Urs Tillmanns, 25. Dezember 2015, 07:00 Uhr

Fotointern-Neujahrskalender: 1 Sony HX90 30fach-Zoomkamera zu gewinnen

Am heutigen Weihnachtstag gibt es wiederum eine Kamera zu gewinnen – eine DSC-HX90 von Sony. Mit ihrer reichhaltigen technischen Ausstattung und ihren kompaktesten Abmessungen ist sie eine der interessantesten Kompaktkameras des Marktes. Dabei bietet ihr 30faches Superzoom mit 5-Achsen-Stabilisator und einem um 180 Grad neigbaren LCD für Selfies unendlich viele kreative Möglichkeiten.

.

Neujahrskalender_2015_25

Ein grosser Brennweitenbereich bei wenig Gewicht und geringen Abmessungen: Das ist es, was die meisten Benutzer an einer universell einsetzbaren Kamera schätzen. Diesen Ansprüchen wird die DSC-HX90 mit ihrem 30fach optischem Zoom (Kleinbild: 25-750 mm) gerecht, zumal sie derzeit eine der kompaktesten Kameras ihrer Klasse ist. Zur komfortablen Bedienung verfügt die HX90 über einen grossen Einstellring rund um das Objektiv. Dieser kann – genau wie bei der RX100 Familie – individuell mit verschiedenen Funktionen belegt werden. Zudem liegt die HX90V perfekt in der Hand, da ihre Griffform speziell angepasst wurde.

 

Sony DSC-HX90 slant

Kompaktes Taschenformat allein garantiert noch keine brillanten Fotos, daher ist die Sony HX90 mit allem ausgestattet, was Fotografen benötigen. Ihr Herzstück ist der Exmor R CMOS Sensor mit 18,2 Megapixeln und der leistungsstarke BIONZ X Prozessor. Er sorgt für die passgenaue und zügige Verarbeitung der Fotos.

Bei der HX90 kann der Benutzer zudem entscheiden, ob er sein Motiv lieber über den Monitor oder den ausklappbaren OLED-Sucher auswählt. Auf Knopfdruck schnellt dieser aus dem Kameragehäuse empor.

Die Kamera verfügt über einen um 180 Grad schwenkbare LCD-Monitor auf der Kamerarückseite. Er dient bei Bedarf zur direkten Bildkontrolle bei Selfies. Mit 921’000 Pixel Auflösung liefert der 3 Zoll Monitor ein helles und sehr scharfes Sucher- und Betrachtungsbild. Gerade wenn es um die Anwendung der Kreativitäts-Funktionen und Beauty-Effekte geht, ist er verlässlich zur Bildkontrolle.

Sony DSC-HX90 EVF

Trotz geringen Abmessungen verfügt die HX90 über ein starkes Superzoom mit 5-Achsen-Bildstabilisator. Das Zeiss Vario-Sonnar T* deckt einen 30fachen Zoombereich von Weitwinkel bis Tele ab. Die Bilddaten des Exmor R Sensors mit 18,2 Milllionen Pixel werden im schnellen BIONZ X Prozessor zur darstell- und weiter nutzbaren Bildinformationen verarbeitet.

Zur zuverlässigen Scharfeinstellung jedes Motivs arbeitet die Kamera mit dem «Fast Intelligent AF System» der Alpha 7 Serie. Direkt am Objektiv ist zudem ein neuer Einstellring angebracht, der individuell mit Funktionen belegt werden kann.

Sony DSC-HX90 LCD

Wer neben Fotos auch an schönen Videos interessiert ist, nutzt die beiden neuen Kameras im «Full HD»-Modus (1080/50p/60p) mit dem XAVC-S Format. So bleibt das Bild bei einer Datenrate von 50 Megabyte pro Sekunde rauschfrei und knackscharf. Im Video-Modus funktioniert neben der Programm- auch die Zeit- und Blendenautomatik. Wer mag, kann sämtliche Einstellungen im manuellen Modus selbst vornehmen. Zudem greift die die 5 Achsen Bildstabilisierung auch bei Videos.

Ein kleiner eingebauter Blitz, Wi-Fi und NFC runden das Angebotspaket der Kamera ab. Mit den PlayMemories Camera Apps lassen sich die Kameras auch individualisieren. Kostenlose und kostenpflichtige Apps rund ums Fotografieren stehen zum Ausprobieren bereit.

