Markus Zitt, 26. Januar 2017, 13:00 Uhr

Metabones: neue Speed Booster und Smart Adapter für Sony E-Mount-Kameras

Die elektronischen Objektivadapter von Metabones ermöglichen Datentransfer und Steuerung von Objektiven samt Autofokus. Nun hat die kanadische Herstellerin vier neue Adapter für Objektive mit Canon EF-Anschluss an Kameras mit dem Sony E-Mount vorgestellt. Unter den Neuheiten gibt es zwei verbesserte EF-zu-E-Adapter und zwei komplett neue Cine-Modelle mit «Positive Lock»-Fixierung. Die beiden Speed Booster erhalten den Bildwinkel von KB-Objektiven an kleineren Sensoren und erhöhen Schärfe und Lichtstärke.

 

Seit fünf Jahren bietet die kanadische Herstellerin Metabones elektronische Adapter für Objektive mit (Canon) EF-Anschluss an Kameras und Camcorder mit dem (Sony) E-Mount sowie etlich andere Adapter an. (Dazu gehören u.a. Adapter für Micro-FourThirds-Kameraswie zum Beispiel aktiver EF-zu-MFT-Adapter).

Metabones Smart Adapter EF-E-BT6 mit dem zusätzlichen silbernen Fixierungsring «Positive Lock», der für extraguten Halt sorgt. Die Abmessungen des Adapters betragen 91mm (H) x 88mm (B) x 31mm (T), das Gewicht liegt bei 207g.

 

Zum fünften Geburtstag stellt Metabone die fünfte Generation ihrer Smart-Adapter und auch neue Speedbooster vor, die nun alle auch eine zusätzlich Dichtung am Bajonett zur Kamera erhalten haben. Komplett neu sind «EF to E CINE Smart Adapter» und der «EF to E CINE Speed Booster ULTRA» für Cinema-Kameras. In einer verbesserten Version kommen «EF to E Smart Adapter V» und der «EF to E Speed Booster ULTRA II». Von den neuen Cine-Modellen gibt es also einen Smart Adapter und  einen Speedbooster mit Positive Lock (Objetivfixierung). Diese beiden passen damit optimal zu den neusten Cinema-Camcordern von Sony – wie dem FS7 Mark II.

Mit den komplett neuen Cine-Modellen unter den EF-zu-E-Adaptern lassen sich Canon EF-Objektive an Sony Cinema-Kameras mit E-Mount – hier die FS7 II – verwenden.

 

Alle vier neuen Produkte sind mit einer Gummidichtung ausgestattet, um den E-Mount-Anschluss vor Staub und Feuchtigkeit zu schützen. Zur einfachen Nutzung zeigt eine LED den Betriebsmodus des Adapters, den Betrieb der optischen Bildstabilisierung und den Kommunikationsstatus. Ein spezieller Schalter steuert die Bildstabilisierung (IBIS) an jenen Sony-Kameras, die mit einer sensorbasierteten Stabilisierung (Steadyshot INSIDE) ausgestattet. Die beiden komplett neuen Cine-Adapter besitzen eine einrastende Halterung für die EF-Objektive, wie sie Metabones erstmals und viel gelobt beim «EF-FZ CINE Smart – Adapter» für «Cine Alta»-Kamera realisiert hatte.

 Der EF-E Cine Speed Booster (SPEF-E-BT3) hat wie alle Adapter der «Speed Booster»-Reihe eine Reduktionslinse. Zu erkennen sind auch die Funktionstasten des elektronischen Adapters. Der «Arca Swiss»-kompatible Stativfuss lässt sich entfernen. (Abmessungen / Gewicht: 91mm (H) x 88mm (B) 26,5 mm (T) / 242g)

 
  
Die «Speed Booster» sind nicht bloss Adapter, sondern verfügen über eine Reduktionslinse (Ultra-Optik) von Caldwell Photography und WB Designs. Diese sorgt dafür, dass Kleinbild- bzw. Vollformatobjektive nahezu ohne den üblichen Crop-Effekt (Beschneidung des Bildwinkels) bzw. ohne Brennweitenverlängerungs-Effekt an Kameras mit kleineren Sensoren zu verwendet werden können. Ihre Ultra Optik erhält nicht nur nahzu den Bildwinkel, sondern sorgt sowohl für eine höhere Lichtstärke und als auch eine gesteigerte Schärfe.

