Urs Tillmanns, 31. Oktober 2015, 06:51 Uhr

Heute ist Digitalevent in Baden: Foto-Highlights, Neuheiten, Referate, Gespräche

Jedes Jahr lädt der Digitalevent alle Profi-Fotografen und Foto-Interessierten in die Trafohalle nach Baden ein, um ihnen die neuesten Fotoprodukte, nützliche Zubehöre und Lösungen für Fotoprobleme zu präsentieren. Dabei stehen die Produktespezialisten und Techniker der bekanntesten Fotomarken zu Ihrer Verfügung. Der Digitalevent ist heute, 31.Oktober 2015 von 9 bis 18 Uhr für Sie geöffnet – kostenlos.

 

Als wichtigsten Messeveranstaltung der Fotoszene in der Schweiz ist der Digitalevent ein einzigartiger Mix von Fachreferaten, Produktedemos, Dienstleistungen und interessanten persönlichen Begegnungen. Nur selten hat man die Gelegenheit Top-Spezialisten und Techniker zu treffen, welche die Produkte perfekt kennen und tagtäglich anwenden. Sie sind am Digitalevent für Sie da und beantworten gerne jene Fragen, auf die Sie bisher keine ausreichende Antwort erhielten.

 

Digitalevent Warten ...

Warten … bis die vielen Besucher ab 9 Uhr die einzigartige Fotomesse der Schweiz in vollen Zügen geniessen können

 

Digitalevent 2015

In der neuen Trafohalle herrscht ein angenehmes Messeklima 

 

Digitalevent 2015

Highlight am Samsung Stand: Die neue VR-Brille entführt Sie in ein grossartiges Raumerlebnis. Ausprobieren lohnt sich!

 

Digitalevent 2015

Ein Highlight des Tages ist die neue Leica SL. Jetzt anfassen, durchschauen, erklären lassen …

 

Digitalevent 2015

Noch in der Vitrine: die neue Sony RX1R Mark II mit 42 Megapixel ist Tagesthema

 

Digitalevent 2015

Erstmals am Digitalevent: Celestron ist neu durch die Firma Engelberger vertreten. Celestron-Spezialist Paul Wyss ist als Fachberater am Digitalevent

 

Digitalevent 2015

Auch erstmals am Digitalevent: FotoPro, die Fachhandelskette mit acht Filialen

 

Digitalevent 2015

Fujifilm zeigt das X-System, das sich in den letzten Jahren bei vielen Profis als Geheimtipp entpuppt hat

 

Digitalevent 2015

Ricoh zeigt neue Objektive – aber noch nicht für Vollformat. Geduld ist angesagt

 

Digitalevent 2015

Das ist einer der vielen Pluspunkte des Digitalevents: Sie können Ihr Traumobjektiv ausprobieren und mit anderen vergleichen

 

Digitalevent 2015

Heimspiel für das Zentrum Bildung: Das kaufmännische Bildungsinstitut bietet in Baden ein breites Spektrum an Fotokursen und -reisen an, letztere in Zusammenarbeit mit dem Reiseunternehmen Dreamline

 

Digitalevent 2015

Aus- und Weiterbildung ist ein wichtiges Thema. Deshalb ist auch die Berufsschule für Gestaltung Zürich präsent

 

Digitalevent 2015

Stabilisierte Stative sind mit dem Video-Boom ein Thema. Am Sony-Stand jetzt eines ausprobieren

 

Digitalevent

Seminare, die kostenlos besucht werden können, sind sehr stark gefragt. Hier fasziniert der Ostschweizer Modefotograf  Peter Sturn die Besucher mit einem Modeshooting

 

Digitalevent 2015

Beratung ist alles: Bei Profot gibt es neue Fotorucksäcke, geeignet für die Wanderung bis zum grossen Trecking

 

 

Digitalevent 2015

Ciné-Objektive stossen auf grosses Interesse. Deshalb ist auch ein Produktespezialist von Zeiss am Stand von Light+Byte

 

Digitalevent 2015

Gedränge an den Profiständen bei Graphicart, Profot und Light+Byte. Hier entdeckt man interessante Spezialitäten, die nützliche Problemlöser sein können

 

Digitalevent 2015

Gedränge auch am Eizo-Stand. Die kalibrierbaren Bildschirme, speziell für Bildbearbeiter, stossen auf grosses Interesse

 

Digitalevent 2015

Gedränge auch bei den den Vorträgen und Kurzseminarien. Hier am Vortrag von Alessandro della Valle über Pressefotografie war kein Platz mehr frei

 

Digitalevent 2015

Gedränge auch bei den Sensorreinigern. Viele Besucher wollen von diesem Gratisservice profitieren und kommen extra deswegen nach Baden. Man muss den Reparateuren ein Kränzchen winden: Sie machen einen Superjob!

