Markus Zitt, 4. August 2015, 06:02 Uhr

Erschwingliches, leichtes Supertelezoom: Nikkor 5,6/200-500mm E ED VR

Für alle, die extreme Telebrennweiten brauchen, bringt Nikon nun ein relativ preiswertes Zoom für Vollformat auf den Markt. Mit dem AF-S Nikkor 200-500 mm 1:5.6E ED VR erweitert Nikon ihr Sortiment um ein starkes Telezoom, das etwas leichter, kompakter und zudem preiswerter als das lichtstarke 200-400mm ist. Das neue Telezoom lässt sich auch mit Telekonvertern für eine noch grössere Reichweite kombinieren.

 

Mit dem neuen Objektiv mit grossem Zoombereich vor, das in puncto Vielseitigkeit im Supertelebereich neue Massstäbe setzen soll. Mit dem neuen Zoom, will Nikon den Superteleobjektiv-Markt ändern und bietet nun selbst ein Objektiv an, das für viele Fotografen finanziell und gewichtsmässig tragbar ist.

Christian Reding, Product Manager bei der Nikon AG, erklärt: «In der Regel sind Superteleobjektive überaus kostspielig und viele Hobbyfotografen müssen daher Kompromisse bei der Qualität eingehen. Als Nikons preiswertestes Superteleobjektiv mit einer Brennweite von über 300 mm stellt dieses neue Nikkor 200-500 mm eine interessante Option für FX- und DX-Fotografen dar, die eine grössere Reichweite wünschen, um entfernte Motive näher heranzuholen.»

Nikon Nikkor AF-S 200-500mm E AF-S Nikkor 200-500 mm 1:5.6E ED VR

.

Egal, ob es um Aufnahmen von Wildtieren, Vögeln, Flugzeugen oder actionreichen Sportereignissen geht, das neue Zoomobjektiv für das FX-Format soll hervorragende Ergebnisse liefern. Sein Brennweitenbereich von 200 bis 500 mm sorgt für eine hohe Reichweite und die konstante Lichtstärke von 1:5.6 ermöglicht eine präzise Steuerungsmöglichkeiten für die Schärfentiefe im gesamten Zoombereich.

Als längstes Tele-Zoomobjektiv mit fester Lichtstärke bietet das neue Nikkor mit 200-500 mm Brennweite zudem die neueste Generation von Nikons Bildstabilisator-Technologie (VR). Dieses System ermöglicht Aufnahmen mit um bis zu 4,5 LW längeren Belichtungszeiten und umfasst den SPORT-VR-Modus für die Verfolgung schneller Motivbewegungen.

Darüber hinaus sorgt der exklusive Silent-Wave-Motor (SWM) von Nikon für einen schnellen und leisen Autofokus. Die elektromagnetische Blende gewährleistet selbst bei schnellen Serienaufnahmen eine zuverlässige Belichtungssteuerung. Dank des optischen Aufbaus mit 19 Linsen in 12 Gruppen liefert das Objektiv eine hohe Leistung und drei ED-Glas-Linsen unterstützen bei der Minimierung von Farbfehlern.

Kontinuierliche Leistung

Mit dem AF-S Nikkor 200-500 mm 1:5,6E ED VR führt Nikon seine Tradition, Entwicklungen in der Bildverarbeitungstechnologie voranzutreiben, weiter fort. Mit dem kürzlich entwickelten SPORT-VR-Modus, der in den Bildstabilisator (VR) integriert wurde, ist dieses Objektiv ideal zum Fotografieren von sich bewegenden Motiven wie fliegenden Vögeln oder actionreichen Sportarten.
Die Vorzüge des SPORT-VR-Modus kommen vor allem in Situationen zur Geltung, in denen Fotografen die Kamera zur Verfolgung von Motiven schwenken müssen. Der Modus liefert ein stabiles Sucherbild und ermöglicht eine Bildrate bei Serienaufnahmen, die sich kaum von den Werten bei ausgeschaltetem VR unterscheidet.

