Urs Tillmanns, 21. September 2015, 11:00 Uhr

Tamron bringt neue Objektivreihe mit Festbrennweiten und hoher Lichtstärke

Tamron startet eine neue Serie von lichtstarken Super Performance (SP) Objektiven mit festen Brennweiten und hohen Lichtstärken von 1:1,8. Die ersten beiden Objektive SP 1:1.8/35mm Di VC USD (Modell F012) und SP 1:1.8/45mm Di VC USD (Modell F013) in einem neuen äusseren Design und sind kompatibel mit Vollformat-DSLR-Kameras und sollen ab Oktober in der Schweiz verfügbar sein.

 

 

Die beiden neuen SP-Objektive mit Festbrennweiten sind die Antwort auf die jüngsten Innovationen im Imaging-Bereich. Die wichtigen Leistungskriterien wurden neu definiert, um höchste optische Leistung zu erzielen. Wichtigste Vorgabe war die hohe Lichtstärke von 1:1,8 und die Auszeichung von Vollformat 24×36 mm, um auch bei wenig Licht kreative Ideen in hoher Qualität umsetzen zu können. VC (Vibration Compensation) wurde als ein integraler Bestandteil für eine höhere fotografische Flexibilität in das Opto-Elektronische Design aufgenommen. Als weitere Priorität wurde eine kürzest-mögliche Naheinstellgrenze definiert, die neue kreative Blickwinkel ermöglicht. Weiter wurde auf eine elegante anspruchsvolle äussere Gestaltung und hohe Benutzerfreundlichkeit Wert gelegt.

Tamron 35 und 45 mm 750

Die besonderen Eigenschaften

 

  1. Hohe Lichtstärke 1:1.8

Durch hoch entwickelte Gläser werden Abbildungsfehler umfassend beseitigt. Diese Objektive erzeugen scharfe Bilder von hoher Qualität und geben feinste Zeichnung in Oberfläche und Material wieder. Die Lichtstärke von 1:1.8 bietet ein helles Sucherbild für einfaches Fokussieren und ermöglicht Fotos selbst bei wenig Licht. Zusätzlich wird ein schönes Bokeh (Unschärfe im Hintergrund) erreicht, damit scharfe und unscharfe Bildpartien sehr weich und homogen getrennt werden können.

 

  1. Kürzeste Aufnahmedistanz dieser Objektivklasse

Sowohl das SP 35mm als auch das SP 45mm bieten die gegenwärtig kürzeste Aufnahmedistanz ihrer Objektiv-Klasse. Ein Floating-Element gewährleistet eine hohe Abbildungsqualität bei Nahaufnahmen, da einzelne Elemente in Relation zur Fokus-Einheit bewegt werden. Einzigartige Aufnahme-Möglichkeiten bietet insbesondere das SP 35mm, das als Weitwinkel-Makro-Objektiv charakterisiert werden kann.

 

  1. Vibration Compensation – Perfekt für hochauflösende Bildsensoren

Durch ihre hohe Pixeldichte sind Kameras mit hochauflösenden Bildsensoren sehr anfällig auf Verwacklungen durch feinste Vibrationen. Es ist daher wichtiger denn je, dass das Objektiv ein bestmöglich optimiertes Bild auf den Sensor projiziert. Hier zeigt sich der Vorteil von Tamrons VC-Bildstabilisierung, die ihre Stärken nicht nur bei Teleaufnahmen ausspielt, sondern auch bei Blende 1.8 und wenig Licht eine hohe Bildqualität liefert.

 

  1. Benutzerfreundliches Produktdesign

Im neuen Kapitel der SP-Serie sind Produktdesign, opto-mechanische Konstruktion und Entwicklungsprozesse vollständig integriert. Jedes einzelne Detail und jede Bedienfunktion wurde gründlich untersucht, geprüft und technisch ausgereift mit einem benutzerfreundlichen Design kombiniert – den «Human Touch».

 

Tamron 35 mm Schnitt

Schnittdarstellung des SP 1:1.8/35mm Di VC USD (Modell F012) …

Tamron 45 mm Schnitt 750

… und des SP 1:1.8/45mm Di VC USD (Modell F013)

 

  1. eBAND- und BBAR-Vergütung

Zwei spezielle Beschichtungen, eBAND (Extended Bandwidth & Angular Dependency) und BBAR (Broad Band Anti-Reflection), gewährleisten hohe Antireflex-Eigenschaften von Oberflächen-Reflexionen, die zu Streulicht und Geisterbildern führen. Die eBAND-Beschichtung besteht aus einer strukturierten Nano-Vergütung, die auf die kritischen Bereiche der Linsenoberfläche aufgetragen wird. Im Vergleich zu herkömmlichen Antireflexbeschichtungen bietet eBAND eine höhere Lichtdurchlässigkeit bei gleichzeitig deutlich besserer Absorption von schräg einfallenden Lichtstrahlen.

