Urs Tillmanns, 30. Januar 2017, 07:00 Uhr

Information zur Berufsprüfung Fotofachfrau / Fotofachmann mit eidgenössischem Fachausweis EFA

Die Berufsschule für Gestaltung Zürich führt ab August 2017 den ersten berufsbegleitenden Weiterbildungslehrgang zur Vorbereitung auf die neue Berufsprüfung Fotofachfrau / Fotofachmann mit eidgenössischem Fachausweis EFA durch. Die Ausbildung hat die Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung zum Ziel, welche berechtigt, den geschützten Titel «Fotofachfrau/Fotofachmann mit eidg. Fachausweis EFA» zu führen.

 

Diese dreisemestrige Ausbildung befähigt Fachleute aus der Fotobranche, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln sowie eine Abteilung oder Unternehmung aufzubauen und zu leiten. Der Lehrplan ist in enger Zusammenarbeit mit dem Trägerverband «imagingswiss – der Fotoverband» entwickelt worden.

 

Berufsbegleitender Lehrgang an der Berufsschule für Gestaltung Zürich

Fotografie (on Location und Studio) 80 Lektionen. Beherrschen der Aufnahmetechnik in der Fotografie on Location und im Studio, Einsatz von professionellem Aufnahmeequipment (mobilen Studioblitzgeräte usw.), Lichtführung und Umgang mit Personen vor der Kamera, sowie Posing, Anwenden von Spezialtechniken wie HDR-Fotografie, Timelapse usw. Planung und Realisation von komplexen Shootings.

Videoaufnahme und Verarbeitung 80 Lektionen. Einführung in Funktionseinstellungen von DSLR- oder anderen Kameras, Vergleich Foto- und Video-Funktionen Audio-Einstellungen, Einsatz von externen Mikrofonen, Framerates/Frequenzen USA/Europa. Vor- und Nachteile bei DSLR-Kameras beim Filmen Bildung und Umsetzung einer kurzen eigenen Geschichte.

 

Einführung in die Schnittsoftware Adobe Premiere / Filmschnitt, Fertigstellung und Präsentation. Bildbearbeitungen, Konzeption und Produktion 80 Lektionen Bildbearbeitungstechniken an praktischen Beispielen anwenden Arbeiten mit der Creative Cloud (InDesign und Illustrator) Anwenden eines Colormanagements, Sicherstellen einer Qualitätssicherung im Fotoworkflow und Farbverbindliches Arbeiten Grundlagen der Gestaltung sowie der Satztechnik, Typografische Gestaltung, Vorgehen für Farbkonzeption, Grundlagen der Bildgestaltung. Möglichkeiten und Grenzen von Adobe Muse, aktuelle Trends im Web, Von der Idee zum Konzept …

Verkauf und Kommunikation 60 Lektionen. Erfolgreiche Beratungs- und Verkaufsgespräche führen gehört zu einer der Kernkompetenzen von Fotofachfrauen und Fotofachmänner.Spass und neue Motivation im Verkauf, Unterschied Kaufen und Beraten, Umgang mit schwierigen Kunden und Reklamationen Zusatzverkäufe fördern, Kundenbindung und After Sales Kursplanung/Durchführung/Evaluation.

 

Aktuelle Techniken und Markttrends 60 Lektionen. Dieses Fach soll die Teilnehmer/innen befähigen, alle aktuellen Technologien die in der Fotobranche anzutreffen sind, zu kennen und dessen Eckdaten zu interpretieren.

Betriebswirtschaft und Marketing 60 Lektionen. Die Teilnehmer/innen lernen in diesem Fach, wie ein Betrieb geführt wird. Die Teilnehmer/innen kennen die fotografischen Rechte, wie Werkvertrag nach OR / ZGB, Urheberrecht, Persönlichkeitsrecht und Wettbewerbsrecht. Die Teilnehmer/innen verstehen die Zusammenhänge des Marketings und können diese auf die eigene Unternehmung oder Abteilung adaptieren.

