Markus Zitt, 31. August 2016, 13:00 Uhr

Video deluxe von Magix schneidet jetzt auch 360-Grad-Videos

Die bekannte Videoschnittlösung für Windows Magix Video Deluxe kommt in der 2017er Ausgabe mit kompletter 360°-Videobearbeitung. Neu sind zudem ein Look-Abgleich zur farblichen und helligkeitsmässigen Anpassung von verschiedenen Szenen, die Unterstützung der OpenFX-Schnittstelle für mehr Plug-ins sowie der integrierte Direkt-Upload zu Vimeo.

Magix hat die jährliche Neuauflage ihres Videoschnittprogramms herausgebracht, das sich mit intuitiver Bedienung an versierte Hobbyfilmer mit einem Windows-Computer (Win 7/8/10) richtet. Wie immer kommt die in drei Varianten (Classic, Plus und Premium Edition) erhältliche Software mit reichlich Material in Form von Vorlagen, Videos, Bildern, Effekten etc..

Magix Video Deluxe 17 Box-Shots

Ganz im Trend der Zeit beherrscht die neuste Version die Bearbeitung von 360°-Videos. Angefangen von der Übernahme von 360°-Footage aus entsprechenden Kamaera, lässt sich in den Videos jeder Blickwinkel detailiert bearbeitet und alles zu einem Film, mit Titel und Effekten zusammen schneiden sowie anschliessend direkt aus dem Programm heraus auf YouTube publizieren.

Magix Video Deluxe 17 360grad

 

Neuerungen

VR 360 Grad-Editing: Mit Video deluxe lassen sich 360°-Videos ab jetzt nicht nur bearbeiten, sondern auch in Auflösungen bis 4K auf YouTube teilen.

Look-Ableich: Dieser automatische Abgleich auf Mausklick ermöglicht die Anpassung von Farben und Tonwerten verschiedener Szenen und erzeugt eine einheitliche Stimmung.

Erweiterbare Effektpalette (OpenFX): Durch Unterstützung der OpenFX-Schnittstelle lassen sich viele weitere Plug-ins installieren und diese Videoeffekte direkt aus dem integrierten Mediapool heraus anwenden.

Direktuplaod zu Vimeo: Zu den im Programm mittels Direktupload untertsützten Videoplattformen gehört nun auch Vimeo.

Effekte Linsenreflektion: Unter den neuen Effekten ist auch einer, der die stylischen Blendenlichtflecke erzeugt.

Maskengenerator: Damit können Masken für Effekte erstellt werden.

Stanzformen: den Fokus auf das Wesentliche setzen

 

Weitere (bereits früher integrierte) Funktionen:

Bildstabilisierung: Dank der professionellen Bildstabilisierung Mercalli V2 von proDAD retten Sie selbst Aufnahmen, die unbrauchbar scheinen.

Proxy-Videoschnitt: 4K & HD Videomaterial unkompliziert und ruckelfrei bearbeiten.

Und Action!: Für schnelle Ergebniss ist auch ein vollautomatischer Videoschnitt mit 25 editierbaren Vorlagen möglich

MultiCam-Editing: Aufnahmen, die simultan mit mehreren Kameras aus verschiedenen lasseen sich gleichzeitig bearbeiten. (Unterstützt werden bis zu vier Kameras.)

Hohe Performance 64Bit: Dank 64-Bit lassen sich Videos schnell und effektiv schneiden.

Premium Edition

Die Premium-Variante enthält zusätzlich zwei hochwertige Plug-ins. «Vasco da Gama 9 Essential» von MotionStudios ermöglicht die Reiserouten-Animation samt 3D-Modus. «Pro Express» von NewBlue sorgt für 2D- und 3D-Titeleffekte.

 

Preise und Verfügbarkeit

Die neuste Video deluxe ist bereits online bei Magix und in Kürze als Boxversion im Handel erhältlich. (Anders als bisher trägt die Software keine Jahreszahl als Versionsnummer mehr.) Die Software gibt es in mehreren Editionen. Gegenüber der Classic Edition, kommen die Plus und die Premium Edition mit zusätzlichen Software-Tools als Beigaben, wobei die Premium Edition am meisten bietet.

Die Magix Video deluxe (Classic) kostet 69 Franken, Magix Video deluxe Plus 99 Franken und Magix Video deluxe Premium 129 Franken.

Weitere Infos

Video Deluxe (Produktseite)

Magix, (Herstellerseite)

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×