Urs Tillmanns, 7. Dezember 2015, 09:00 Uhr

Anstatt Fotodesigner HFP neu: Diplom der Höheren Fachschule (HF)

Die beiden Berufsfotografenverbände SBF und vfg haben an ihren ausserordentlichen Mitgliederversammlungen beschlossen, die Höhere Fachprüfung für Fotodesignerinnen und Fotodesigner HFP nur noch bis längstens 2020 anzubieten – und stattdessen das Bildungsangebot für Fotografie auf Stufe HF zu unterstützen.

 

Die Trägerverbände, «Schweizer Berufsfotografen und Fotodesigner» (SBF) und «vereinigung fotografischer gestalterInnen» (vfg), welche das Berufsbild und Ausbildungskonzept des Fotodesigners (siehe www.fotodesign.ch) entwickelt haben, setzen sich seit längerem intensiv mit der Zukunft der Berufsbildung im Bereich Fotografie auseinander. Dies zusammen mit dem gemeinsam getragenen «Verein Fotodesign», der mit der QS-Kommission für die Qualitätssicherung der Ausbildung und die Durchführung der Höheren Fachprüfung für Fotodesignerinnen und Fotodesigner (HFP) beauftragt ist.

 

SBF_Delegiertenversammlung 041215

Die Mitglieder des SBF und vfg haben die Anträge ihrer Vorstände einstimmig angenommen. Bild: Delegiertenversammlung des SBF vom 4. Dezember 2015. Foto Andreana Scanderbeg

Im September haben die Vorstände der beiden Trägerverbände SBF und vfg aufgrund der Auswertung der Arbeitsgruppe sowie der einstimmig erfolgten Handlungsempfehlung der QS beschlossen, ihren jeweiligen Mitgliederversammlungen den Antrag zu stellen, die Höheren Fachprüfungen für Fotodesignerinnen und Fotodesigner nur noch bis längstens 2020 anzubieten. Dies auch unter dem Aspekt, dass ab 2016 die Berufsschule für Gestaltung Zürich sowie die Schule für Gestaltung Bern und Biel keine neuen Vorbereitungskurse für die HFP für Fotodesignerinnen und Fotodesigner mehr anbieten. Neu führen die beiden Schulen HF Lehrgänge für das eidgenössische Diplom als Gestalter/in Kommunikationsdesign, Vertiefung Fotografie.

Die beiden Vorstände SBF und vfg haben ihren jeweiligen Mitgliederversammlungen den Antrag gestellt, künftig ein professionelles Bildungsangebot für Fotografie auf Stufe HF an den öffentlich rechtlichen Berufsfachschulen für Gestaltung in Entwicklungs- und Prüfungskommissionen sowie hinsichtlich der erforderlichen Berufspraxis während der berufsbegleitenden Ausbildung zu unterstützen.

Die Mitglieder der Verbände SBF und vfg haben – an der ausserordentlichen Mitgliederversammlung des vfg vom 12. November und der ausserordentlichen Delegiertenversammlung des SBF vom 4. Dezember 2015 – die entsprechenden Anträge ihres Vorstands einstimmig angenommen.

 

Link zur detaillierteren Informationen
• Schweizer Berufsfotografen und Fotodesigner SBF www.sbf.ch
• vereinigung fotografischer gestalterInnen vfg www.vfgonline.ch

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×