Markus Zitt, 1. Dezember 2016, 15:00 Uhr

Fokus-Software: Franzis Refocus 6 leitet den Blick aufs Wesentliche

Der Buch- und Software-Verlag Franzis hat Version 6 von Refocus veröffentlicht. Das Mac- und Windows-Programm bietet Werkzeuge zum partiellen Schärfen und Weichzeichnen von Bildern. Neu ist die Unterstützung von UHD-, 4K- und 5K-Monitoren sowie verschiedenen Verbesserungen – wie eine Stapelverarbeitung, die den Workflow beschleunigen.
Mit Refocus 6 bringt Franzis eine neue Version der Software zur nachträglichen Bildgestaltung. (Beim Franzis-Produkt handelt sich eigentlich um Refocus 6 der russischen Software-Schmiede Akvis.) Mit dem Programm lassen sich bei einfachster Bedienung nachträglich Schärfe- und Unschärfebereiche im Bild per Mausklick und individuell definieren, um den Blick auf das Gesicht, einzelne Personen oder besondere Bildbereiche zu lenken.
Die Software simuliert die Funktion hochpreisiger Objektive und ermöglicht jedem Anwender, eigene Bilder aus der Kamera oder dem Smartphone im Stil von Profifotos mit gezielter Fokssierung und Schärfentiefe zu bearbeiten.

Franzis Refocus 6 Beispiel1Refocus 6: Software für Schärfe und Unschärfe als Blickfang in der Fotografie

 

Per Mausklick liefern 14 Echtzeit-Presets und 10 steuerbare Bokeh-Formen in Echtzeit effektvolle Bildergebnisse. Mit Bokeh-Formen, von kreisrund bis sternenförmig hat der Anwender die Wahl, den Fokusbereich und die Intensität der weichen Unschärfeabstufungen auf die Motive selbst anzupassen.

Franzis Refocus 6 Screenshot-2Nachträgliche Schärfe und Bokeh-Varianten für eindrucksvolle Hochzeitsbilder, Porträts und Miniaturwelten

Franzis Refocus 6 Beispiel BrautpaarWichtiges betonen durch partielle Schärfe/Unschärfe: Selbst Fotos aus Smartphones lassen sich so nachträglich etwas gekonnter gestalten.

 
Reale Landschafts- oder Strassenszenen lassen sich im Tilt-Schift-Modus ohne besondere Fachkenntnis in beeindruckende Miniaturwelten umwandeln.
Zusätzliche Parametereinstellungen in Weichheit, Deformation und Rotation erlauben zudem eine detaillierte Perfektionierung für Bilder, wie aus dem Fotostudio.

Neu in Refocus 6

Zu den Neuerungen gehört die vereinfachte Benutzeroberfläche für einen schnelleren Workflow, die Unterstützung von UHD-/4K-/5K-Monitoren für eine Ultra-HD-Auflösung, eine neue Stapelverarbeitung und neue Druckoptionen. Das Vorschaufenster für die Ergebnisse wurde vergrössert und der Arbeitsbereich lässt sich individuell in unterschiedlichen Stilen anpassen.

Franzis Refocus 6 ScreenshotFranzis Refocus 6 Beispiel3Refocus 6 erlaubt eine kreative Bildnachbearbeitung für jeden Fotoenthusiasten

 

Porträts mit harmonischen Hintergrundverläufen, Hochzeits- und Personenaufnahmen mit weichen Lichtquellen im Hintergrund wirken wesentlich romantischer und lenken den Blick auf das Hauptaugenmerk mit emotionaler Ausstrahlung. So lassen sich auch störende Objekte im Bild ganz einfach mit gezielt eingesetztem Bokeh verschleiern.

Sind ungewollte Unschärfen in einem Bild erkennbar, lassen sich diese mit  neun professionellen Filtern zum akzentuierten Nachschärfen, wie u.a. bei Augenpartien oder Objekten anwenden.
Für trendige Miniatureffekt empfiehlt sich der Tilt-Shift Modus, der Autos und Eisenbahnen und Menschen wie Spielzeug wirken lassen und ganze Städte in eine Modelllandschaft verwandeln.

Die Software läuft unter Mac OS X und Windows  als eigenständiges Programm und auch als Plug-in in Photoshop und Photoshop Elements.

Highlights von Refocus 6:

  • Perfekte Schärfe und Unschärfe für meisterhafte Porträts und Hochzeitsfotos
  • Landschaftsbilder wie gemalt mit selektiver Unschärfe
  • Fokuspunkt mit 9 professionellen Schärfefiltern setzen
  • Iris-Weichzeichner mit definierbaren Bokeh-Formen
  • Stillleben mit voller Kontrolle über alle Unschärfeparameter
  • Mit dem Tilt-Shift-Effekt realistische Miniaturwelten schnell und einfach erstellen
  • Vorschau-Modus mit Original und Vorschau als Split-Screen
  • Stand-alone und Plug-in für Photoshop /Photoshop Elements

 

Preis und Verfügbarkeit

Franzis Refocus 6 ist ab sofort für 39.95 Euro als Download bei der Herstellerin Franzis und auch als deutsche Boxversion im Buch- und Fachhandel verfügbar. (Die Preisangabe enthält die deutsche Mehrwertsteuer ändert sich je nach Bezugsland.)

Ausprobieren: Eine kostenlose Testversion, weitere Informationen über Verbesserungen und Optimierung und den kompletten Funktionsumfang wird dem Anwender auf der Produktwebseite zur Verfügung gestellt.

Weitere Infos

Franzis Refocus 6 (Produktseite)

Refocus 6 kann als Stand-alone oder Plug-in für Photoshop und Photoshop Elements verwendet werden.
Die Software ist kompatibel mit den Betriebssystemen Mac OS – 64-Bit und Windows – 32-Bit und 64-Bit.

Franzis Bildbearbeitung (Übersichtseite)

Franzis.de (Herstellerseite bzw. Verlag)

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×