 

  1. USD – Autofokus mit Ultraschallmotor

Der AF-Motor wandelt Ultraschallwellen in eine Rotationsbewegung um. Das Ergebnis ist ein schneller, präziser und leiser Autofokus. Es besteht auch im AF-Modus jederzeit die Möglichkeit, den Fokus manuell anzupassen, ohne dafür erst den entsprechenden Schalter bedienen zu müssen.

 

  1. Fluorine-Vergütung

Ursprünglich entwickelt für Objektive, die in der Industrie eingesetzt werden, bietet die Fluorine-Vergütung einen beständigen Schutz gegen Wasser und Öl. Die Frontlinse lässt sich problemlos sauber halten, da sich Feuchtigkeit und Schmutz sehr leicht wegwischen lassen.

 

  1. Spritzwasserschutz für anspruchsvolle Outdoor-Shootings

Der Tubus der Objektive ist speziell abgedichtet, um das Innere vor eindringender Feuchtigkeit zu schützen. Selbst unter widrigen Bedingungen können Outdoor-Fotografen mit der neuen SP-Serie problemlos weiterarbeiten.

 

  1. Kreisrunde Blendenöffnung

Die Blende besteht aus 9 Lamellen, die selbst zweifach abgeblendet noch eine kreisrunde Öffnung formen – und somit zur ästhetischen Hintergrundunschärfe beitragen.

 

  1. Äusseres Design

Die SP-Technik verbirgt sich in einem weichen, intuitiven Design, das durch die organischen Linien und Oberflächenreflexionen je nach Umgebungslicht immer etwas anders wirken. Der Aluminium-Tubus der SP-Objektive liegt gut in der Hand. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Ring-Linie gelegt und wie sie aus der Sicht des Fotografen wirkt.

 

Tamron SP Design

Zwischen dem Objektiv und dem Kameragehäuse befindet sich ein markanter Ring im edlen Farbton «Luminous Gold», der in der gleichen Farbgebung gehalten ist wie das Emblem

Die SP-Objektive verfügen über eine grössere, einfach abzulesende Beschriftung und ein 120 Prozent grösseres Sichtfenster. Zudem wurde eine neue Schriftart gewählt, um die Nutzbarkeit noch weiter zu verbessern.

Die geometrische Form und Wiederstand der AF / MF-Umschaltung und des VC On / Off-Schalters wurden auf höchsten Komfort und ein sicheres Feedback während der Bedienung ausgelegt.

Das Design der Gegenlichtblende und des Objektivdeckels wurde überarbeitet und ihr ein schlankes, aufgeräumtes Aussehen verliehen. Das elegante Design des Objektivdeckels passt zum Tubus.

 

Die beiden Objektive werden ab Oktober in der Schweiz verfügbar sein. Die Preise steht zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht fest.

 

Technische Daten
SP 1.8/35mm
Di VC USD
(Modell F012)
SP 1.8/45mm
Di VC USD
(Modell F013)
Brennweite 35mm 45mm
Lichtstärke 1:1,8 1:1,8
Bildwinkel (diagonal) 63°26′ (für Vollformat)
43°29′ (für APS-C)
51°21′ (für Vollformat)
34°28′ (für APS-C)
Konstruktion 10 Elemente in 9 Gruppen 10 Elemente in 8 Gruppen
Nahgrenze 20cm 29cm
Max. Abbildungsmaßstab 1:2,5 1:3,4
Filterdurchmesser Ø 67mm Ø 67mm
Max. Durchmesser Ø 80,4mm Ø 80,4mm
Länge für Canon 80,8mm
für Nikon 78,3mm
für Canon 91,7mm
für Nikon 89,2mm
Gewicht für Canon 480 g
für Nikon 450 g
für Canon 540g
für Nikon 520g
Anzahl Blendenlamellen 9 (abgerundet) 9 (abgerundet)
Kleinste Blende 16 16
Standardzubehör
Gegenlichtblende, Objektivdeckel
Kamera-Anschlüsse Canon, Nikon, Sony Canon, Nikon, Sony
Preis steht noch nicht fest steht noch nicht fest
Verfügbarkeit ab Oktober 2015 ab Oktober 2015

 

 

Tamron-Objektive werden in der Schweiz vertrieben durch

Perrot Image SA
CH-2560 Nidau
Tel. 32 332 79 79

4 Kommentare zu “Tamron bringt neue Objektivreihe mit Festbrennweiten und hoher Lichtstärke”

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×