 

Digitalevent 2015

Der diesjährige Digitalevent dürfte eine Rekordbesucherzahl erreichen: Gegen Mittag nahm der Besucherstrom deutlich zu. Übrigens: Der Digitalevent ist noch bis 18 Uhr geöffnet

Fotos: Urs Tillmanns / Fotointern.ch
Fotografiert mit einer Samsung NX500

 

Der Digitalevent vermittelt eine aktuelle Übersicht aller relevanten Produkte der Schweizer Imagingszene und deckt die Interessen sowohl von engagierten Freizeit- als auch von Profifotografen ab. Neben Kameras aller Arten, Objektiven und vielseitigen Zubehörteilen ist auch der Profibedarf für Outdoor- und Blitzfotografie zu sehen, bis hin zu kompletten Studioausrüstungen.

 

 

Sensorreinigung

Digitalevent 2015 Sensorreinigung_750

Während Sie die verschiedenen Produktedemos und Vorträge besuchen, können Sie Ihre Kamera von Spezialisten kontrollieren und den Sensor reinigen lassen. Das kostenlose Sensor Cleaning wird für Canon-, Nikon- und Sony-Digitalkameras  angeboten. Allerdings könnte ein grösserer Andrang von Besuchern vorherrschen, die ihre Kamera abgeben wollen. Wer zuerst da ist, wird zuerst bedient …

 

Das Vortragsprogramm

Die 4 Hauptvorträge

Auf den Programm stehen vier Hauptvorträge von bekannten und erfahrenen Fotografen. Die Vorträge finden auf der Hauptbühne der Trafohalle statt. Dies sind die Referenten des diesjährigen Digitalevent:

09:30-10:15 Uhr
Alessandro della Valle – Chef-Fotograf Keystone und Nikon-Fotograf
«Pressefotografie – Ein Blick hinter die Kulissen»

Täglich sehen wir unzählige Pressebilder. Ob grosse Sportanlässe, politische Ereignisse oder lokale und internationale Konflikte – Pressefotografen sind vor Ort und liefern umgehend Bilder. Wie arbeiten diese Fotografen? Alessandro della Valle ist Chef-Fotograf von Keystone und gewährt einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der grössten Schweizer Bildagentur mit 20 fest angestellten Fotografinnen und Fotografen und zahlreichen Freelancern. Della Valle ist überzeugt: «Ein Pressefotograf ist so gut wie sein letztes Bild.» Was das für ihn bedeutet, erläutert er zum Abschluss. Bilder von Alessandro della Valle auf www.keystone.ch

 

12:00-12:45 Uhr (Vortrag in englischer Sprache)
Greg Basco: «Farbenfrohe Reise durch die Regenwälder von Costa Rica»

Award-winning nature photographer Gregory Basco shares his approach to taking pictures with impact in the challenging conditions of the tropical rainforest. Through his images, Gregory always look to combine storytelling and art. This presentation will take you on a colorful visual journey through Greg’s everyday studio, the rainforests of Costa Rica.  Greg Basco is a resident Costa Rican professional photographer and environmentalist. He is a BBC/Veolia Wildlife Photographer of the Year and Nature’s Best Windland Smith Rice prizewinner, and his photos have been published in National Geographic (in the main US magazine edition), Outdoor Photographer, Newsweek, and other magazines. Website von Greg Basco

 

14:30-15:15 Uhr
Jonathan Heyer: «100% Werbung»

Von der Faszination für die Möglichkeiten der digitalen Fotografie und deren Nachbearbeitung zeugen seither diverse Aufträge für Internationale Werbekunden wie auch redaktionelle Arbeiten, unter anderem für die NZZ am Sonntag sowie das Z-Magazin. Leidenschaftlich engagiert im Bereich der Musik, woraus zahlreiche Aufträge für Plattencovers entstanden. Seine Bilder sind inszeniert und trotzdem haben sie eine Natürlichkeit und leben vom Momentum. Das Licht wird bewusst eingesetzt und unterstützt die Dramaturgie. Jonathan ist sich gewohnt Bildwelten durchzuziehen, damit die Kampagnen aus einem Guss erscheinen. Seine Bildsprache ist klar und aufgeräumt. Er legt Wert auf stimmige Details und Styling und seine Bilder erzählen eine Geschichte.  Website von Jonathan Heyer

 

15:45-16:30 Uhr
Ulla Lohmann: «Auf Expedition in der Südsee»

