Markus Zitt, 5. Januar 2016, 21:31 Uhr

Nikon D5: Neue Profi-DSLR mit 14 fps, 4K/UHD-Video und ISO 3,2 Millionen

Die neue Nikon D5 ist eine professionelle Vollformat-Spiegelreflex, deren Empfindlichkeit bis ISO 102’400 reicht und sich als «Hi 5»-Stufe sogar bis auf ISO 3’280’000 erweitern lässt. Sie kann bis zu 14 Serienbilder (12 Bit) pro Sekunde schiessen und Videos in UHD aufnehmen. 

Nikon hat mit der D5 ihr neues Profi-Flaggschiff vorgestellt. Die digitale Spiegelreflexkamera mit 20Mpx-Sensor im FX- bzw. KB-Vollformat soll mit Leistung und Präzision sowohl Profis als auch ambitionierte Hobbyfotografen ansprechen.Nikon_D5_35_1.4_fronttopNeue Aufnahmemöglichkeiten mit der D5 – dem neuen D-SLR-Spitzenmodell von Nikon

Die D5 ermöglicht ambitionierten Fotografen die Aufnahme aussergewöhnlicher Bilder und bewältigt auch die grössten fotografischen Herausforderungen. Ihr AF-System mit 153 Messfeldern sorgt für eine grosse Bildfeldabdeckung, ob bei Sportveranstaltungen oder am roten Teppich.
Der grösste Empfindlichkeitsbereich in der Geschichte von Nikon macht es möglich, Dinge zu fotografieren, die für das blosse Auge nicht erkennbar sind.

Filmemacher können mit D-Movie Videos in UHD direkt in der Kamera aufnehmen.
Als Speicher dienen CF- oder XQD-Karten, wobei man scheinbar zwischen zwei Modellvarianten mit zwei CF- oder zwei XQD-Slots wählen kann. (Nachtrag: Die Variante mit Doppel XQD-Slot ist hierzulande der Standard. Nur die XQD-Karten sollen in der Lage sein, das volle Speed-Potential der D5 auszuschöpfen. Eine Version mit doppeltem CF-Kartenslot kann auf Anfrage hin ebenfalls erworben werden.)

Nikon D5 mit 35mm topVertrautes Gehäuse: Die D5 scheint sich äusserlich bis auf den USB 3.0-Port und die Wahl bei den Speicherkarten-Slots nicht von ihrer Vorängerin zu unterscheiden. Die Masse sind 1415 g bei 160 x 459 x 92 mm. Die D5 nutzt denselben Akku (EN-EL18a).

Wichtigste Ausstattungsmerkmale

AF-System der nächsten Generation: Über 153 Messfelder sowie 99 Kreuzsensoren. Die AF-Empfindlichkeit bis -4 LW (ISO 100, 20 °C) sorgt für eine hervorragende Leistung auch bei wenig Licht. Motive am Bildrand werden leicht erkannt und Hochformataufnahmen gelingen dank der Kreuzsensoren am Rand des Fokusmessfelds deutlich besser. Dank der neuen AF-ASIC-Einheit verfügt das AF-System jederzeit über eine maximale Rechenleistung.

Nikon D5 mit 24-70VR und WT_6Nikon D5 mit 24-70mmVR und angestecktem Hochleistungs-WLAN-Modul WT-6. Internes WLAN/W-Fi bietet die D5 nicht.
.

Neue Belichtungsmess- und Bildsensoren: Der hochmoderne CMOS-Bildsensor im FX- bzw. Kleinbildformat mit 20,8 Megapixeln sowie der 180‘000-Pixel-RGB-Belichtungsmesssensor ermöglichen eine äusserst präzise Motiverkennung mit unzähligen Bilddetails. Die Farbübergänge sind zudem feiner und genauer. Die neue EXPEED 5-Bildverarbeitungs-Engine sorgt für eine aussergewöhnlich hohe Bildqualität im gesamten ISO-Standardbereich.

Leistung und Präzision: Bis zu 12 Bilder/s (fps) mit Belichtungsmessung und AF-Verfolgung oder bis zu 14 Bilder/s mit Spiegelvorauslösung kann sie schiessen. AF-Verfolgung und Sucherbild wurden für die Aufnahme schneller, unvorhersehbarer Szenen deutlich optimiert.

Hochleistungs-Pufferspeicher: Es können bis zu 200 NEF- (RAW) oder grosse JPEG-Bilder in einer Aufnahmeserie gemacht werden. So lässt sich ein komplettes 100-Meter-Finale fotografieren, ohne einmal den Finger vom Auslöser zu nehmen.

Extreme Empfindlichkeit: Mit einem Empfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis 102‘400 (erweiterbar auf ISO 3‘280‘000 in der Einstellung Hi 5) lassen sich die Grenzen des Möglichen deutlich erweitern. Die Leistung ist über den gesamten ISO-Standardbereich äusserst rauscharm.

Hochauflösende UHD-Filme: Filme lassen sich mit einer ultrahohen Auflösung (UHD) von 3840 x 2160 Pixeln mit Bildraten von 30/25/24p aufnehmen und weisen damit eine sehr hohe Bildqualität auf. Full-HD-Filme (1080p) können in verschiedenen Formaten mit einer Bildrate von 50p/60p aufgenommen werden.

Turboschnelle Bilderfassung und Datenübertragung: Mit den neuen XQD-Doppel-Speicherkartenfächern, einem USB 3.0-Anschluss für die rasche Übertragung grosser Datenmengen sowie doppelt so schneller Ethernet-Verbindung lassen sich Arbeitsvorgänge deutlich beschleunigen.
Für die kabellose Bildübertragung wird optional der Wireless-LAN-Adapter WT-6 angeboten, welcher eine bis zu viermal leistungsfähigere Übertragungsrate ermöglicht als bisher.

 

Preis und Verfügbarkeit

Die neue Nikon D5 ist ab März 2016 zu einem Preis von 7028 Franken (unverbindliche Preisempfehlung für Gehäuse) erhältlich.

Weitere Infos

Nikon D5 (Produktseite)

Nikon D5 technische Daten mit Vergleich zur D4s und D3s

Nikon Schweiz

 

4 Kommentare zu “Nikon D5: Neue Profi-DSLR mit 14 fps, 4K/UHD-Video und ISO 3,2 Millionen”

    1. Ich erinnere mich da an eine frühere Antwort eines Kameraherstellers, dass an manchen Orten der Zutritt mit WLAN-tauglichen Geräten untersagt ist bzw. problematisch sein kann.
      Damit man eine Kamera auch dort benutzen kann/darf, wird bewusst bei Profikameras auf WiFi/WLAN verzichtet.
      (Das war zumindest vor vielen Jahren der offizielle Grund.)

    2. Auf Anfrage bei Nikon wurde meine obige Aussage bestätigt und folgend ergänzt: «Hinzu kommt die extreme Abdichtung der D5, was ein Wi-Fi-Signal einschränken würde. Der WT-6 ist das Zubehör, welches die D5 „kommunikationsfähig“ macht.»

      1. Genau das habe ich mir schon gedacht, dass das ganze Metall der Kamera das Signal eventuell stören könnte, respektive dass man, um auf die gleiche Leistung zu kommen, mehr Energie benötigt. Mehr Energie = eine größere Wärmeentwicklung = eine eventuell eingeschränkte Leistung der Kamera.

        Und es ist auch noch heute so, dass es Bereiche gibt, in denen ein Wi-Fi-Signal nicht gestattet oder gewünscht ist und ein „das Modul ist deaktiviert“ dort auch nicht zählt.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×