Urs Tillmanns, 20. Dezember 2015, 07:00 Uhr

Fotointern-Neujahrskalender: 1 Fujifilm XQ2 zu gewinnen

Es ist Sonntag, der vierte Advent, und wiederum gibt es eine Kamera zu gewinnen – diesmal eine Premium-Kompakt XQ2 von Fujifilm. Sie ist kompakt und handlich, hat ein lichtstarkes 4fach-Zoom und 12 Megapixel Auflösung. Lesen Sie mehr über diese spannende Kamera, und wenn Sie eine wichtige Eigenschaft gut recherchieren, gehört sie vielleicht Ihnen.

.

Neujahrskalender_2015_20

 

Die Fujifilm XQ2 ist eine elegante und sehr handliche Premium-Kompaktkamera mit exzellenter Ausstattung und erstklassiger Bildqualität. Sie verfügt über den einzigartigen 2/3 Zoll X-Trans CMOS II Sensor mit 12 Megapixeln, ein Fujinon Objektiv mit der hohen Lichtstärke 1:1.8, einen Hybrid-Autofokus mit Autofokus-Geschwindigkeiten von bis zu 0,06 Sekunden, mehrere Filmsimulationsmodi und Filtereffekte, Full HD-Video und WiFi-Konnektivität.

FUJIFILM_XQ2

 

Die Fujifilm XQ2 ist einfach zu bedienen und liegt dabei perfekt in der Hand. Besonders praktisch: Einstellungen wie z.B. Blende, Verschlusszeit oder ISO-Werte können individuell belegt und über einen Steuerring, der sich am Objektiv befindet, verändert werden, ohne in das Menü gehen zu müssen.

Die Fujifilm XQ2 ist mit dem einzigartigen 2/3 Zoll X-Trans CMOS II Sensor ausgestattet. Die Farbfilter-Anordnung des X-Trans CMOS II Sensors sorgt dafür, dass im Gegensatz zu konventionellen Digitalkameras die Verwendung eines Tiefpassfilters nicht notwendig ist.

Das hochwertig vergütete Fujinon Objektiv der Fujifilm XQ2 verfügt über ein 4-fach optisches Zoom (25-100mm äquivalent zu KB) und eine hohe Lichtstärke von 1:1.8-4.9. Das optische Bildstabilisierungssystem (OIS) der XQ2 erkennt Verwacklungen der Kamera und gleicht diese durch eine beweglich gelagerte Linsengruppe aus.

FUJIFILM_XQ2

 

Die Fujifilm XQ2 verfügt über einen Hybrid-Autofokus, der je nach Situation und Motiv automatisch zwischen dem sehr schnellen Phasen- und dem hochpräzisen Kontrast-Autofokus wechselt. Auch bei wenig Licht kann die Kamera so jederzeit schnell und akkurat fokussieren.

Die XQ2 kann mittels der integrierten WiFi-Funktion mit Smartphones oder Tablet PCs verbunden werden. Dazu muss lediglich die kostenlose Applikation «Fujifilm Camera Application» auf das Smartphone oder den Tablet PC heruntergeladen werden.

 

FUJIFILM_XQ2

Fujifilm hat in die XQ2 die weiterentwickelten Filmsimulations-Einstellungen integriert. Bei der XQ2 hat der Fotograf die Auswahl aus einer Reihe von Filmsimulationsmodi, mit denen die charakteristischen Farbtonalitäten von analogen Filmarten simuliert werden können. Weiter gibt es acht spezielle kreative Filtereffekte, welche die Aufnahme besonders ausdrucksstarker Bilder ermöglichen: Pop Farbe, Lochkamera, Miniatur, Dynamische Farbtiefe, Partielle Farbe, High Key. Low Key und Weichzeichner. Mit Hilfe der Mehrfachbelichtung können zudem zwei Einzelaufnahmen zu einem einzigen Bild vereint werden.

Full HD-Videos. Im Full HD-Video Modus (1920 x 1080) können Videos mit 60/30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Um die eigenen Videos noch kreativer gestalten zu können, stehen fünf Filmsimulationsmodi zur Verfügung.

Die Fujifilm XQ2 wurde uns freundlicherweise von Fujifilm AG zur Verfügung gestellt.
.

Mitmachen: So geht’s

Unsere Wettbewerbsfrage: Wie viele Filmsimulationsmodi bietet die Fujifilm XQ2?

Senden Sie Ihre Antwort bis heute Abend, spätestens 20:00 Uhr an
wettbewerb [at] fotointern.ch

• Bitte geben Sie Ihre Postadresse an, damit wir Ihnen, falls Sie gewinnen, den Artikel per Post zustellen können.

Morgen um 07:00 Uhr geht das nächste Fensterchen am Fotointern-Neujahrskalender auf. Reinschauen nicht verpassen!

Über den Wettbewerb kann keine Korrespondenz geführt werden. Die Barauszahlung des Gewinnwertes und der Rechtsweg sind ausgeschlossen.

.

Die bisherigen Preise und ihre Gewinner
Artikel Sponsor Gewinner
1 1 B.I.G. Funkauslöser Foto Zumstein AG Markus Haas, Dallenwil
2 1 Lowepro Hatchback 22L AW Daymen GmbH Elisabeth Stucki, Schwanden
3 1 Tenba Messenger DNA-11 GraphicArt Sabrina Tuchschmid, Gossau
4 1 Goal Zero Venture 30 Light+Byte Martin Ruedisser, Jona
5 Fotokurs «Bessere Bilder» FotoPro René Fehr-Biscioni, Winterthur
6 1 Lumix DMC-XS1 Panasonic Fiona Schwalm, Lenk
7 2x Hogl / Digiale Fotografie Vierfarben Verlag Monika Stampfli, Wünnewil
Christof Traber, Wil
8 Sigma Blitzgerät EF-610 DG Ott+Wyss AG Daniel Beerle, Goldach
9 1 Canon Pixma iP7250 Canon Martin Bobst, Mümliswil
10 1 Unica V Messenger Light+Byte Bernhard Weibel, Seedorf
11 10x GEWE Gutscheine CEWE-Fotobuch Thomas Schwab, Lützelflüh
Christian Hochuli, Aarau
Carmen Affentranger, Dintikon
Rahel Voegeli, Münchenbuchsee
Karen Maes, Basel
Pierre Membrez, St. Gallen
Ueli Maag, Winterthur
Sandy Diebold, Winterthur
Cornelia Zwingli, Herisau
Andreas Christen, Erlinsbach
12 3x Projects Software Franzis Beat Laager, Zürich
Gregor Loor, D-Stelle
Markus Betsch, Heimenschwand
13 1 Samsung NX Samsung Tamara Heinis, Emmenbrücke
14 3 Leica Boutique-Artikel Leica Igor Rusan, Mönchaltdorf
Maja Karg, Adliswil
Patrick Hollinger, Basel
15 1 Think Tank Retrospective Leather 5 Profot Robert Schiffner, Gümlingen
16 1 Joby UltraFit Handschlaufe Daymen Olivier Roth, Bülach
17 1 B.I.G. Fototasche Kapako K-31 Foto Zumstein Cyrille Fleischlin, Basel
18 1 SanDisk Extreme 500 Portable SSD Engelberger Marco Nef, Aarau
19 1 Manfrotto Stativ MT190GO Light+Byte Ruedi Brunner, Sursee

.

Wettbewerbsrunde 19 – die korrekte Antwort:
Das Modell 190 Go ist das erste Manfrotto-Stativ mit Drehverschlüssen für die Beinarretierung (Twist Lock).

 

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×