Markus Zitt, 19. Januar 2017, 13:02 Uhr

Fujinon XF 2,0/50mm R WR: kompaktes, wetterfestes 76er-Tele zur X-Serie

Fujifilm bringt ein weiteres Objektiv zu den spiegellosen Kameras des X-Systems. Das neue Fujinon XF 2,0/50mm R WR entspricht einer Kleinbildbrennweite von 76mm und damit einem lichtstarken kurzen Tele. Das in Schwarz und Silber erhältliche Autofokusobjektiv zeichnet sich durch eine spritzwasserfeste, leichte Konstruktion aus und ist die dritte Brennweite dieser kompakten Bauweise.

 

Fujifilm erweitert die XF.Objektiv-Serie im Februar um das neue Fujinon XF 2,0/50mm R WR, das schon länger in der Road Map gelistet war. Das kompakte und leichte Objektiv bietet eine Brennweite von 76mm (äquivalent zum Kleinbildbildformat) und eine grosse Blenden­öffnung von 1:2.0 für ein attraktives Bokeh.

Mit seiner leichten Telebrennweite erzielt das XF 1:2.0/50mm R WR in Kombination mit dem «X-Trans»-CMOS-Sensor von Fujifilm eine hohe Bildqualität. Seine optische Kon­struk­tion umfasst neun Elemente in sieben Gruppen, darunter eine asph­ärische ED-Linse, die Abbildungsfehler wie sphärische und chromatische Aberrationen minimiert. Die Auflösung ist über den gesamten Fokusbereich ausserordentlich hoch.

Das neue Fujinon XF50mmF2 R WR ist ein kompaktes, leichtes und stilvolles Porträtobjektiv, das in zwei Farbvarianten angeboten wird. Als WR-Modell ist das Objektiv abgedichtet und somit staub- und spritzwasserfest.

  

Der Autofokus basiert auf einer Innen­fokus­sierung, bei der nur die leichten Linsengruppen in der Mitte des Objektivs bewegt werden. Ein Schrittmotor sorgt für eine schnelle und lautlose Scharfstellung. (Ein Schrittmotor ist ein schnell und präzise arbeitender Synchronmotor, dessen Rotor durch ein elektromagnetisches Feld in variablen Schrittweiten gesteuert werden kann.)

Kompaktes, leichtes und stilvolles Design

Mit einem Gewicht von nur 200 Gramm ist das Objektiv angenehm leicht. Auch die Bedienung ist, wie von der XF-Serie gewohnt, komfortabel. Der Blendenring rastet präzise ein und der gedämpfte Fokusring macht das Scharfstellen von Hand zu einer wahren Freude.

Das XF50mmF2 R WR bildet zusammen mit dem XF35mmF2 R WR und dem XF23mmF2 R WR innerhalb der XF-Reihe eine eigene Produktlinie, deren Objektive sich durch ein kompakte nach vorne verjüngende Bauweise auszeichnen. Zusammen decken diese drei Festbrennweiten die klassischen Kleinbild-Reportagebrennweiten 35mm, 50mm und 75mm ab. Alle drei Objektive sind auffallend handlich und besitzen dieselben hochwertigen Designmerkmale. Sie passen besonders gut zur Messsucherkamera X-Pro2, da ihr kompakter Tubus nicht in das optische Sucherbild hineinragt.

Das XF50mm ist wie die anderen Modelle überwiegend aus Metall gefertigt, was es einerseits robust und langlebig macht, andererseits auch zu seiner stilvollen Erscheinung beiträgt.

Das Objektiv wird mit Streulichtblende geliefert und besitzt einen manuellen Blendenring mit 19 Schritten in Drittelsstufen sowie eine «A»- bzw. Automatikposition (für Blenden- und Programmbelichtungsautomatik).

 

Der Tubus ist an zehn Stellen wetterfest abgedichtet und gegen das Eindringen von Spritz­wasser und Staub geschützt. Die Abdichtung stellt sicher, dass das Objektiv selbst bei frostigen Temperaturen von bis zu minus 10 Grad Celsius voll funktionsfähig bleibt. In Kombination mit den aktuellen und ebenfalls wetterfest abgedichteten Kameramodellen X-Pro2 und X-T2 können Fotografen mit diesem Objektiv problemlos bei leichtem Regen oder in staubigen Umgebungen fotografieren.

Preis und Verfügbarkeit

Das Fujinon XF 2,0/50mm R WR wird in den Farbvarianten Schwarz und Silber ab Ende Februar 2017 zum Preis (UVP) von 549 Franken erhältlich sein.

Weitere Infos

Fujinon XF 2,0/50mm R WR (Produktseite, englisch)

Fujifilm Switzerland

Fujinon XF 50mm F2 R WR – Spezifikationen
Brennweite 50mm (entspricht KB 76mm)
Bildwinkel 31.7°
Lichtstärke 1:2
Kleinste Blendenöffnung 1:16
Blendenlamellen 9 sichelförmig für eine nahezu kreisrunde Öffnung
Blendenkontrolle 1/3EV (total 19 Schritte)
Fokussierbereich 39cm~∞
Max. Vergrösserung 0.15x
Konstruktion 9 Elemente 7 Gruppen (1 asphärisches ED-Element)
Durchmesser x Länge
ca 60.0mm x 59.4mm (Frontlinse bis Bajonett)
Gewicht ca 200g (ohne Deckel, ohne Streulichtblende)
Filterdurchmesser 46mm
Mitgeliefert Frontdeckel FLCP-46
Bajonettdecke RLCP-001
Streulichtblende
Einschlagtuch

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×