Markus Zitt, 20. August 2015, 10:00 Uhr

Canon: drei neue Multifunktionsgeräte der «Pixma MG»-Reihe

Wie jeden August hat Canon auch nun wieder ihre Pixma-Reihe für Heimanwender aktualisiert. Die neuen Modelle, die Tintenstrahldrucker und Flachbettscanner samt Kopierfunktion vereinen, heissen Pixma MG5750, Pixma MG6850 und Pixma MG7750. Auch bei dieser Aktualisierungsrunde betreffen die «Verbesserungen» vor allem die Verbundungsmöglichkeiten per Wi-Fi/WLAN und Cloud-Diensten.

 

Mit den drei weiterenTintenstrahl-Multifunktionssystemen MG5750, MG6850 und MG7750 frischt Canon ihre Pixma-Serie auf. Die neuen Multifunktionsgeräte, denen der günstige Pixma MG3650 vor drei Wochen vorausging, sind für die Privatanwender bzw. das Home-Offic und schwerpunktmässig auf Konnektivität konzipiert. Sie kombinieren erweiterte Cloud- und WLAN-Funktionen mit Drucktechnologie und machen das Drucken sowie das Teilen von Fotos und Dokumenten einfacher denn je.

Für alle drei neuen Modelle sind optional XL-Tinten verfügbar, mit welchen man Kosten sparen kann.

Canon Pixma 3x (2015-08) ReiheDie 2015er-Modelle der Pixma-Reihe (vlnr.): MG7750, MG6850 und MG5750

.
Die neuen Modelle bieten Druck-, Kopier- und Scanfunktionen und arbeiten nahtlos mit verschiedenen Apps und Cloud-Diensten zusammen. Dazu gehören jetzt auch Instagram und Slideshare, was manchen Nutzern neue Möglichkeiten eröffnet. Dank Pixma Cloud Link können die Dienste direkt über das Display des Multifunktionssystems erreicht werden, ohne dass ein PC oder ein anderes Gerät für den Zugang notwendig ist.

Canon PIXMA MG7750 Bl smartphone black LifeDer Pixma MG7750: Er druckt wie alle neuen Modelle Fotos per Wi-Fi direct ab Smartphone und Tablets aus – ohne WLAN und PC.

.

Mit Pixma MG5750, MG6850 und MG7750 wird es nun besonders einfach, Dateien auf gängigen Cloud-Diensten wie GoogleDrive, Dropbox, Evernote und OneDrive aufzurufen, diese zu drucken oder umgekehrt eingescannte Dokumente und Fotos auf Microsoft OneNote hochzuladen (der Zugang ist nur bei der Verwendung von Original Canon Tinte möglich). Dabei spart die automatische Ein- und Ausschaltung Energie: Das Gerät schaltet sich bei einem über die Cloud eintreffenden Druckauftrag automatisch ein und nach einer gewissen inaktiven Zeit wieder aus.

Effizient zum hochwertigen Druck

Über die neu integrierte Wi-Fi Direct Funktion lassen sich Android- und iOS-Mobilgeräte ganz einfach mit den neuen Pixma-Modellen verbinden. Der Pixma MG7750 verfügt zudem über die NFC-Technologie, mit der die Canon Print App zum Drucken und Scannen via Fernbedienung auf dem Mobilgerät direkt aktiviert wird. So lassen sich Fotos und Dokumente sofort in beeindruckender Qualität ausdrucken. Die neue Canon Tintentechnologie sorgt dabei für eine optimierte Farbwiedergabe beim Foto- und Dokumentendruck.

Topmodell Pixma MG7750

Als Nachfolger des Pixma MG7550 präsentiert sich das neue Premium-Multifunktionssystem Pixma MG7750 im schlanken Design für Ergebnisse in höchster Qualität. Der 8,8 Zentimeter grosse Touchscreen sowie das intelligente Canon Touch Panel erleichtern die Bedienung des Menüs. Mit seinen sechs separaten Tintentanks produziert der MG7750 hochauflösende Drucke mit bis zu 9‘600 dpi mit weichen Farbabstufungen – selbst beim Schwarz/Weiss-Druck.

Canon Pixma MG7750 Bl CD black LifeCanon Pixma MG7750: Leute, die noch CD/DVD/BDs zu Archivzwecken und zum Verteilen brennen, können die speziellen bedruckbaren Scheiben im MG7750 mit Bildern und Inhaltsangaben bedrucken.

