Markus Zitt, 29. Juli 2015, 13:00 Uhr

Betriebssystem Windows 10 ab heute erhältlich – für manche kostenlos

Heute beginnt die offizielle Auslieferung des neuen Windows-Betriebssystems, das für alle Plattformen bzw. alle neueren Windows-PCs, -Tablets und -Smartphone sowie Xbox-Spielekonsolen zur Verfügung steht. Windows 10 bringt neben Neuerungen auch das beliebte Startmenü zurück und soll laut Microsoft flexibler, persönlicher, produktiver und dennoch vertraut sein. Für Benutzer von Windows 7/8/8.1 ist das Upgrade gratis.

Gemäss Microsoft steht mit dem heutigen Tag steht das neue Betriebssystem in 190 Ländern und 111 Sprachen zur Verfügung. Auch Windows-User in der Schweiz können kostenlos upgraden. Windows 10 folgt auf Windows 8 bzw. 8.1 und markiert damit einen deutlichen Schritt.

Windows 10 Product-FamilyEin Betriebssysten für alles: Windows 10 gibt es für alle Plattformen. Es läuft auf «embedded» Systemen, auf Smarthones, Phablets und Tablets und natürlich auch auf  Notebooks und Desktop-PCs sowie auf Spielkonsole am Fernseher.

.

«Windows 10 ist mehr als eine nächste Version von Windows. Wir lancieren eine einheitliche und flexible Plattform, die auf PC’s, Tablets, Smartphones, Spielkonsolen und auch embbeded funktioniert. Dadurch bietet Windows 10 dem Nutzer ein einheitliches Erlebnis, unabhängig vom Gerätetyp und Formfaktor. Darüber hinaus ermöglicht das neue Betriebssystem Universal Apps zu entwickeln, die geräteübergreifend nutzbar sind und über einen einzigen App-Store installiert werden können», so Daniel Moschin, General Manager Consumer Business bei Microsoft Schweiz.

In die Entwicklung von Windows 10 sind Feedback und Ideen von 5 Millionen Insidern, darunter auch 25‘000 aus der Schweiz, eingeflossen. Das Resultat ist besonders bei Personalisierbarkeit und Produktivität spürbar.

.

Kostenloses Update für Windows 7/8/8.1

Erstmals in seiner Geschichte stellt Microsoft ein Betriebssystem-Upgrade kostenlos zur Verfügung. In der Schweiz können laut Microsoft die Besitzer von etwa sechs Millionen Geräten (PCs und Tablets) mit Windows 7 und Windows 8.1 davon profitieren. Das kostenlose Upgrade-Angebot soll ein Jahr bestehen, so dass keine Eile geboten ist.

Windows10 im Unternehmen

Erfahrungsgemässs ist es ratsam, solche tiefgreifenden und massiven Upgrades an einem täglich benutzten Arbeitsrechner erst einige Zeit nach Einführung vorzunehmen. Besonders in der Anfangszeit einer Auslieferung sind Inkompatibilitäten zu vorhandener Hard- und Software und damit Probleme nie auszuschliessen. Vor dem Upgrade empfiehlt sich auch ein Blick in Foren der persönlich benutzten Hard- und Software, um allfällige Probleme vor dem Umstieg zu sehen und von Umstiegserfahrungen anderer zu profitieren.

Microsoft empfiehlt allen Anwendern das Upgrade, denn  die neue Windows 10 soll schneller und sicherer sein. Benutzer von Windows-Geräte der unterschiedlichen Plattformen profitieren von einer einheitlichen Nutzererfahrung. Benutzer von Windows 10 erhalten fortan laufend und kostenlos alle funktionalen und sicherheitsrelevanten Aktualisierungen für ihre Geräte. (Es gilt das Prinzip «Windows as a Service»). Nach dem Upgrade gibt es zudem die Möglichkeit, 30 Tage lang auf die Vorgängerversion zurückzukehren – alle persönlichen Daten und Einstellungen bleiben erhalten. Damit das Upgrade funktioniert, sollte auf dem Rechner Windows 8.1 oder aber Windows 7 und das Service Pack 1 installiert und Windows Automatisches Update aktiviert sein.

