Urs Tillmanns, 6. Januar 2016, 05:00 Uhr

Kompaktes Superteleobjektiv mit Kleinbild-entsprechenden 600mm von Olympus

Olympus stellt das kompakteste und leichteste Teleobjektiv mit Kleinbild-entsprechenden 600 mm Brennweite und einem 6-EV-Stufen-Bildstabilisierungssystem vor. Das M.Zuiko Digital ED1:4.0/300 mm IS PRO ermöglicht mit einer Nahgrenze von nur 1,4 Metern die kürzeste Aufnahmeentfernung dieser Objektivkategorie. Mit den Olympus OM-D Modellen E-M1 und E-M5 Mark II resultiert eine Autofokus-Geschwindigkeiten von weniger als 300 Millisekunden.

 

Das neue M.Zuiko Digital ED 1:4.0/300 mm IS PRO rundet das Objektivsortiment von Olympus im Telesegment ab, so dass Olympus jetzt eine Mirco Four Thirds Objektivreihe von 14 mm bis 600 mm (entsprechend Kleinbild) anbietet. Das M.Zuiko Digital ED1:4.0/300 mm IS PRO ist nicht nur in Bezug auf Gewicht, Grösse und Stabilität attraktiv, es verfügt auch über zahlreiche Eigenschaften, wie die Fokuskupplung, welche es dem Fotografen erlaubt, zwischen vordefinierten Fokuseinstellungen und dem schnellen Autofokus zu wechseln.

 

Olypmus_ET-M3040

Auf der Oberseite des Objektivs befinden sich drei Schalter, die ohne den Blick vom Sucher abzuwenden und mit nur einem Finger bedient werden können. Auf der linken Seite lässt sich die L-Fn-Taste mit einer von 27 zuweisbaren Funktionen belegen. Daneben befindet sich der Ein-/Aus-Schalter für den Bildstabilisator des Objektivs (bei Verwendung eines Stativs). Die dritte Taste wechselt den Fokussierbereich. Auch das Potenzial für Nahaufnahmen ist mit einem Abbildungsmassstab von 1:0,48 und einem Abstand von nur 1,4 Metern zwischen Motiv und Kamera aussergewöhnlich.

 

Olypmus_ET-M3040

Besitzer des M.Zuiko Digital ED1:4.0/300 mm IS PRO profitieren vom ersten IS-Sync-Mechanismus, der auf das 5-Achsen-Bildstabilisationssystem der OM-D E-M1 und E-M5 Mark II abgestimmt ist. Dies hat eine auf 6 EV-Schritte erhöhte Kompensation zur Folge – und führt zu einer deutlichen Reduktion von Verwacklungsunschärfen bei Videoaufnahmen oder Aufnahmen ohne Stativ.

 

M.Zuiko Pro Objektive sind staub- und spritzwassergeschützt sowie frostsicher. Mit nur 1’270 g erreicht das Teleobjektiv gerade einmal ein Viertel des Gewichts verfügbarer SLR-Objektive mit äquivalenten Brennweiten. Und mit einer Länge von nur 227 mm ist das Olympus Objektiv kompakter als jedes Vergleichsobjektiv, was sich auf Flugreisen als besonders vorteilhaft erweist, weil die Ausrüstung sicher im Handgepäck untergebracht werden kann.

Darüber hinaus arbeitet das M.Zuiko Digital ED1:4.0/300 mm IS PRO mit dem elektronischen Verschluss der OM-D geräuschfrei, so dass beispielsweise Aufnahmen bei Hochzeiten, in Kirchen, bei klassischen Konzerten störungsfrei möglich sind.

 

Besitzer eines Olympus Objektivs oder einer Kamera erhalten eine kostenlose sechsmonatige Gewährleistungsverlängerung bei Registrierung der Kamera oder des Objektivs auf MyOlympus. Die Verlängerung gilt ab dem Ende der gesetzlichen Gewährleistungsfrist des jeweiligen Erwerbslandes. Die Registrierung erfolgt auf https://myolympus.olympus-consumer.com/

 

Zubehör:

  • MC-14 1,4-fach Telekonverter: bietet mehr Telezoom in einem nur 15 mm schmalen Gehäuse.
  • PRF-ZD77 PRO Schutzfilter mit ZERO-Beschichtungstechnologie: minimiert das Auftreten von Geisterbildern und Gegenlichtreflexen.

Das staub- und spritzwassergeschützte sowie frostsichere M.Zuiko Digital ED1:4.0/300 mm IS PRO ist ab Mitte März 2016 in Schwarz für CHF 3’099.00 erhältlich.

 

Olympus M.Zuiko Digital ED 1:4.0/300 mm IS PRO – Technische Daten
Brennweite 300 mm (KB = 600 mm)
Lichtstärke 1:4,0
Min. Bildfeld 72,1 × 54,2 mm
Blickwinkel 4.1°
Objektivkonstruktion 17 Elemente in 10 Gruppen
Naheinstellgrenze 1,4 m
Max. Vergrösserung 0,48-fach
Blende min /max 4,0 / 22
Blendenlamellen 9
Abmessungen Ø 92,5 / Länge 227 mm
Gewicht mit/ohne Stativadapter 1.475 g / 1.270 g
Filterdurchmesser 77 mm
Verfügbarkeit ab März 2016
Preis CHF 3’099.00

 

Weitere Informationen sowie sämtliche M.Zuiko Digital PRO Objektive, die technischen Daten und passendes Zubehör finden Sie auf: www.olympus.ch

 

 

Ein Kommentar zu “Kompaktes Superteleobjektiv mit Kleinbild-entsprechenden 600mm von Olympus”

  1. Liebe Leut`,

    bitte stellt doch ´mal den Unsinn ab, den Unbedarften vorzugaukeln, dass an einer 4/3-Kamera aus 300mm Brennweite 600 werden. 300mm sind eine physikalische Konstante, die jedes Objekt in gleicher Größe bei gleichem Abstand gleich groß abbildet, egal wie groß oder klein der Sensor ist. Was sich ändert, ist lediglich der Bildausschnitt, genauer: der Bildwinkel. Alles andere ist billigste Promotion.

    Das wäre doch ein Mal ein guter Vorsatz für das neue Jahr, für das ich Ihnen und Ihrem Team alles Gute wünsche.

    Ansonsten danke ich für die immer zeitnahen Informationen.

    P. Broich

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×