Urs Tillmanns, 19. Mai 2016, 07:40 Uhr

Zweieinhalb Meter Geschichte der digitalen Evolution: Das neue «Weissposter» ist da

Gestern Abend präsentierten die IT-Experten Röbi und Micha Weiss die fünfte Auflage ihres Informationsposters zu rund 40 Jahren Geschichte digitaler Evolution. Das imposante Werk mit 256 cm Länge und 90 cm Höhe zeigt eine beeindruckende Datensammlung von der Vorgeschichte von Schrift und Zahlen über die Geburtswehen des PCs bis in die Gegenwart mit einem Ausblick in die Zukunft.

 

Während das erste Poster von Röbi Weiss im Jahre 1997 die Geschichte von 20 Jahren Computer mit 149 Abbildungen und Legenden beschrieb, sind es heute zehnmal so viel – ganze 1’475! Und die Grösse ist von einst 70 x 100 cm auf gigantische 90 x 256 cm angewachsen. Da man ein solches Format mit vertretbaren Kosten gar nicht drucken kann, ist das aktuelle Poster in zwei Bogen im Format 90 x 128 cm aufgeteilt. Das löst auch für viele Interessenten das Problem, wie man ein solch gigantisches Format überhaupt an die Wand bringt.

 

Weissposter_2016

Ursprünglich sei geplant gewesen, das Poster in voller Grösse digital zu drucken, doch hätten sich dabei qualitative Probleme mit der Auflösung und der kleinen 6-Punkt-Schrift gezeigt, so dass man auf hochwertigen (und eben auch teureren) Offsetdruck übergegangen sei, erklärte Röbi Weiss bei seiner Präsentation in den Räumlichkeiten von HP in Dübendorf.

 

Weiss_Sammlung

Robert Weiss hat nicht nur minutiös die Daten zusammengetragen, sondern er besitzt auch die meisten der Geräte in seiner gigantischen Sammlung

 

Das neue Poster ist mit einem Textumfang, der mehr als 100 A4-Seiten entspricht, gegenüber dem Inhalt vom letzten Poster aus dem Jahre 2009, mehr als verdoppelt worden und enthält eine Fülle originaler Informationen, die man kaum woanders findet. Stark erweitert wurde vor allem die Vorgeschichte, welche den Zeitraum von den Ursprüngen der Zivilisation (Schrift, Zahlen, Rechnen) bis zum ersten Computer 1976 umfasst. Bei der Weiterführung dieses Projektes, und auch um mit der aktuellen Entwicklung schritthalten zu können, sei eventuell geplant, für diesen vorgeschichtlichen Teil nächstens ein separates Poster zu produzieren.

 

Weissposter_2016

Für wen ist das Poster «Geschichte der digitalen Evolution» gedacht? Natürlich für Leute, die ein Interesse an der Geschichte der Computertechnologie haben und entsprechende Daten suchen. Als Hauptzielgruppe sehen Vater und Sohn Röbi und Micha Weiss jedoch Schulen und Institute, die sich mit diesem Thema befassen, sowie Firmen der IT-Branche als beeindruckende und aufschlussreiche Dekoration nüchterner Wände ihrer Sitzungszimmer.

Weissposter_ganz

Das Poster ist ab sofort im Internet bestellbar unter www.computerposter.ch und kostet CHF 34.00 (inkl. Mwst, jedoch ohne Versandspesen).

Robert Weiss Consulting
Ch-8708 Männedorf
Tel. 044 922 12 32

 

3 Kommentare zu “Zweieinhalb Meter Geschichte der digitalen Evolution: Das neue «Weissposter» ist da”

  1. Lieber Röbie,
    Das Poster hat mir schon vor vielen Jahren Freude gemacht. Und nun, mit dem Update freue ich mich umso mehr, dass es bald eine gute Stelle in unseren Räumlickeiten zieren wird. Schön anzusehen und spannend, sich davorzustellen und zu sehen, was man so im eigenen (IT-)Leben alles hat kommen und gehen sehen und wie sich das berufliche und persönliche Verhalten aufgrund der Veränderungen gewandelt hat.

    Kaum zu glauben, wieviel dieser Veränderungen ich selbst miterlebt habe. 🙂

    Herzlichen Dank

    Michael (Obst) –

  2. Ich finde es grossartig, dass diese grosse Arbeit unternommen wurde und nochmals mit Akribie und gleichzeitig notwendigen Distanz die wichtigen Meilensteine eruiert wurden.

    Cool auch die Sammlung von Geräten, die offenbar fast vollständig ist – was fehlt den z.B. noch?

    Beste Grüsse, Andreas Wälchli

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×