Markus Zitt, 24. November 2016, 15:00 Uhr

PhotoZoom Pro 7: Fotos optimal skalieren und Auflösung erhöhen auch mit Lightroom

Die Software PhotoZoom Pro von BenVista ist eine der besten Spezialanwendungen, um digitale Bilder bestmöglichst zu verkleinern oder zu vergrössern, d.h. die Auflösung zur reduzieren oder – was besonders schwierig ist – drastisch zu erhöhen. Das Programm für Mac und Windows ist nun als leicht verbesserte Version 7 erschienen, die sich nun auch in Photoshop Lightroom integrieren lässt.

Wenn digitale Bilder verkleinert oder vergrössert werden sollen, so erfolgt dies meist durch eine Veränderung der Auflösung. Je nach Art und Inhalt der Bilder sowie dem Verwendungszweck bedient man sich dazu unterschiedlichen Verfahren zur Neuberechnung. Während Photoshop diesbezüglich seit Jahrzehnten unverändert schwach ausgestattet ist, bieten andere und vor allem Spezialprogramme mehrere und auch bessere Verfahren, um die Auflösung neu zu berechnen.

PhotoZoom Pro 7 Screenshot WinPhotoZoom Pro 7: Screenshot der Windows-Version

 .

PhotoZoom, das es als Pro- und als einfachere, günstigere Classic-Variante gibt, nutzt die selbst entwickelte «S-Spline Max»-Technologie, die anerkanntermassen hochwertige Ergebnisse liefert und von der Herstellerin BenVista als die absolute führende Lösung zum Vergrössern (und auch Verkleinern) von digitalen Fotos, Scans und (Pixel-)Grafiken angepriesen wird.

Die «S-Spline Max»-Technologie sorgt für gestochen scharfe und naturgetreue Bildvergrösserungen. Sowohl starke Kanten als auch feine Details werden effizient erhalten. Zudem rekonstruiert «S-Spline Max» die Formen von dargestellten Gegenständen in einer Art und Weise, sodass diese auch in vergrösserter Form natürlich wirken.

Die Software reduziert die üblichen Probleme wie gezackte Linien, Halos (Lichthöfe), Bildrauschen und Artefakte, die beim Vergrössern und Nachschärfen entstehen oder verstärkt werden. Zudem können Komprimierungs-Artefakte vermindert werden, was bei vor allem beim Vergrössern von Bildern in niedriger Auflösung (z.B. aus niedrig auflösenden Kameras, aus Präsentationen oder aus dem Web) der Fall ist.

PhotoZoom Classic 7 Screenshot MacScreenshot der Mac-Variante der abgespeckten und günstigeren  Classic-Version von PhotoZoom.

 

Neue Version 7

Nun hat BenVista die Version 7 ihres Bild-Skalierungsprogramms PhotoZoom Pro veröffentlicht, das unter Mac OS X und Windows läuft und mit einigen anderen Bildprogrammen – wie Photoshop, Photoshop Elements und Paint Shop Pro sowie jetzt auch Photoshop Lightroom – zusammenarbeitet.

Für die brandneue Version 7 wurde der «S-Spline Max»-Algorithmus mit neuen Filterfunktionen erweitert, um die Bildqualität von skalierten Fotos, Scans und Grafiken noch mehr zu verbessern.
Die neue Version lässt sich auch komplett in Adobe Photoshop Lightroom integrieren. Ebenfalls neu in Version 7 ist die Möglichkeiten direkt aus PhotoZoom zu drucken und zudem sind neue Skalier-Voreinstellungen nthalten, die an verschiedene Arten von Fotos und Grafiken angepasst sind. Beschleunigt wurde zudem Bildverarbeitung,

Neu in Version 7:

  • Verbessertes «S-Spline Max»-Verfahren zur Grössenänderung mit den neuen Filtern «Brighten Shadows» (Schatten aufhellen) und «Fix Overexposure» (Überbelichtung ausgleichen)
  • Neu: Integration mit Adobe Lightroom
  • Optimierte Voreinstellungen für verschiedene Arten von Fotos und Grafiken
  • Verbesserte Geschwindigkeit: noch schnellere Bildverarbeitung
  • Drucken von Bildern ist direkt aus PhotoZoom möglich
  • In der eigenständigen Anwendung lassen sich jetzt auch PSD-Bilder öffnen (das Plug-in hatte PSD bereits unterstützt)
  • Unterstützung von High-DPI-Schnittstellen (kompatibel mit 4K-Bildschirmen)
  • Offizieller Support für Windows 10, macOS 10.12 (Sierra), Adobe Photoshop CC 2017, Adobe Photoshop Elements 15, Adobe Lightroom 6.4, Corel PHOTO-PAINT X8 und Corel PaintShop Pro X9

 

PhotoZoom Classic Version 7

Die mit reduziertem Funktionsumfang einfachere und somit günstigere Variante von PhotoZoom Pro ist PhotoZoom Classic, das nun ebenfalls in Version 7 erhältlich ist.

PhotoZoom Pro 7 und Classic 7 BoxshotsPhotoZoom Pro 7 (links) und Classic 7 Boxshots

 

Preis und Verfügbarkeit

PhotoZoom Pro 6 ist ab sofort online bei BenVista erhältlich. Es ist auch eine Demoversion verfügbar. Das Programm kostet 159 Euro, sein Upgrade 69 Euro.

Mit PhotoZoom Classic 6 gibt es auch eine günstigere Variante für 59 Euro bzw. 29 Euro als Upgrade.

 

Weitere Infos

PhotoZoom Pro 7 (Produktseite)

PhotoZoom Classic 7 (Produktseite)

BenVista (Herstellerseite mit weiteren Produkten)

Ausprobieren: Beide Programme funktionieren als Testversion bis zur Eingabe des gekauften Freischaltcodes. (Im Testmodus sind die Programme voll funktionsfähig, versehen jedoch die Bilder jeweils mit einem Wasserzeichen.)

 

Systemanforderungen (für Pro- und Classic-Variante):

  • Mac OS X: 10.12 (Sierra), 10.11 (El Capitan), 10.10, 10.9 (Mavericks), 10.8 (Mountain Lion) oder 10.7 (Lion)
  • Windows: 10, 8.1, 8, 7, Vista, XP, 2008 oder 2003

Die beiden zugehörigen Plug-ins «Automation» und «Export» sind kompatibel zu: Adobe Photoshop, Adobe Photoshop Elements, Corel (JASC) PaintShop Pro/Photo und Corel PHOTO-PAINT

Die Plug-ins sollten auch mit anderen Programmen, die zu Photoshop Plug-in-kompatibel sind, funktionieren. (Testversion ausprobieren!)

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×