Urs Tillmanns, 24. Februar 2017, 07:00 Uhr

Sicherheitshinweis: Nicht nur Jinbei-Blitzgeräte sind risikobehaftet

Wie Fotointern berichtete, besteht bei bestimmten Jinbei Blitzgeräten ein Sicherheitsrisiko, weil unter gewissen Voraussetzungen der Zünddraht der Blitzröhre unter Spannung stehen kann. Nun stellt sich heraus, dass nicht nur gewisse Jinbei-Geräte sondern auch Fabrikate anderer Marken diesen Fehler aufweisen können.

 

Wie die Firma Bischof Studiolicht mitteilt, tritt beschriebener Fehler nicht nur Jinbei Blitzgeräten auf. Auch bei anderen Geräten kann unter gewissen Voraussetzungen (polvertauschtes Einstecken, fehlerhafte Elektroinstallation) Spannung auf den Zünddraht der Blitzröhre kommen, was beim Berühren der Blitzröhre zu einem Stromschlag führen könnte.

Bischof Studiolicht hat auf ihrer Webseite eine Liste von Blitzgeräten aufgeschaltet und dort die fehlerhaften Typen gekennzeichnet*. Bischof Studiolicht untersucht laufend weitere Geräte und wird diese Liste ständig erweitern. Zudem bietet Bischof Studiolicht einen kostenlosen Service der Geräteüberprüfung an, wobei telefonische Voranmeldung erforderlich ist. Fehlerhafte Geräte können übrigens von Bischof Studiolicht repariert, bzw. mit einer entsprechenden Sicherung versehen werden, was je nach Aufwand in der Grössenordnung von CHF 20 bis CHF 50 liegen soll.

Fotochästli.ch, der Schweizer Importeur von Jinbei-Geräten, hat die fehlerhaften Geräte aus dem Sortiment genommen.

Bischof Studiolicht
Alte Schulstrasse 4
CH-8317 Tagelswangen
Tel 052 343 20 89

* Die Redaktion hat diese Angaben nicht überprüft

 

2 Kommentare zu “Sicherheitshinweis: Nicht nur Jinbei-Blitzgeräte sind risikobehaftet”

  1. Darum hab ich aus „Schiss“ seit jeher bei gewissen Geräten das Erdungskabel kurzerhand abisoliert….!
    Hab bei einer Steckdose-welche bestimmt schon einmal gewechselt wurde-haarsträubende Verbindungstechnik gesehen.
    Auweiah der Balcar Minibloc ist auch darunter. Gut dass der Kondensator explodiert ist. Zwei Reparaturschritte aufs Mal fällig

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×