Metabones Adapter Produktmerkmale

 Neue Merkmale:

  • Gummidichtung schützt E-Mount-Anschluss vor Staub und Feuchtigkeit.
  • CINE-Modelle verfügen über eine einrastende EF-Objektivfassung (Positve Lock)
  • Kompatibel mit Sony FS7 Mark II Kamera
  • Statusmeldung LED-Licht
  • Schaltersteuerungen in Körperbildstabilisierung (IBIS)
     

Elektronische Eigenschaften/Funktionen:

  • Schneller Kontrasterkennung-Autofokus an allen E-Mount-Kameras.
  • Unterstützung für Phase-Erkennungs-Autofokus bei Sony A7RII, A7II, A6300 und A6500.
  • Unterstützung für stufenlose Blendensteuerung mit den neuesten Canon Objektiven (ab 2009), Tamron (SP Serie ab 2013) und Sigma (ab 2016)
  • Unterstützt 5-Achsen in Körperbildstabilisierung von A7II, A7RII und A7SII. (Entfernung Informationen von der Linse erforderlich; 3-Achsen-IBIS, wenn Objektiv nicht Entfernungsinformationen überträgt.)
  • Durch das Kameragehäuse mit Strom versorgt. (Keine externe Stromquelle erforderlich.)
  • Blendensteuerung vom Kameragehäuse aus
  • Benutzerspezifische Funktionstaste (Es lassen sich  mehr als 50 Funktionen auf A7-Serie und A6300 / A6500 zugeordnen.)
  • Hohe Leistung 32-Bit-Prozessor und effizientes Schaltnetzteil
  • Unterstützt Bildstabilisierung (IS) Linsen.
  • Unterstützt elektronische manuelle Fokussierung (zB EF 85 / 1.2L II und aufgegebenen EF 50 / 1,0 L)
  • EXIF-Unterstützung (Brennweite, Blende, Zoom-Bereich)
  • Entfernungs- und Zoom-Anzeige an Sony-Kameras der A7-Reihe, der A6300 und A6500 sowie VG- und FS-Camcorder (Objektiv mit Entfernungsinfo-Unterstützung erforderlich).
  • Auto-Lupe (Objektiv mit Entfernungsinformationen Unterstützung erforderlich)
  • Automatische «APS-C-Grösse»-Umschaltung an Vollformatkameras
  • Möglichkeit für Firmware-Upgrades

Mechanische Eigenschaften

· Filz Material strömten in die Öffnung interne Reflexion zu verringern.
· Das Stativ Fuß ist abnehmbar und kompatibel mit Arca Swiss, Markins und Foto Clam Kugelköpfe.

 

Optische Eigenschaften der Speed Booster:

Die folgenden gelten nur für die Speed Booster und nicht für andere Adapter, die alle keine Linse besitzen. (Speed Booster machen nur Sinn an Kamea mit Sensoren im APS-C- oder FourThirds-Format.)

  • Erhöht Lichtstärke um eine Blendenstufe
  • Erhöhung der MTF
  • Macht Linse 0.71x weitwinkliger bzw. kompensiert ungefähr den Crop-Faktor
  • Erweitertes optische Design (fünf Elemente in 4vier Gruppen) mit ultrahohem Index, enthält patentiertes Tantal-basiertes optisches Glas von Caldwell Photography USA

   

Preise und Verfügbarkeit

Die beiden Cine-Modelle der vier neuen EF-zu-E-Adapter sind ab Februar 2017 im Online-Shop von Metabones sowie bei vereinzelten Fachhändlern erhältlich. Die beiden anderen Adapter folgen etwas später.

Für die Cine-Modelle stehen die Preise bereits fest. Der CINE Speed Booster ULTRA (MB_SPEF-E-BT3) kostet 699 US-Dollar, der den CINE Smart-Adapter (MB_EF-E-BT6) liegt der empfohlenen Verkaufspreis bei 449 US-Dollar. Diese Preise gelten exkl. Versand, Steuern und Zölle.

Wichtig: Beachten Sie auf den jeweiligen Produktseiten die Infos zur Kompatibilität.

 

Weitere Infos

Metabones (Website des Herstellers, mit vielen Adaptern für etliche Objektiv-Kamerakombinationen)

EF-E Mount T CINE Speed Booster ULTRA (MB_SPEF-E-BT3) (Produktseite)

EF-E Mount T CINE Smart Adapter (MB_EF-E-BT6) (Produktseite)

EF-E Mount T Speed Booster ULTRA II (MB_SPEF-E-BT4) (Produktseite noch nicht verfügbar)

EF-E Mount T Smart Adapter (MB_EF-E-BT5) (Produktseite noch nicht verfügbar)

  

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×