5.6Nikon Nikkor 200-500mm E VRAF-S Nikkor 1:5.6/200-500 mm E ED VR: Vielseitig dank grossem Brennweitenbereich und durchgehender Lichtstärke von 1:5,6. Bild von Edwin Giesbers mit dem Zoom bei Blende 5,6 mit 1/4000s an einer D750 bei ISO 400.

.

Grosse und erweiterbare Reichweite

Aufgrund der fixen Lichtstärke von 1:5.6 über den gesamten Zoombereich wird die AF-Funktion auch in Kombination mit einem 1,4-fach-Telekonverter an Kameras ermöglicht, deren Autofokus eine Mindestlichtstärke bis 1:8 unterstützt. Das Nikkor-Telezoom ist mit einer Zoom-Arretierung ausgestattet, die das Objektiv bei Nichtbenutzung sichert, und es verfügt über einen abnehmbaren Stativfuss.

Preis und Verfügbarkeit

Das neue AF-S Nikkor 1:5.6/200-500 mm E ED VR ist ab dem 17. September 2015 zu einem Preis von CHF 1‘698.- (UVP) erhältlich.

Weitere Infos

AF-S Nikkor 200-500 mm 1:5.6E ED VR (Produktseite)

Nikon Objektive (Übersichtseite)

Nikon Schweiz
CH-8132 Egg
Tel. 043 277 27 00
Fax 043 277 27 01
  

Nikon AF-S Nikkor 1:5.6/200-500 mm E ED VR – Spezifikationen
Brennweite 200–500 mm
Lichtstärke 1:5,6
Kleinste Blende 32
Optischer Aufbau 19 Linsen in 12 Gruppen (davon 3 ED-Glas-Linsen)
Bildwinkel FX-Format: 12°20′–5°00′ DX-Format: 8°00′–3°10′
Naheinstellgrenze 2,2 m ab Sensorebene (im gesamten Zoombereich)
Abbildungsmassstab max. 1:4,5
Blendenlamellen 9 (abgerundete Form)
Filterdurchmesser 95 mm
Ø x Länge ca. 108 mm × 267,5 mm (ab Objektivanschluss)
Gewicht ca. 2300 g (mit Stativfuss), ca. 2090 g (ohne Fuss)
Mitgeliefertes Zubehör Objektivfrontdeckel mit Schnappverschluss LC-95 (95 mm), Bajonett-Gegenlichtblende HB-71, hinterer Objektivdeckel LF-4, Objektivbeutel CL-1434

  

5 Kommentare zu “Erschwingliches, leichtes Supertelezoom: Nikkor 5,6/200-500mm E ED VR”

  1. Wenn es punkto Bildqualität dem Sigma 150-600 Sport die Stange halten kann und es noch etwas leichter ist, dann ist es fast zu schön um Wahr zu sein.

  2. Eindrückliche Eckdaten weisst dieses Objektiv zu einem günstigen Preis auf. Wenn das Objektiv nun noch hält, was die Zahlen versprechen wird das Objektiv bis weit ins (Semi-)Profi-Segement hinein Anwendung finden. Mit den neuen 1.8er-Brennweiten hat Nikon gezeigt, dass es heute möglich ist, optisch tolle Objektive zu einem vernünftigen Preis zu bauen: würde mir heute nicht mehr die 1.4er-Versionen des 85er- und 24er-Objektive mehr kaufen, sondern die 1.8er Versionen (Nichts gegen die 1.4er, werde diese auch nicht verkaufen, hätte aber viel Geld gespart!). Bin sehr gespannt wie sich das 200-500er in der Praxis bewährt, wenn es einigermass gut ist, lohnt sich die Anschaffung bei nur selten Gebrauch bei Fotoaufträgen und wird mir das Ausleihen von Superteles weitgehend erübrigen.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×