Urs Tillmanns, 25. August 2015, 16:00 Uhr

Olympus eröffnete den 8. Photography Playground in München

Olympus hat gestern in München den achten Playground eröffnet, ein interaktiver «Spielplatz», der von Künstlern immer wieder neu gestaltet wird und einlädt, fotografisch neue Motivwelten zu erleben. Bisher haben über 160’000 Besucher in mehreren Städten Europas die Gelegenheit benutzt, mit einer Olympus OM-D oder PEN-Leihkamera die fantasievollen Installationen in kreative Bilder umzusetzen.

 

Mit einer zur Verfügung gestellten Kamera – bis hin zur ebenfalls gestern präsentierten OM-D E-M10 Mark II – erleben die Besucher Teil einen fantasievollen Zyklus aus Licht und Schatten, Schwarzweiss und Farbe, Positiv und Negativ. Es bietet sich ihnen mit neuster Technik und innovativen Features Lichteffekte und Räume, die auch bei geringster Beleuchtung fotografisch eindrucksvoll und kreativ festgehalten werden können. Olympus will damit ihren Besuchern die Gelegenheit bieten, ihre Systemkameras aus der OM-D oder PEN Serie in der Praxis kostenlos zu erproben.

Olympus Playground München

Der Olympus Photography Playground in Müchen kann noch bis 20. September 2015 im Mixed Munich Arts in der Katharina-von-Bora-Strasse 8a besucht werden

Highlight des neusten Photography Playgrounds mit dem Motti «Day & Night» ist die interaktive Installation «Tape» von «Numen / For Use», die bereits in vielen anderen Städten für Furore sorgte.

Olympus_Playgrund_Numen_For Use Tape

Sie beseht aus robuster, transparenter Klebefolie, mit der ein Labyrinth aus Tunneln und Räumen geschaffen wurde, das durch den ganzen Raum gespannt wie eine riesige Insektenhöhle wirkt. Sie kann von den Besuchern teils aufrecht, teils auf allen Vieren kriechend begangen werden und sorgt so für Spass und originelle Motive.

Olympu_Playground_Leigh Sachwitz_INSIDEOUT

Leigh Sachwitz (flora&faunavisions)  zeigt «Insideout», eine begehbare Installation, in deren Zentrum ein Haus steht, das sich mit raffinierter Projektionstechnik mit Leben füllt, sobald man eintritt. Durch die Interaktion mit der Projektion entstehen einzigartige Szenarien und faszinierende Fotomotive.

Olympus Playground München

Erik Olofsens futuristischer Edelstahl-Installation «White Noise» spiegelt sich der Betrachter, in Pixel und ungleiche Teile aufgebrochen.

Olympus Playground München

Die A2arquitectos präsentieren ihr gigantisches «Magic Kaleidoscope», mit dem die Besucher Teil der Illusion werden können.

Darüber hinaus können die Besucher im Light Painting Studio kreativ werden und die Ergebnisse mit OM-D und PEN festhalten. Ein professionelles Fotostudio lädt dazu ein, selbst nach Lust und Laune unter Profibedingungen zu fotografieren.

Der Olympus Photography Playground ist noch bis 20. September 2015 im Mixed Munich Arts in der Katharina-von-Bora-Strasse 8a, D-80333 München.

Öffnungszeiten täglich von 11:00 bis 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos unter: www.photographyplayground.de.

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×