 

Personalführung und Sozialkompetenz 60 Lektionen. Die Teilnehmer/innen lernen in diesem Fach, wie mit Mitarbeitenden Ziele vereinbart und erreicht werden. Die Teilnehmer/innen erhalten einen kompetenten Überblick über die Hintergründe von Selbst- und Sozialkompetenz. Sie lernen die notwendigen Methoden in der Führung eines Teams einzusetzen.

 

 

Was die Ausbildung zusätzlich bringt …

  • Ideale Voraussetzung für das Führen einer Filiale
  • Ideale Voraussetzungen für angehende Prüfungsexperten oder Kursleiter in den überbetrieblichen Kursen
  • Durchlässigkeit in andere Branchen
  • Tunnelblick Ade
  • Neue Geschäftsbereiche werden behandelt
  • Arbeitspraktiken werden aktualisiert und Austausch unter Berufsleuten
  • Geschützter Titel:
    Fotofachfrau / Fotofachmann mit eidgenössischem Fachausweis
    Spécialiste en photographie avec brevet fédéral
    Specialista in fotografia con attestato professionale federale
    Specialist in Photography, Federal Diploma of Higher Education.

 

Informationsabend

Donnerstag, 9. März 2017 um 18 Uhr
Bitte um Anmeldung bis 7. März auf
weiterbildung [at] medienformfarbe.ch

 

Alle wichtigen Daten auf einen Blick

Schulort: Berufsschule für Gestaltung Zürich, Ausstellungsstrasse 104, 8005 Zürich

Dauer des Lehrgangs: 3 Semester mit 500 Lektionen vom 22. August 2017 bis Februar 2019. Unterricht wöchentlich 8 Lektionen jeweils Dienstags.

Infos zu den Kosten unter www.medienformfarbe.ch

Administration: Schule für Gestaltung Zürich, Weiterbildungssekretariat, Ausstellungsstrasse 104, 8090 Zürich, Telefon 044 446 97 73, weiterbildung [at] medienformfarbe.ch, www.medienformfarbe.ch

Lehrgangsleitung: Der Lehrgang Fotofachmannwird von Alex Mächler geleitet (alex.maechler [at] medienformfarbe.ch)

Ausbildungsziele: Die Ausbildung hat die Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung zum Ziel, welche nach Ende des Lehrgangs durch «imagingswiss – der Fotoverband» durchgeführt wird. Wer diese Prüfung besteht, ist berechtigt, den geschützten Titel «Fotofachfrau/Fotofachmann mit eidg. Fachausweis EFA» zu führen. 
Die Inhalte des Lehrgangs richten sich nach der Prüfungsordnung und der Wegleitung zur eidgenössischen Berufsprüfung und die darin verlangten Handlungskompetenzen. Der Lehrgang an der Berufsschule für Gestaltung Zürich schliesst mit der Lehrgangsbestätigung ab.

Zielgruppen: Fotofachfrauen / Fotofachmänner mit EFZ oder einen mindestens gleichwertigen Abschluss der Fotobranche verfügen. Führungskräfte und leitende Angestellte.

Weitere Informationen finden Sie auf www.medienformfarbe.ch.

Die Bilder wurden uns freuendlicherweise von imagingswiss zur Verfügung gestellt.

 

Ein Kommentar zu “Information zur Berufsprüfung Fotofachfrau / Fotofachmann mit eidgenössischem Fachausweis EFA”

  1. Lieber Urs
    vielen Dank für den sehr guten Artikel über diese einzigartige Weiterbildung in unserer Branche.
    Bietet dieser Vorbereitungskurs, mit der anschliessenden Berufsprüfung, doch sehr gute und auf unseren Beruf abgestimmte Inhalte.
    Ich freue mich über viele Anmeldungen zum Infoabend und stehe gerne für alle Fragen zur Verfügung.
    Herzliche Grüsse
    Alex Mächler

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×