglich Verzeichnisse mit Fotos sowohl in einer Vorschau (Thumbnails), sowie als selbst ablaufende Diashow (elektronischer Bilderrahmen) zu betrachten. Immer wieder benötigte Fotos oder Foto-Sammlungen können auch direkt als Bookmark auf dem Home-Screen abgelegt werden.

Eine auf Metadaten basierende Volltextsuche sowie die optionale Anzeige von Foto-Metadaten runden die Funktionen von PicApport ab. Selbst grosse Fotobestände von mehreren zehntausend Bildern können so problemlos verwaltet werden.

Picapport-Thumbnail_1000

Zur Installation auf Windows-Betriebssystemen ist ein komfortabler Installer verfügbar. Da der PicApport Server konsequent in Java implementiert wurde, ist eine Installation auch unter Linux oder Mac OS X möglich. Es wird lediglich eine Java-Runtime Umgebung ab Version 8.x benötigt, welche schon im Installer enthalten ist.

PicApport kann auf www.picapport.de im Rahmen einer Online-Demo getestet und kostenfrei heruntergeladen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×