Markus Zitt, 27. April 2016, 12:00 Uhr

Philips BDM4350UC: 108cm-grosses 4K-UHD-Display mit MultiView

Philips präsentiert mit dem BDM4350UC ihren grössten 4K/UHD-Monitor der eine Bildschirmdiagonale 108cm bzw. 43 Zoll aufweist und zudem ihr erstes Display mit MultiView ist.
Dank MultiView lassen sich die Inhalten von bis zu vier Computern oder anderen Geräten in Full HD gleichzeitig auf dem Bildschirm anzeigen.

 

Mit einer Bilddiagonale von 108 cm (43″) ist der neue Philips BDM4350UC der bisher grösste Monitor der UHD-Modelle von Philips. Mit ihm erweitert MMD, die Markenlizenzpartnerin für Philips Monitore, ihr Angebot an 4K-UHD-Displays.
Der BDM4350UC liefert ein ebenso brillantes und detailliertes 4K-UHD-Bildschirmerlebnis wie seine Vorgänger. Seine extragrosse Bildschirmfläche bietet jede Menge Platz, während die MultiView-Funktion möglich macht, gleichzeitig Bildschirminhalte von bis zu vier Computern oder anderen Geräten jeweils in Full HD auf dem Bildschirm anzuzeigen.

Philips BDM4350UC MultiViewMultiView 4K für vier Computer an einem Bildschirm: Philips BDM4350UC ist erstes 4K-UHD-LCD-Display mit MultiView ist gleichzeitig das bislang  grösste Philips 4K-UHD-Display (108cm bzw. 43″).

Bis zu 4 Systeme gleichzeitig auf einem Bildschirm

Der 108cm grosse UHD-Bildschirm bietet reichlich Platz, um mehrere Fenster und Anwendungen gleichzeitig anzuzeigen. Für Situationen, in denen Informationen gleichzeitig aus mehreren Quellen abgefragt und verfolgt werden müssen, können mit der MultiView-Funktion Bildsignale von bis zu vier Computersystemen in Full HD auf einem Bildschirm angezeigt werden. Der Modus Picture-by-Picture (PbP) erlaubt zum Beispiel die Anzeige verschiedener Daten in Kontrollräumen, etwa Verkehr, Wetter, Luftverkehr und Gebäudesicherheit.

uch Bilder von vier verschiedenen Überwachungskameras lassen sich jeweils in Full HD auf einem Bildschirm verfolgen. Im Büro können Anwender Inhalte von bis zu vier Notebooks gleichzeitig anzeigen und damit Teammeetings angenehmer und produktiver gestalten. Eine andere Möglichkeit ist der Picture-in-Picture-(PiP)-Modus, mit dem Nutzer zum Beispiel aktuelle Fssball-News von ihrer Set-Top-Box ansehen und gleichzeitig an ihrem PC arbeiten können.

Mehr Präzision, Platz und  Produktivität

Der neue Philips BDM4350UC verwendet ein Hochleistungs-IPS-Panel für kristallklare 4K-UHD-Bilder, die mit 3840 x 2160 Pixeln viermal detaillreicher als Full HD sind. Das bringt Vorteile in einer Vielzahl von Anwendungen.

Philips BDM4350UC seitlichMit dem 43″-Display können Nutzer kristallklare und brillante 4K-UHD-Bilder auf noch grösserer Fläche erleben.

Auch Bilder von vier verschiedenen Überwachungskameras lassen sich jeweils in Full HD auf einem Bildschirm verfolgen. Im Büro können Anwender Inhalte von bis zu vier Notebooks gleichzeitig anzeigen und damit Teammeetings angenehmer und produktiver gestalten. Eine andere Möglichkeit ist der Picture-in-Picture-(PiP)-Modus, mit dem Nutzer zum Beispiel aktuelle Fssball-News von ihrer Set-Top-Box ansehen und gleichzeitig an ihrem PC arbeiten können.

Mehr Präzision, Platz und  Produktivität

Der neue Philips BDM4350UC verwendet ein Hochleistungs-IPS-Panel für kristallklare 4K-UHD-Bilder, die mit 3840 x 2160 Pixeln viermal detaillreicher als Full HD sind. Das bringt Vorteile in einer Vielzahl von Anwendungen.

Philips BDM4350UC Seite

Egal ob Anwender allein oder im Team arbeiten, die weiten Betrachtungswinkel gewährleisten ein detail- und farbtreues Bild aus nahezu jeder Perspektive. Der schmale Rahmen ermöglicht es jenen, die es noch grösser mögen, zwei 43″-Displays für ein extrabreites Panoramaerlebnis nebeneinander zu stellen.

 

Zeitgemässe Auswahl an Anschlüssen

Eine Vielzahl moderner Anschlussmöglichkeiten, unter anderem HDMI, DisplayPort und MHL, bieten Anwendern Flexibilität und die Möglichkeit, mobile Geräte mit dem Monitor zu verbinden. Die Inhalte der Gadgets können so auf dem grossen Display betrachtet und der Akku gleichzeitig aufgeladen werden.

Philips BDM4350UC hinten

Die neuen DisplayPort- und HDMI-2.0-Anschlüsse ermöglichen maximale UHD-Auflösung bei 60 Hz für ein angenehmes visuelles Erlebnis, während die USB-3.0-Verbindung Datenübertragung mit überragender Geschwindigkeit bei gleichzeitiger universeller Konnektivität sicherstellt.

 

Preis und Verfügbarkeit

Der neue Philips BDM4350UC Monitor wird Anfang Mai 2016 erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 769 Franken.

Weitere Infos

Philips BDM4350UC (Produktseite)

Philipps Monitore (Übersichtseite)

 

Philips BDM4350UC Fuss
.

Philips BDM4350UC – Spezifikationen
LCD-Displaytyp IPS LCD
Hintergrundbeleuchtung W-LED-System
Grösse des Displays 42,51 Zoll (108 cm)
Optimale Auflösung 3840 x 2160 bei 60 Hz
Betrachtungswinkel 178º (H) / 178° (V), @ C/R > 20
Helligkeit 300 cd/m²
Gleichmässige Helligkeit 96% ~ 105%
Display-Farben Farbdarstellung: 1,07 Milliarden Farben (10 Bits)
MultiView · PIP (2 x Geräte)
· PBP (4 x Geräte)
Anschlüsse · USB: USB 3.0 x 4 (1 W/schneller Ladevorgang)
· Signal-Eingang: VGA (Analog), 2 x DP, HDMI (2.0), 2 x MHL
· Synchronisationseingang: Separate Synchronisation, Synchronisation auf Grün
· Audio-Ein/Ausgang: PC-Audio-Eingang, Kopfhörer-Ausgang

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×