Markus Zitt, 13. Oktober 2015, 06:01 Uhr

Canon macht weiter mit den Spiegellosen und bringt einfache, günstige EOS M10

Canon präsentiert eine weitere spiegellose kompakte Systemkamera der «EOS M»-Serie. Für die neue EOS M10 verspricht Canon scharfe Bilder dank einem einen schnellen Hybrid-AF und dem 18-Mpx-Bildsensor, der zudem für eine beeindruckende Bildqualität bei Fotos und Full-HD-Videos sorgen soll.

Mit der EOS M10 stellt Canon nach der EOS M3 vom Februar dieses Jahres eine weitere spiegellose Systemkamera vor. Die neue EOS M10 soll die wichtigsten Eigenschaften einer DSLR in einem kompakten Gehäuse bieten. Sie kombiniert den modernsten Canon Bildprozessor DIGIC 6 mit einem 18-Mpx-Sensor und dem Hybrid CMOS AF II für eine reaktions-schnelle Handhabung und für eine hohe Bildqualität.

Canon EOS M10 mit EF-M15-45STM FSL Flash UPDie EOS M10 – hier mit dem neuen 15-45mm-Zoom –ist eine kompakte, spiegellose Systemkamera mit DSLR-Leistung und bietet einfache Bedienung und grosse kreative Freiheit. Sie lässt sich kabellos mit Smartphones verbinden, um Aufnahmen teilen.

 

Scharfe und detailreiche Aufnahmen

Die Kamera ist ideal zum Festhalten schneller Szenen und spontaner Momente, wie sie sich beispielsweise bei Ferienaktivitäten oder bei Fotografieren spielenden Kindern ergeben. Dank Hybrid CMOS AF II und dem 49-Punkt-AF-System fokussiert die EOS M10 präzise und schnell. Die Kamera ermöglicht zudem eine kontinuierliche Schärfenachführung auf sich bewegenden Motive beim Filmen. Beim Einsatz mit einem kompatiblen Objektiv, dazu gehört auch das neue EF-M 1:3,5-6,3/15-45mm IS STM, ermöglicht der Dynamic IS Bildstabilisator auch aus der Bewegung heraus gestochen scharfe Videoaufnahmen.

Die 18 Millionen Sensorelemente des modernen APS-C-Bildsensors der EOS M10 können jetzt noch mehr Licht aufnehmen, wobei der DIGIC 6 Bildprozessor allfälliges Bildrauschen reduziert.

Intuitive Bedienung, konfigurierbare Bedienelemente

Ganz im Stil einer EOS DSLR bietet auch die EOS M10 eine intuitive Handhabung durch puristische Bedienelemente. Über ein 7,5 Zentimeter (3,0 Zoll) grosses Touchscreen-LCD mit individuell konfigurierbarem Menü kann die Kamera dem persönlichen Aufnahmestil angepasst werden.

Canon EOS M10 Technical Holly 02

Für erfahrene Fotografen, die ihre Kamera noch umfangreicher selber steuern möchten, bietet die EOS M10 ein Wahlrad, über welches erweiterte Einstellungen wie Blende und Belichtungszeit schnell erreicht werden. Mit Hilfe des Kreativ-Assistenten können auch weniger erfahrene Fotografen die manuelle Steuerung der Kamera meistern. Dieser erklärt die am häufigsten veränderten Einstellungen in leicht verständlicher Sprache.

 

Das Display lässt sich um 180 Grad nach oben klappen, damit man auch schwer erreichbare Positionen und besonders niedrige Blickwinkel mühelos erreicht. Wird das Display ganz nach oben geklappt und der Bildschirm so nach vorne gerichtet, schaltet die Kamera automatisch in den Modus Selbstportrait und ermöglicht grossartige Selfies.

Teilen und speichern per Wi-Fi

Über das integrierte Wi-Fi/WLAN ist es ganz einfach, Fotos und Videos direkt von der Kamera auf einen Cloud-Dienst zu übertragen und dort zu speichern. Via Dynamic NFC erfolgt die Verbindung von der Kamera mit einem kompatiblen Smartphone per Berührung und die Aufnahmen können sofort zum Mobilgerät übertragen und von dort geteilt werden.

Canon EOS M10 WHT TOPWenn die kostenlose EOS Canon Camera Connect App auf einem Smartphone oder Tablet installiert ist, lässt sich die Kamera zudem mit manueller Steuerung fernbedienen und -auslösen.

Preise und Verfügbarkeit

Die Canon EOS M10 ist ab November 2015 im Handel zu einem Preis (UVP) von 398 Franken verfügbar.