Abseilen in aktive Vulkane, Entdecken neuer Tierarten im dichten Dschungel, Fotografieren der jüngsten Mumien der Welt- das ist der Arbeitsalltag der Fotojournalistin Ulla Lohmann (u.a. National Geographic, GEO, Stern, BBC). Sie bereist seit Ihrem 18. Lebensjahr die Südsee und hat dort viele spannende Geschichten erlebt. Ulla entführt uns mit ihrem Vortrag nicht nur in eine fremde Welt, sondern vermittelt auch nützliche Tipps: Wie man aus seinem Hobby einen Beruf machen kann oder wie man sein Equipment in extremen Situationen am besten einsetzt und schützt.  Website von Ulla Lohmann

 

Seminare & Präsentationen

Die meisten Vorträge und Workshops sind durch den Vorverkauf (Fotointern berichtete am 21. August 2015) bereits ausgebucht. Konsultieren Sie die Anmeldeseite oder den Informationsstand vor Ort.

Halle 36.2 (Erdgeschoss)
* = kostenpflichtig (25.–)

09:30-10:15 Pierre Reischer «behind the scene -Tibetan Warrior»
Pierre Reischer lässt Sie hinter die Kulissen der Filmproduktion «Tibetan Warrior» blicken. Pierre Reischer hatte die Rolle des Director of Photography und war verantwortlich für das Colorgrading bei dem Dokumentarfilm von Dodo Hunziker.

10:45-11:30 Hansruedi Weyrich, «Rückkehr des Bartgeiers in die Alpen»
Der Bartgeier ist im Alpenraum wieder zurück. Hansruedi Weyrich fotografiert seit einigen Jahren diese Spezies und den Lebensraum, in dem dieser majestätische Vogel lebt. Nebst einer Reportage einer Auswilderung von Jungvögeln dokumentiert er auch den Umgang der Biologen bei der Arbeit mit den jungen Vögeln.
Hintergrundinformationen auf der Webseite von Hansruedi Weyrich www.weyrichfoto.ch.

12:00-12:45 Marcel Burkhardt «Tierfotografie im Norden Europas»
In den nur dünn besiedelten Gebieten Skandinaviens bieten sich ideale Bedingungen für die Tierfotografie. Auf den vom zB. Zentrum Bildung organisierten Fotoreisen steht die reiche Vogelwelt im Zentrum, ausserdem herrschen optimale Voraussetzungen für die Bärenfotografie. Weitere Informationen zu den Fotoreisen finden Sie auf http://fotoreisen.zentrumbildung.ch

13:15-14:00 Andreas Wilhelm «55 gute Portraits»
Portraits von Menschen gibt es wie Sand am Meer. Doch einige Bilder vermögen, dass man innehält, schmunzelt oder staunt. Was ist nun das Geheimnis dieser Bilder, welche es schaffen uns zu begeistern? Begleiten Sie Andreas Wilhelm auf einer Reise der anderen Art zu der Essenz guter Porträtfotografie.

14:30-15:15 Rudolf Hug «Abenteuer 60° Nord»
Erleben Sie in einer ca. 60-minütigen Multimedia Show faszinierende Tiergeschichten aus dem wilden Norden. Geschichten, die erzählen, wie und wo die Tiere leben. Faszinierende, bewegte Bilder, untermalt von stimmigem Sound. Geschichten von Adlern, die mit unglaublicher Geschwindigkeit in den norwegischen Fjorden fischen. Von Braunbären in den unendlichen Wäldern Finnlands – aber auch von vielen anderen Tieren.
Weiter Hintergrundinformationen auf der Webseite von Rudolf Hug.

15:45-16:30 Roberto Casavecchia «Photoshop Werkzeuge für Fotografen» *
Sie wollten schon immer einmal wissen, welche Photoshop Werkzeuge für Fotografen wichtig sind und wie man diese korrekt bedient, anwendet und miteinander kombiniert? Aus vielen Werkzeugen die richtigen auswählen Die richtigen und vor allem essentiellen Tools für den Fotografen zu finden ist nicht immer ganz einfach.

