Markus Zitt, 30. August 2016, 11:11 Uhr

Sofort-Reparatur von Smartphones: Swisscom flickt in 3 Stunden an 9 Orten

Das Smartphone ist für die meisten aktiven Menschen und gerade auch für Fotografen zum unverzichtbaren Gegenstand geworden. Unangenehm oder manchmal schlimm, wenn es nicht mehr (richtig) funktioniert. Um Reparaturen für ihre Kunden schnell und ohne zeitraubenden Hin-und-Rückversand auszuführen, hat die Swisscom zertifizierte Reparaturzentren in mehreren Schweizer Städten gestartet. Reparaturen werden dort in 24 Stunden, kostenpflichtige Express-Reparaturen in drei Stunden erledigt.

 

Kaputte Handy-Displays oder eine defekte Lautstärketaste? Bei solchen Problemen hilft Swisscom in ihren neun Repair Centern schnell und zuverlässig. Als von den Herstellern autorisierte und zertifizierte Reparaturfirma bleibt eine Herstellergarantie dabei erhalten.

Nach erfolgreichen Tests in Zürich, Winterthur und Lausanne eröffnet Swisscom bis Ende 2016 noch sechs weitere Repair Center in ihren Shops Luzern, Genf, Bern, Basel, Freiburg und St. Gallen.

Swisscom_Repair-Center-Mitarbeiter_2016-08-29Mitarbeiter in einem Swisscom Repair Center, die in Swisscom Shops mit zentralen Lagen untergebracht sind.

 

Bei einem defekten Smartphone tagelang auf das reparierte Gerät zu warten, ist selbst mit kostenlosem Ersatzgerät für viele Smartphone-Nutzen unangenehm. In den Repair Centern hilft Swisscom ihren Kunden schnell und unkompliziert. In der Regel ist ein defektes Smartphine innert 24 Stunden wieder funktionsfähig. Für dringende Fälle ist auch eine kostenpflichtige Express-Reparatursogar innert maximal 3 Stunden möglich.

1000 Reparaturen jeden Monat in Repair Centern

Aktuell repariert Swisscom über 16‘000 Smartphones pro Monat. Bereits über 1000 Reparturen wurden in den ersten drei Repair Centern durchgeführt, in denen das neue Konzept getestet wurde.

Jedes fünfte bei Swisscom gekaufte Handy wird mindestens einmal repariert. Wenn das Handy eingeschickt wird, dauert die Reparatur durchschnittlich neun Tage. «Genau hier setzen unsere Shop-internen Repair Center an. Reinkommen, reparieren lassen und ein paar Stunden später wieder abholen», erklärt Helia Burgunder, Leiterin Shops & Retail Channels.

Am häufigsten erledigt werden Displayreparaturen sowie Akku- und Softwareprobleme. Die Kundschaft schätzte den Service während der Testphase: die Kundenzufriedenheit bei Reparaturen stieg in den umgebauten Shops deutlich an.

Mit dem Ausbau des Angebots reagiert Swisscom auf ein wachsendes Kundenbedürfnis. Aktuell ist Swisscom der einzige Schweizer Mobilfunkanbieter, der einen solchen Service anbietet.

Swisscom Repair Center Standorte 2016:

  • Basel, Greifengasse (ab 15. Oktober 2016)
  • Bern, Bubenberg (ab 1. Oktober 2016)
  • Freiburg (29. Oktober 2016)
  • Genève-Rive (ab 17. September 2016)
  • Lausanne, Haldimand (bereits eröffnet)
  • Luzern (ab 3. September 2016)
  • St. Gallen, Neugasse (ab 12. November 2016)
  • Winterthur, Stadthausstrasse (bereits eröffnet)
  • Zürich, Füsslistrasse (bereits eröffnet)

 

Weitere Infos

Swisscom Repair Center

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×