Urs Tillmanns, 30. April 2017, 10:00 Uhr

SlowMotion bis Hyperlapse in der Postproduktion

Bewegte Videoshows mit Zeitlupe, um etwas genau zu analysieren, oder mittels Zeitraffer eine Szene schneller ablaufen zu lassen, kann beides sehr verlockend sein, Mit der ReSpeedr-Software sind diese Effekte einfach nachträglich realisierbar.

 

Zeitlupen können ebenso faszinieren wie extreme Zeitraffer. ReSpeedr ist für beides geeignet, denn für eine Zeitlupe berechnet ReSpeedr in einem aufwändigen Verfahren Zwischenbilder. Das Ergebnis sind hochwertige, natürlich wirkende SlowMotion-Sequenzen, die einfach und flexibel anzuwenden sind.

 

Qualität und Flexibilität zählen deshalb zu den Gründen, die ReSpeedr bei Nutzern so beliebt gemacht haben. Sie suchen sich aus ihrem Material einfach die Momente heraus, die Sie mit einer Zeitlupenfunktion versehen möchten. Das Originalmaterial bleibt ihnen inklusive O-Ton erhalten.

 

Mit ReSpeedr erzeugen Sie Zeitlupen und Zeitraffer ganz nach Ihren Vorstellungen. Wenn das Material es zulässt, können Sie Zeitlupen mit 1‘000 Bildern/Sekunde und mehr generieren. Statt Ihre Aufnahmen «nur» zu verlangsamen, kann mittels Keyframes auch ein dynamischer Verlauf zwischen Timelapse und Slow-Motion erschaffen werden. Zusätzlich ermöglicht ReSpeedr die problemlose Datenratenpassung von zum Beispiel Material in 50p (PAL) und 60p (NTSC), um in optimaler Qualität gemeinsam in einem Projekt verarbeitet werden zu können.

 

Gleich ob Action-Cam-Video oder Hochzeitfilm: Mit einer Zeitlupe fesseln Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Zuschauer.

 

Das alles kann ReSpeedr

• Erstellung von Super-Slowmotion-Aufnahmen mit 1‘000 Bildern pro Sekunde und mehr
• Produktion von Zeitraffer-Filmen
• Zeitlupe und Zeitraffer auch kombiniert durch Keyframes steuerbar
• Perfektion durch innovative Zwischenbildberechnungs-Technologien wie Motion-Flow-Erkennung und Dynamic Field-Blending
• Echtzeitvorschau und superschnelle Berechnung unter Einbeziehung von CPU und GPU (bei geeigneter Grafikkarte)
• Intuitive Arbeitsoberfläche mit übersichtlicher Timeline
• Komfortables Setzen von Keyframes

Weitere Infos über ReSpeedr finden Sie mit Download einer kostenlosen Trial-Version unter www.prodad.com

Quelle: www.prophoto-online.de

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×