17:00-17:45 Uli Staiger «Auch nur mit Wasser» *
Klar. Technik ist wichtig. Doch noch wichtiger ist eine zündende, packende Bildidee. Uli Staiger zerlegt einige seiner bekanntesten Motive in ihre technischen und gestalterischen Bestandteile, erklärt wie die Idee zustande kam und wie die Durchschlagskraft der Motive entsteht. Uli Staiger | www.dielichtgestalten.de

Halle 36.3 (Erdgeschoss)
* = kostenpflichtig (25.-)

09:30-10:15 Canon Neuheiten
10:45-11:30 Nikon AG und Alessandro della Valle
12:00-12:45 Leica Neuheiten
13:15-14:00 Nikon AG und Peter Sturn
14:30-15:15 Urs Recher «Softbox Licht – 5 Anwendungen mit einer Softbox» *
15:45-16:30 Urs Recher «Beautylicht – quick aber nicht dirty» *

Glassaal (1. Stock)
* = kostenpflichtig (25.-)
09:30-10:15 Uli Staiger «Photoshop 3D» *
Wie funktioniert die 3D-Funktion in Photoshop? Uli Staiger erklärt die grundsätzliche Funktionsweise und zeigt an mehreren praktischen Beispielen, wie Sie Photoshops 3D-Funktion in Ihrer täglichen Arbeit einsetzen können.

10:45-11:30 Uli Staiger «Photoshop Füllmethoden verstehen» *
Füllmethoden sind der Schlüssel zum Verständnis von Maskierung, Licht und Schatten. Wer sie zu beherrschen lernt, vervielfacht seine Kenntnisse und bekommt so ein mächtiges

12:00-12:45 Ralf Turtschi «Bilder lesen und interpretieren» *
Bilder regieren die Medien. Doch warum sind wir von Bildern so gefesselt, wie lesen wir sie und welche Gefühle lösen sie aus? Was unterscheidet „gute“ von „schlechten“ Bildern? Ist Fotografie mit deren Postverarbeitung heute noch authentisch?

13:15-14:00 Uli Staiger «Photoshop Speedcomp» *
Auch spektakuläre Composings werden aus einfachen Ausgangsfotos zusammengebaut. Uli Staiger zeigt, worauf es beim Fotografieren ankommt und baut dann live ein atemberaubendes Composing auf.

14:30-15:15 Andreas Feusi «Top 20 Tipps für Hochzeitsfotografie» *
In diesem Kurzseminar erzähle ich Ihnen aus meiner Erfahrung die 20 Tips und Tricks in der Hochzeitsfotografie. Was bewährte sich, was nicht? Vorbereitung – Hochzeitstag – Nachbereitung.

15:45-16:30 Greg Basco «Blitztechnik für natürlich anmutende Naturbilder» * (Vortrag in englischer Sprache)
Tropical rainforests are likely the most challenging environment for the nature photographer. Aside from the rain and the bugs, the rainforest photographer has a choice between low light are harsh light. Given this choice, flash becomes the photographer’s best friend.

17:00-17:45 Andreas Feusi «Start in die Selbständigkeit als Hochzeitsfotograf» *
Andreas Feusi gibt Ihnen wertvolle Tips und erklärt Ihnen, auf was Sie achten müssen, wenn Sie sich als Hochzeitsfotograf selbständig machen wollen.

Messebereich
Shootingbühne in der Messehalle (keine Anmeldung notwendig)
09:30 Uhr Broncolor Live Shooting mit Urs Recher «Magie von UV Licht»
10:45 Uhr Canon Live Shooting «Fashion»
12:00 Uhr Nikon Live Shooting mit Peter Sturn
14:30 Uhr Canon Live Shooting «Fasion»
15:45 Uhr Nikon Live Shooting mit Peter Sturn

Live Shootings Messegelände
Dieses Jahr finden auf dem Messegelände mehrere Live Shootings statt.
Shootingbühne (keine Anmeldung notwendig)
09:30 Uhr Broncolor Live Shooting mit Urs Recher «Magie von UV Licht»
10:45 Uhr Canon Live Shooting «Fashion»
12:00 Uhr Nikon Live Shooting mit Peter Sturn
14:30 Uhr Canon Live Shooting «Fashion»
15:45 Uhr Nikon Live Shooting mit Peter Sturn

Das Programm als pdf zum Download. Zur Anmeldeseite geht es hier.

 

Die Organisation

Der Digitalevent steht unter dem Patronat von Light+Byte AG und dem zB. Zentrum Bildung. Er richtet sich an Fotoenthusiasten, Professionals und Foto-Interessierte.

Der Eintritt frei, einzelne Seminare sind kostenpflichtig.

Datum: 31.Oktober 2015, 09:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Trafohalle Baden, Schweiz
Weitere Infos gibt es auf www.digitalevent.ch


Weitere Termine von Messen, Ausstellungen, Fotobörsen, Auktionen, Flohmärkten, Kursen, Workshops, Fotoreisen und Wettbewerben finden Sie laufend aktualisiert auf www.fotoagenda.ch

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×