Urs Tillmanns, 19. Juli 2016, 07:00 Uhr

Heute in zwei Monaten ist photokina – eine neue, ganz andere photokina …

Die Photokina ist jedermann, der sich ernsthaft für Fotografie interessiert oder gar in der Fotobranche tätig ist, ein Begriff. Die Leitmesse für Digital Imaging findet dieses Jahr bereits zum 34. Mal statt – doch dieses Jahr soll alles anders werden. Die Fotobranche ist im Wandel, und die Photokina ebenso … In zwei Monaten beginnt sie, deshalb jetzt damit befassen.

 

Einerseits ist heute die Fotografie so omnipräsent wie nie zuvor: 1,8 Milliarden Bilder werden täglich auf sozialen Plattformen und Netzwerke hochgeladen. Ein grosser Teil unserer Kommunikation spielt sich heute mit Bildern ab oder wird durch solche unterstützt. Überall und jederzeit.

Anderseits sind die Anbieter andere geworden. Der Grossteil dieser visuellen Kommunikation erfolgt nicht mehr mittels einer Fotokamera, sondern mit einem Smarthone, das längst zum «Kameraersatz» geworden ist. Die Fotoindustrie hat umdenken müssen …

 

«Während wir vor 15 Jahren vielleicht noch gedacht haben, dass der Wechsel von der analogen zur digitalen lmagingwelt die herausforderndste Weiterentwicklung unserer Industrie sein würde, haben wir jetzt gelernt, dass der Wechsel von der digitalen zur smarten lmaging-Welt, sehr viel anspruchsvoller für unsere Technologien, die Kommunikation mit unseren Kunden und unsere Geschäftsmodelle ist» erklärte Christian Müller-Rieker, Geschäftsführerdes Photoindustrie-Verbands e.V. an einer kürzlichen Presekonferez. «lmaging erobert jeden Bereich unseres Lebens – ob privat oder beruflich. Mobilität, Kommunikation, soziale Interaktion – es gibt keinen Bereich des heutigen Lebens, in dem lmaging nicht eine führende Rolle übernommen hat!»

Diese Tatsache hat die Koelnmesse, Schirmherrin der Photokina, zum Anlass genommen, das bisherige Konzept der «Leitmesse für Fotografie» grundlegend zu überdenken, um mit einem neuen, zeitgemässeren Konzept zusätzliche Besuchergruppen anzusprechen – jene vorwiegend jungen Nutzer, für welche das Smartphone nicht nur ständiger Begleiter ist, sondern auch das selbstverständliche Mittel zur visuellen Kommunikation.

Photokina Handy 500

 

Eine trendige photokina für junge Besucher

Die photokina kennt traditionsgemäss drei Kernzielgruppen: professionelle Anwender, Industrie und Konsumenten. Für alle hat die Koelnmesse viel investiert in noch bessere Dienstleitungen, in Shows und in Events, um vor allem eine junge Generation stärker anzusprechen, die in der Welt von Social Media und Mobilkommunikation zu Hause ist. Deshalb stehen Themen wie Smart Home Funktionen für Kameras, Cloud Services, Apps, Wearables, Audio und Video aber auch Augmented und Virtual Reality im Fokus. Themen, die wohl für viele Besucher noch Utopie sind, die jedoch schon morgen aktuell sein könnten.

 

Photokina 2016 Hallenplan 1000

Die photokina findet dieses Jahr in 7 Hallen des Koelnmesse-Areals satt

 

Hier einige Schwerpunkte:

Das Thema Video wird auch eines der Kernthemen der neuen photokina. ln der Halle 5 wird es daher die «photokina motion» geben, eine neue Area für Video Geräte und Anwendung – Audio eingeschlossen.

 

Photokina Futurezone 500

ln der Halle 9 entsteht die neue StartUp Area. Hier erhalten junge, innovative Unternehmen die Chance, sich erstmalig dem Publikum zu präsentieren.

Die Astrofotografie erhält auf der Piazza zusammen mit der «zoom Area» einen eigenen Raum.

Wearables, Augmented und Virtual Reality sind drei weitere Segmente, die in der Halle 9, in der die grossen Technologieunternehmen wie DJI, GoPro und Vuze ausstellen, neu aufgebauen werden.

 

Photokina Events 500

Weiter finden sich Kameras, Objektive und Equipment in der Themenwelt «Capturing unlimited», «Creating unlimited» beinhaltet die Angebote rund um Eingabe, Editierung und Verarbeitung. Licht, Blitze und Stative bilden «Lightning unlimited». Angebote, die sich mit dem Speichern, Verbinden und Übertragen von Bildern und Daten befassen, werden unter «Sharing unlimited» zusammengefasst. Und alle Angebote und Dienstleistungen rund um Finishing, Druck und Präsentation finden sich unter der Überschrift «Presenting unlimited».

 

Photokina Lightening 500

Ein zentrales Thema ist der gesamte Workflow des lmaging. Auf der Messe sollen die Möglichkeiten, die Produkte selbstständig – zum Beispiel durch Ausleihprogramme – testen zu können, mit dem Begleitprogramm der Veranstaltung zu einem einzigartigen Event verschmelzen. Diese Kombination macht lmaging für die Besucher erlebbarer und erfahrbarer als dies auf den bisherigen photokinen der Fall sein konnte.

 

Photokina Action 500

Weiter gibt es dieses Jahr eine neue «photokina action hall» in Halle 6 in Kombination mit der «CopterWorld». Hier laden BMX- und Inliner-Parcours zur Actionfotografie ein und besonders jungen Besucher werden durch die Flüge mit den Foto-Coptern neue Perspektiven eröffnet. Auf zwei Drohnenparkours von «copter-world» können sie sich in Testflügen, Geschicklichkeitsfliegen und bei einem Flugcontests ausprobieren.