«Altes» Startmenü und neue Funktionalitäten

Das Startmenü kehrt mit Windows 10 zurück und bringt auch einen neuen Bereich mit, der – wie die Kacheln in Windows 8 – den direkten Zugriff auf favorisierte Apps, Programme, Kontakte und Webseiten ermöglicht. Windows 10 kommt übrigens mit Universal Apps wie Fotos, Karten, Mail, Kalender, Musik und Video.
Windows 10 Screenshot_StartDer Startscreen von Windows 10 hat wieder ein Startmenü. WIndows bietet dem Nutzer ein durchgängigen Look + Feel, sei es auf dem PC oder …

Windows 10 Tablet startscreen auf einem Tablet mit Windows 10.

.

Microsoft Edge, der neue Browser und Nachfolger des Internet Explorers, kann gleichermassen via Tastatur, Stift und Touch bedient werden. Er bietet einen neuen Lesemodus sowie durch die Integration mit Cortana eine vereinfachte Websuche. Neue ist ein spezielles Community-Feature, welches das Einfügen und Teilen von Kommentaren direkt auf besuchten Websiten ermöglicht. Zudem ist Edge der erste Browser, der das neue Format Dolby Advanced Audio unterstützt.

Neu ist eine dialogorientierte, persönliche Assistentenfunktion names «Cortana», die den Nutzer bei all seinen Tätigkeiten unterstützt. Cortana ist lernfähig und kann so Themen vorausschauend behandeln sowie Empfehlungen aussprechen.

Windows 10 CortanaWindows 10 mit der Assistentenfuktion Cortana (links im Bild), die mit dem Benutzer in einen Dialog tritt.

.

Die neuen Office Apps für Word, Excel und PowerPoint sorgen für eine konsistente Nutzererfahrung über alle Geräte und sind speziell für die Touch-Bedienung optimiert. Das Ansehen der Dokumente ist kostenlos. Die erweiterten Funktionen und die Nutzung auf Geräten mit einer Bildschirmdiagonale von über 10,1 Zoll verlangt nach einem mit einem «Office 365»-Abonnement.

Windows 10 Editionen

Es werden derzeit vier Editionen von Windows 10 für PCs angeboten. Neben Windows 10 Home und Windows 10 Pro für den normalen Privatanwender und kleine Unternehmen gibt es Enterprise-Edition für Unternehmen und eine Eduction-Edition (Lehrer, Studenten und Mitarbeiter von Bildungseinrichtungen).

Windows 10 Home ist ideal für den Anwender zuhause. Diese Edition bietet alle Innovationen für produktives Arbeiten, darunter Cortana, den neuen Browser Edge und ist vorbereitet für die Möglichkeit des Logins via Gesichts- oder Iriserkennung und Fingerabdruck. Darüber hinaus bietet Windows 10 Home Universal Apps wie Fotos, Karten, Mail, Kalender, Musik und Video. (Windows 10 Home erhält gratis, wer Windows 7 Starter, Windows 7 Home Basic, Windows 7 Home Premium, oder Windows 8.1 installiert hat.)

Windows 10 Pro basiert auf der Home-Edition und bietet zusätzliche Funktionen für ein effizientes Geräte-Management und  dieDatensicherheit. Es ist speziell auf die Bedürfnisse kleiner Unternehmen zugeschnitten. «Windows 10 Pro»-Kunden profitieren zusätzlich von den neuen Optionen für Windows Update for Business und erhalten mehr Flexibilität bei der Verteilung dieser Updates sowie für die Reduktion ihrer IT-Verwaltungskosten. (Windows 10 Home erhält gratis, wer Windows 7 Professional, Windows 7 Ultimate oder Windows 8.1 Pro installiert hat.)

Windows 10 Mobile ist die Edition für Smartphones und kleine Tablets. (Auf grossen Tablets läuft die Home. oder Pro-Edition). Es kommt mit denselben Universal Apps wie Windows 10 Home sowie der neuen touch-optimierten Version von Office. Windows 10 Mobile unterstützt Continuum für Phones. (Es gibt auch hiervon eine Enterprose-Variante).

Preise und Verfügbarkeit

Windows 10 ist ab heute offiziell erhältlich. Es ist kostenlos für Benutzter von Windows 7 oder Windows 8/8.1. Die Preise in Schweizer Franken hat Microsoft noch nicht mitgeteilt.

Weitere Infos

Windows 10 (Produktseite)

Infos zum Upgrade (Microsoft Infoseite)

.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×