Weitere Infos

Canon EOS M10 (Produkttseite)

Canon Systemkameras (DSLRs und DSCs) (Übersichtseite)

Canon Schweiz
Richtistrasse 9
8304 Wallisellen
Tel. 044 835 61 61

 

Canon EOS M10 – Spezifikationen
Bildsensortyp CMOS-Sensor
Bildsensorgrösse 22,3 x 14,9 mm, Seitenverhältnis 3:2
Auflösung Pixel effektiv ca. 18,0 Mpx
Tiefpassfilter integriert, feststehend
Bildprozessor DIGIC 6
Objektivanschluss EF-M (EF und EF-S Objektive mit optionalem EF-EOS M Adapter)
Scharfstellung Hybrid CMOS AF-System. Pixel zur Phasenerkennung sind auf dem Sensor angebracht
AF-System 49 AF-Felder (Maximum)
AF-Arbeitsbereich LW 1-18 (bei 23 °C mit Objektiv EF-M 22mm 1:2 STM; ISO 100)
Belichtungsmessung Echtzeitmessung über den Bildsensor
Mehrfeldmessung
Selektivmessung in Suchermitte
Spotmessung
Mittenbetonte Integralmessung
Messbereich LW 1 bis 20 (bei 23 °C und ISO 100)
ISO Foto AUTO (100 – 12’800), 100 – 12’800 (in Drittelstufen)
erweiterbar auf H: 25’600
ISO Videoaufnahme Auto (100-6400), 100-6400 (in Drittelstufen)
Verschluss elektronisch gesteuerter Schlitzverschluss
Verschlusszeiten 30-1/4000 s (Drittelstufen), Langzeitbelichtung (B) (gesamter Verschlusszeitenbereich; tatsächlich verfügbarer Bereich hängt vom jeweiligen Aufnahmemodus ab)
Weissabgleich Automatik, Tageslicht, Schatten, Bewölkt, Kunstlicht, weiße Leuchtstofflampe, Blitz, Manuell
Monitor klappbares 7,5 cm (3,0 Zoll) Touchscreen-LCD (TFT), 3:2 Seitenverhältnis, ca. 1.040.000 Bildpunkte
Bildfeldabdeckung LCD ca. 100 % (horizontal und vertikal)
Blitz Leitzahl interner Blitz (ISO 100, m)
Aufnahme-Modi Automatische Motiverkennung (Fotos und Videos), Kreativ-Assistent (Fotos und Videos), Hybrid Auto,Selbt-Porträt, Porträt, Landschaft, Nahaufnahme, Sport, Nachtaufnahme ohne Stativ, Speisen, HDR, Fisheye-Effekt, Ölgemälde-Effekt, Aquarell-Effekt, Miniatur-Effekt (Fotos und Videos), Spielzeugkamera-Effekt, Weichzeichner, Körnigkeit S/W, Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell
Movie Modi Automatische Belichtung, Manuelle Belichtung
Auslösemodus Einzelbild, Reihenaufnahme, Selbstauslöser (2 s, 10 s, individuell)
Reihenaufnahmen Max. ca. 4,6 B/s für ca. 1000 Aufnahmen (JPEG), 7 Aufnahmen (RAW)
Scharfstellung Manuelle Scharfstellung (Bild vergrössern 5fach oder 10fach auf jedem Punkt des Bildschirms + MF Peaking), Autofokus: Hybrid CMOS AF II (Gesichtserkennung- und Nachführ-AF, One-Shot AF)
Fotos Bildgrösse RAW bzw. JPEG max. 5184 x 3456 px
Videoformat MP4 [Video: MPEG-4 AVC / H.264, Audio: MPEG-4 AAC-LC (Stereo)]
Videolänge bis zu 29 Minuten und 59 Sekunden, maximale Dateigröße: 4 GB
Schnittstellen Hi-Speed USB (Mini-B kompatibel)
WLAN (IEEE802.11 b/g/n), (nur 2,4 GHz), mit Dynamic NFC-Unterstützung
HDMI-Ausgang (Type-C/Mini kompatibel)
Speicher SD-, SDHC- oder SDXC (UHS-I)-Speicherkarten
Akku 1 x Lithium-Ionen-Akku LP-E12
Akkureichweite ca. 255 Aufnahmen (bei 23 °C), ca. 210 Aufnahmen (bei 0 °C)
Stromversorgung Netzadapter ACK-E12, Ladegerät LC-E12
Betriebsumgebung ca. 0 – 40 °C, max. 85 % rel. Luftfeuchtigkeit
Abmessungen ca. 108 x 66,6 x 35 mm (B x H x T)
Gewicht Gehäuse ca. 301 g (nach CIPA-Richtlinien, inkl. Akku und Speicherkarte)

.

Ein Kommentar zu “Canon macht weiter mit den Spiegellosen und bringt einfache, günstige EOS M10”

  1. Gemäss Bild in der Meldung zum Objektiv ist das Scharnier für den LCD am oberen Rand der Kamera. Das ist nicht wirklich sinnvoll, denn es taugt nur für niedrige Aufnahmepositionen und für Selfies. Ich dachte Canon hätte dies bei der G7 X so gemacht, damit nicht zu deutlich wird, dass die G7X von der Sony RX100 „inspiriert“ ist.

    Aber scheinbar wurde dieser Fehler auch bei der M10 begangen. Da müsste man die Kamera kopfüber halten, um über Hindernisse hinweg zu knipsen.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×