 

Wichtigste Merkmale:

  • Kompaktes Multifunktionssystem zum Drucken, Kopieren und Scannen
  • Canon PRINT Inkjet/ SELPHY App zum Verbinden und Drucken mit Mobilgeräten
  • Unterstützung für Apple AirPrint und Google Cloud Print
  • Drucken und Scannen mit Pixma Cloud Link
  • Kosten sparen mit optionalen XL-Tinten mit hoher Reichweite
  • WLAN PictBridge zum Fotodirektdruck von kompatiblen Kameras
  • Wi-Fi Direct
  • NFC-Unterstützung
  • 8,8-cm-Farbdisplay und Touch Panel

Pixma MG6850 und MG5750

Als Nachfolgemodelle des Pixma MG6650 und MG5650 bieten die neuen Pixma Modelle MG6850 und MG5750 fünf separate Tintentanks für den bequemen Druck hochwertiger Fotos und Dokumente. Beide Multifunktionssysteme ermöglichen den Druck aus verschiedenen Cloud-Diensten sowie von Mobilgeräten und WLAN-fähigen Kameras.

Canon PIXMA MG5750 Bl double sided BLACK LifeCanon Pixma MG5750: Office-Dokumente können doppelseitig ausgedrukt werden.

.

PixmaMG5750 wichtigste Merkmale:

  • Kompaktes Multifunktionssystem zum Drucken, Kopieren und Scannen
  • Canon PRINT Inkjet/ SELPHY App zum Verbinden und Drucken mit Mobilgeräten
  • Unterstützung für Apple AirPrint und Google Cloud Print
  • Drucken und Scannen mit Pixma Cloud Link
  • Wi-Fi Direct
  • Kosten sparen mit optionalen XL-Tinten mit hoher Reichweite
  • WLAN PictBridge zum Fotodirektdruck von kompatiblen Kameras
  • 6,2-cm-Farbdisplay

.

Canon PIXMA MG6850 Bl open black AMBIENT

PixmaMG6850 wichtigste Merkmale:

  • Kompaktes Multifunktionssystem zum Drucken, Kopieren und Scannen
  • Canon PRINT Inkjet/ SELPHY App zum Verbinden und Drucken mit Mobilgeräten
  • Unterstützung für Apple AirPrint und Google Cloud Print
  • Drucken und Scannen mit Pixma Cloud Link
  • Wi-Fi Direct
  • Kosten sparen mit optionalen XL-Tinten mit hoher Reichweite
  • WLAN PictBridge zum Fotodirektdruck von kompatiblen Kameras
  • 7,5-cm-Farbdisplay

.

Preis und Verfügbarkeit

Die drei Multifunktinsgeräte werden ab September 2015 erhältlich sein. Der Pixma MG5750 kostet 119 Franken, wogegen der Pixma MG6850 für 149 Franken zu haben ist. Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) für das Topmodell Pixma MG7750 liegt bei 229 Franken.

Weitere Infos

Canon Pixma MG5750 Datenblatt (PDF)

Canon Pixma MG6850 Datenblatt (PDF)

Canon Pixma MG7750 Datenblatt (PDF)

Canon Pixma Multifunktiongeräte (Übersichtseite)

Canon Schweiz
..

3 Kommentare zu “Canon: drei neue Multifunktionsgeräte der «Pixma MG»-Reihe”

  1. Drucker noch und noch nur kein HQ-Filmscanner von Canon geschweige denn Drucker mit eingebautem Scanner. Alles Schnee von gestern. Epson muss wohl wieder ran, hoffentlich diesmal mit AF.

  2. Sehr geehrte Damen und Herren, ich suche das Nachfolgemodell vom Canon Pixma Mg 8150, mit dem wir die Software und vorhandenen Druckerpatronen vom Mg 8150 weiter benutzen können. Können Sie mir helfen? Das wäre toll.
    Mit freundlichen Grüßen aus Neu-Anspach
    HeidrunHorscht

  3. Das Nachfolgemodell für den Pixma MG8150 von 2010 ist der MG8250 von 2011, doch auch dieser ist 2018 längst nicht mehr erhältlich – ausser eventuell als Occasion. Das gilt auch für andere Geräte die dieselben Tintenpatronen verwenden (zu sehen bei Kompatibilitätsangaben der jeweiligen Tintenpatronen).
    Es gibt natürlich ähnliche aktuelle Pixma-Modelle (TS-Serie), doch diese nutzen andere Patronen und nicht exakt die gleiche Software, sondern ähnliche bzw. weiter entwickelte Software in zeitgemäss aktualisierter Form.
    Bei Geräten in der Consumer-Klasse bedeuten acht Jahre mehrere Modelle- und Generationswechsel. Da hilft wohl nur eine Zeitreise.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×