 

Mehr Events für mehr Erlebnis

Neben dieser Neuausrichtung bietet die photokina ein erweitertes Eventprogramm für die breite Interessengruppe, aber auch für professionelle Besucher. Hier einige Angebote, die für Sie interessant sein könnten:

  • Professionals – Die Professional Bühne bietet Veranstaltungen und Vorträge für professionelle Fotografen sowie den professionellen Anwender
  • Pictures – Qualitativ hochwertige Fotoausstellungen werden auf dem gesamten Messegelände, auf dem Boulevard und in den Hallen die unbegrenzten Möglichkeiten des lmaging präsentieren.
  • Market briefings – Hier stellt die Gfk, eines der grössten Marktforschungsunternehmen weltweit, aktuelle Forschungsergebnisse zur Branchenentwicklung und zum Konsumentenverhalten vor.

Auch hierzu gehören Schlagworte wie Movie, Style, Sales Gallery, Contest, Award und Action welche den Rahmen der photokina breiter abstecken als bisher.

Für eine jüngere Zielgruppe, die heute noch die Welt des lmaging durch ihr Smartphone entdeckt, bietet die photokina eine spannende Palette an neuen Events:

 

Photokina Professional 500

Zunächst, der «Light art congress», an dem gemeinsam mit dem bekannten Künstler Jan Leonard Wöllert einen zweitägiger Kongress durchgeführt wird, zu dem mehr als 300 Teilnehmer erwartet werden. Neben Vorträgen und Workshops rund um die Themen LightArt Photography, Langzeitbelichtung und Light Painting, die am Messefreitag und –Samstag im Kongresszentrum Nord stattfinden, werden auf dem Messegelände eine internationale Ausstellung und Light Painting Shows präsentiert.

Mit «live performances» soll lmaging noch erlebbarer gemacht werden, auf dem gesamten Messegelände, dem Boulevard, in den Passagen und Hallen. Die photokina selbst kreiert durch Sportler und Künstler lohnende und einmalige Foto- und Filmmotive. Dies auch auf der Piazza mit «photokina zoom» – eine Area, in der Hochseilakrobaten, Artisten und spontane Flashmobaktionen ebenfalls zum Fotografieren und Filmen einladen.

 

Photokina Sharey 500

Ebenfalls um Bewegtbild geht es bei der «VLOG CON» für Video Blogger und Youtuber in Halle 5. Hier wird auf die Besonderheiten für Onlinefilmer durch live Tutorials von YouTubern für YouTuber eingegangen. Eine neue Perspektive auf Bilder, Filme und Erinnerungen ermöglicht «photokina dimensions» mit den Themen 3D, Virtual und Augmented Reality. Hier finden Sie eine Übersicht der Events.

Insgesamt sind für die diesjährigen photokina über 100 Events geplant – so viele wie noch nie.

Auch in der Stadt Köln soll die Fotografie mit einem eigenen Festival mit grossen Projektionen und medienwirksamen Aktionen ins öffentliche Bild rücken. Die photokina soll über die Grenzen des Messegeländes hinaus gehen – «unlimited» eben.

Weitere Informationen über die photokina finden Sie – laufend aktualisiert – auf www.photokina.de

Vorverkauf in der Schweiz

Auch dieses Jahr gibt es wieder einen Vorverkauf bei der Handelkammer Deutschland-Schweiz. Benutzen Sie dazu dieses pdf-Ausfüllformular. Sie bezahlen in Schweizer Franken und ersparen sich in Köln die Wartezeiten an den Tageskassen.

 

 

Wichtige Infos

Öffnungszeiten: Dienstag, 20. September bis Sonntag, 25. September 2016, täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Ort: Koelnmesse, Messegelände Köln-Deutz

Preise Vorverkauf ab 20.09.2016
Tageskarte Di-Fr 33,00 EUR (CHF 37) 53,00 EUR
2-Tage-Karte Di-Fr 53,00 EUR (CHF 59) 85,00 EUR
Dauerkarte Di-So 84,00 EUR (CHF 92) 134,00 EUR
Tageskarte ermässigt Di-So * 8,00 EUR 10,00 EUR
Katalog 29,00 EUR 29,00 EUR
Parkplatz 10,00 EUR/Tag/PKW
Preise Vorverkauf ab 24.09.2016
Tageskarte Sa-So 12,00 EUR (CHF 13) 18,00 EUR
Tageskarte Familie Sa-So ** 25,00 EUR 36,00 EUR
CHF = Vorverkauf in der Schweiz, Tel. 044 283 61 11, info [at] koelnmesse.ch
* Für Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner, Senioren ab 65
Jahre, Schwerbehinderte, freiwillig Sozialdienstleistende (FSJ/FÖJ)
gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises.
** Für maximal 4 Personen, davon max. 2 Erwachsene und mind. 1 bis max. 3 Kinder im Alter von 7 bis 17 Jahren.

Infoseiten: www.photokina.de

Bildmaterial: Koelnmesse / photokina-Webseite

 

Ein Kommentar zu “Heute in zwei Monaten ist photokina – eine neue, ganz andere photokina …”

  1. Vielen Dank für den klasse Bericht!

    Ich werde heuer erstmals zur Photokina fahren und freue mich schon sehr darauf. Und OK… nachdem ich mit einer SD1 Merrill fotografiere, bin ich natürlich vor allem auf den Sigma-Stand gespannt.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×