 

Sony_DSC-HX90_Lifestyle_03

Die HX90 wurde uns freundlicherweise von Sony Schweiz zur Verfügung gestellt.

.

Mitmachen: So geht’s

Die Wettbewerbsfrage: Es gibt ein HX90 und eine HX90V. Worin besteht der Unterschied?

Senden Sie Ihre Antwort bis heute Abend, spätestens 20:00 Uhr an
wettbewerb [at] fotointern.ch

• Bitte geben Sie Ihre Postadresse an, damit wir Ihnen, falls Sie gewinnen, den Artikel per Post zustellen können.

Morgen um 07:00 Uhr geht das nächste Fensterchen am Fotointern-Neujahrskalender auf. Reinschauen nicht verpassen!

Über den Wettbewerb kann keine Korrespondenz geführt werden. Die Barauszahlung des Gewinnwertes und der Rechtsweg sind ausgeschlossen.

.

Die bisherigen Preise und ihre Gewinner
Artikel Sponsor Gewinner
1 1 B.I.G. Funkauslöser Foto Zumstein Markus Haas, Dallenwil
2 1 Lowepro Hatchback 22L AW Daymen GmbH Elisabeth Stucki, Schwanden
3 1 Tenba Messenger DNA-11 GraphicArt Sabrina Tuchschmid, Gossau
4 1 Goal Zero Venture 30 Light+Byte Martin Ruedisser, Jona
5 Fotokurs «Bessere Bilder» FotoPro René Fehr-Biscioni, Winterthur
6 1 Lumix DMC-XS1 Panasonic Fiona Schwalm, Lenk
7 2x Hogl / Digiale Fotografie Vierfarben Verlag Monika Stampfli, Wünnewil
Christof Traber, Wil
8 Sigma Blitzgerät EF-610 DG Ott+Wyss Daniel Beerle, Goldach
9 1 Canon Pixma iP7250 Canon Martin Bobst, Mümliswil
10 1 Unica V Messenger Light+Byte Bernhard Weibel, Seedorf
11 10x GEWE Gutscheine CEWE-Fotobuch Thomas Schwab, Lützelflüh
Christian Hochuli, Aarau
Carmen Affentranger, Dintikon
Rahel Voegeli, Münchenbuchsee
Karen Maes, Basel
Pierre Membrez, St. Gallen
Ueli Maag, Winterthur
Sandy Diebold, Winterthur
Cornelia Zwingli, Herisau
Andreas Christen, Erlinsbach
12 3x Projects Software Franzis Beat Laager, Zürich
Gregor Loor, D-Stelle
Markus Betsch, Heimenschwand
13 1 Samsung NX Samsung Tamara Heinis, Emmenbrücke
14 3 Leica Boutique-Artikel Leica Igor Rusan, Mönchaltdorf
Maja Karg, Adliswil
Patrick Hollinger, Basel
15 1 Think Tank Retrospective Leather 5 Profot Robert Schiffner, Gümlingen
16 1 Joby UltraFit Handschlaufe Daymen Olivier Roth, Bülach
17 1 B.I.G. Fototasche Kapako K-31 Foto Zumstein Cyrille Fleischlin, Basel
18 1 SanDisk Extreme 500 Portable SSD Engelberger Marco Nef, Aarau
19 1 Manfrotto Stativ MT190GO Light+Byte Ruedi Brunner, Sursee
20 1 Fujifilm XQ2 Fujifilm Bernadette Robbrecht, Bulle
21 1 B.I.G. 5-in-1 Schwebestativ Foto Zumstein Rainer Freynhagen, D-Bonn
22 1 Braun DigiFrame DV 9000 Ott + Wyss Monika Blaser, Bern
23 1 Tamron 18-200mm Di II VC Perrot-Image Michael Bolleber, Zürich
24 1 Olympus Sytlus 1s Olympus Doris Rohrer, Flüeli-Ranft

.

Wettbewerbsrunde 24 – die korrekte Antwort:
Die App, mit der die Olympus Stylus 1s (und andere) ferngesteuert bedient werden kann, heisst Olympus Image Share (OI.Share)

 

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×