Urs Tillmanns, 29. Juli 2015, 10:00 Uhr

Kiwi Objektivadapter: Neue Kamera – was tun mit bestehenden Objektiven?

Wer über Jahre in ein bestimmtes Kamerasystem investiert hat, überlegt es sich dreimal, bevor er auf ein anderes System umsteigt. Besonders die teuren Objektive lassen einen Umstieg auf den ersten Blick verlustreich erscheinen. Es besteht jedoch in den meisten Fällen die Möglichkeit, die bewährten Objektive mit Adapter auch auf dem neuen System zu nutzen.

 

Objektivadapter der bei uns noch wenig bekannten Marke «Kiwi» zählen zu den bewährten Lösungen auf dem Gebiet der Objektivadapter, und es gibt sie in vielen Ausführungen für beinahe jede denkbare Kamera- und Objektiv-Kombination.

Kiwi_LMA_MD_M43_1

Sie sind aus hochwertigen Materialien gefertigt und zeichnen sich durch eine hohe Präzision aus. Selbst exotische alte Schätzchen lassen sich so zu neuem Leben erwecken.

Kiwifotos_LMA_NK_N1

Eines von vielen Beispielen: Objektivadapter Nikon F auf Nikon 1

Blende und Fokus müssen – wie bei anderen Herstellern auch – in den meisten Fällen manuell eingestellt werden, da die dafür benötigten Informationen aufgrund der technischen Beschaffenheit der jeweiligen Objektive nicht an die Kamera weitergegeben werden können. Die Vorteile überwiegen jedoch diesen Wermutstropfen, zumal die meisten Kameras mit entsprechenden Scharfeinstellhilfen versehen sind. Dank der Adapter findet so manches Objektiv nach Jahren wieder den Weg aus der Vitrine in die Kameratasche.

Interessant ist aber auch der umgekehrte Weg, bei dem eine alte analoge Kamera mit modernen Objektiven gekoppelt wird. Sicherlich viel mehr als nur ein Experiment und mit Blick auf die vielen Kombinationsmöglichkeiten verschiedenster Systeme mehr als lohnenswert.

 

Hier finden Sie die Angebote der Kiwi-Objektivadapter und Zubehörteile auf der Webseite von Fotichaestli.ch

Hier gibt es generelle Informationen über Fotichästli.ch

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×