Markus Zitt, 11. Juni 2015, 08:30 Uhr

Neue Topmodelle von Sony: Alpha 7r Mark II, RX100 Mark IV und RX 10 Mark II

Sony hat in den USA drei neue Kameras vorgestellt, die bereits länger erwartet werden. Es handelt sich um Upgrades dreier erfolgreicher Modelle. Dies sind die mit 42 Mpx hoch auflösende Systemkamera Sony Alpha 7r Mark II sowie die Bridge-Kamera RX10 Mark II und die ultrakompakte RX100 Mark IV mit je einem 1Zoll-Sensor. Alle beherrschen interne UHD/4K-Aufzeichnung.

 

In den USA hat Sony drei erwartete Kamera-Neuheiten bzw. Upgrade-Modelle von bekannten und erfolgreichen Kameras vorgestellt. Für Europa und die Schweiz liegen noch keine Meldungen vor, doch dürften alle drei auch hier angekündigt werden.
Detaillierte Infos folgen im Laufe des Tages in separaten News-Meldungen.

Sony_ILCE-7RM2_wFE35F14Z_right

Die A7R II ist eine kompakte (spiegellose) Systemkamera mit grossem Sensor im Kleinbild-Vollformat. Abgebildet ist sie mit dem Zeiss-Wechselobjektiv 1,4/35mm.

  

Die neue A7r II kommt, wie schon die A7 II, im neuen ergonomischeren Gehäuse und mit beweglichem Sensor zur Bildstabilisierung.
Neu gegenüber dem Vorgängermodell A7R ist auch die mit 42,4 Mpx etwas höhere Auflösung sowie die interne Aufzeichnung von Videos in UHD/4K/QFHD-Auflösung (3840×2160 px, Super35mm, 35mm ohne Pixel Binning) in verschiedenen Formaten (XAVC-S, AVCHD, MP4). Ihre Empfindlichkeit lässt sich bis auf ISO 102’400 erweitern.

 

 

Sony DSC-RX10M2 right

Die RX10 II ist eine Bridge-Kamera mit fest eingebautem und lichtstarkem 8.3x-Zoom.

Auch die in 2013 vorgestellte Bridge-Kamera RX10 hat heute mit der RX10 Mark II (DSC-RX10M2) eine Nachfolgerin erhalten, die nun in UHD/4K/QFHD filmt (max. 29 Min) und eine 40fache Super-Zeitlupe bietet. Das Zeiss-Objektiv mit durchgehender Lichtstärke von 1:2,8 entspricht einer KB-Brennweite von 24-200mm, die Auflösung beträgt wie bis anhin 20 Mpx.

Sony DSC-RX100 IV rechts

Die RX100 IV ist eine Kompaktkamera, die etwa die Grösse einer Zigarettenschachtel hat.

Die RX100 Mark IV (DSC-RX100M) entspricht weitgehend dem Vorgängermodell mit gleichem Objektiv (KB-Brennweite: 24-70mm, Lichtstärke 1:1.8-2.8) und eingebautem, ausklappbarem elektronischen Sucher. Neu sind auch hier bei den Videofunktionen die hohe Auflösung mit UHD/4K/QFHD für max. 5 Minuten und 40facher Super-Zeitlupe. Die Auflösung bleibt unverändert bei 20 Mpx, aber die Kamera soll nun Serienbilder mit bis zu 16 fps schiessen.

 

Verfügbarkeit

In den USA sollen die A7r II im August 2015, die RX10 II und RX100 IV bereits Mitte Juli auf den Markt kommen. Zu den Terminen und Preisen in der Schweiz liegen keine Angaben vor.

Weitere Infos

Wir werden ausführlichere Meldungen über die neuen Sony-Kameras aufschalten, sobald diese verfügbar sind. Die obigen Angaben entsammen aus dem Presseblog von Sony USA.

Update separate News-Meldungen von heute: Alpha 7r II, RX10 II und RX100 IV sowie spätere Meldung mit Preisangaben

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×